solarsteuerung

Programmierung und Software in Steuerungen

Programmierung und Software in Steuerungen

Moderator: Moderatorengruppe

solarsteuerung

Neuer Beitragvon ElektroRookie am Freitag 16. März 2012, 12:05

Hello Netizens,

bei meiner Solaranlage sind schwierigere Steuereungsaufgaben zu erledigen, daher ist eine Standardsteuerung suboptimal. Geplant ist, einen Atmel etc. zu verwenden. Die Abläufe sind klar und auch nicht so schwer zu programmieren (bin ja vom Fach) - allerdings macht mir das Interface zu den Solarpumpen etwas Kopfzerbrechen.

Daher die Frage: Wie muss ich eine Schaltung aufbauen, damit ich einen induktionsbehafteten Verbraucher ("Pumpenmotor") ansteuern kann? In meiner (geregelten) derzeitigen Steuerung ist es so, dass die Pumpe mit Impulsen so gesteuert wird, dass man die Durchflussmenge regeln kann. Mit Leistungselektronik für 220V kennen ich mich nun mal gar nicht aus...

LG - Rookie
ElektroRookie
Threadstarter
46205
 
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 11:59
Postleitzahl: 82152
Land: Germany / Deutschland

Re: solarsteuerung

Neuer Beitragvon BernhardS am Samstag 17. März 2012, 19:02

Vielleicht einen Frequenzumrichter verwenden? Kosten nicht mehr viel und lassen sich per PWM ansteuern - und sparen im Teillastbereich auch noch Strom.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
46220
Moderator
 
Beiträge: 3700
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: solarsteuerung

Neuer Beitragvon ElektroRookie am Sonntag 18. März 2012, 13:42

Hallo,

Frequenzumrichter wäre etwas overkill. Ich dachte eher an eine Schaltung, die beim Nulldurchgang entweder auf- oder zumacht. Das ganze dann vom Prozessor gesteuert. Wie sieht die Leistungselektronik dafür aus, damit ich 220V schalten kann?

LG - Rookie
ElektroRookie
Threadstarter
46225
 
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 11:59
Postleitzahl: 82152
Land: Germany / Deutschland

Re: solarsteuerung

Neuer Beitragvon ElektroRookie am Montag 19. März 2012, 20:54

Also, bin hier schon etwas weiter gekommen. Scheinbar wäre ein MOC2040 etc. geeignet. Wie isses denn mit induktiver Last? Wird das gehen? Kontte darüber nichts finden, nur "normale" Verbraucher (Glühlampen)...

LG - Rookie
ElektroRookie
Threadstarter
46237
 
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 11:59
Postleitzahl: 82152
Land: Germany / Deutschland

Re: solarsteuerung

Neuer Beitragvon BernhardS am Dienstag 20. März 2012, 08:04

Nun, induktive Lasten werden mit einem Phasenabschnittsdimmer geregelt. Gibt es eigentlich fertig im Bereich Beleuchtung.
ELV hatte mal einen Bausatz, müsste ich aber selbst erst nachsehen.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
46239
Moderator
 
Beiträge: 3700
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu SPS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste