Schnelles Internet

Alles was nicht mit Elektrotechnik zu tun hat.

Alles was nicht mit Elektrotechnik zu tun hat.

Moderator: Moderatorengruppe

Re: Schnelles Internet

Neuer Beitragvon BernhardS am Donnerstag 4. Juli 2013, 08:17

Unser wesentlicher Handymast steht an der Autobahn, also deutlich außerhalb der Ortschaft. Ich wohne am maximal entferntesten Ende des Dorfes und habe kaum Handyempfang.
LTE hat in meinem Bekanntenkreis -der zugegebenerweise nicht sehr groß ist- nur einer. Noch vor der Ortsmitte ist der Empfang bereits grenzwertig. Es war eine Zusatzantenne notwendig, die zum Glück gerade noch unter dem Dachgiebel plazierbar war. Damit kommt er auf bis zu 6MBit/s, allerdings nicht oft. Genaugenommen ist er den größten Teil des Tages drunter. Bei starkem Regen oder Schneefall ist das Signal manchmal sogar ganz weg.

Die Gesamtsituation beim Mobilfunk ist ebenso unübersichtlich wie bei Internet über Telefon. Eigentlich gibt es einen zweiten Masten -ebenfalls außerhalb- an dem sind auch die typischen Mobilfunkantennen, aber unser Ort hat irgendwie nichts davon. Ich habe die Vermutung, daß der ursprüngliche Betreiber den Betrieb aufgegeben hat und den Mast nur noch für Richtfunkbetrieb vermietet.
Vor einiger Zeit hat eine völlig unbekannte Firma einen weiteren Masten, ebenfalls außerhalb, errichtet. Seither ist in dem Ortsteil in dem ich wohne der Handyempfang gelegentlich sehr gut, dann wieder so miserabel wie früher. Grundsätzlich scheint dieses Ding zwei Nachbarorte zu bedienen.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
Threadstarter
51588
Moderator
 
Beiträge: 3751
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Schnelles Internet

Neuer Beitragvon ELW 2 am Donnerstag 4. Juli 2013, 17:36

Das kann gut sein, das er für 2 Orte bestimmt ist, aber was hat die Politik doch auch getönt, LTE wird das Netz für das Land, naja was solls.
Ich bin zugegebener Maßen verwöhnter Stadtbewohner, und habe mit all dem keine Probleme, weder Internet, DSL 6000, welches ich auch gut erreiche, das die DIVO 2 Straßen weiter ist, und Mobilfunkttechnisch, bekomme ich auch UMTS mit vollem Ausschlag, weil an der DIVO auch der alte Fernsehturm steht, welcher wiederum mit den Mobilfunkantennen bestückt ist und in Sichtweite steht.
Achja eine Unetymedia-Kabel endet auch noch im Haus...
MFG
Andreas

Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Alle Antworten sind meine Meinung und daher unverbindlich!


Kritik nehme ich immer gerne entgegen, denn aus Fehlern lernt man!
Benutzeravatar
ELW 2
51594
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1110
Registriert: Samstag 26. Mai 2007, 15:00
Wohnort: Hamm
Postleitzahl: 59063
Land: Germany / Deutschland

Re: Schnelles Internet

Neuer Beitragvon BernhardS am Freitag 5. Juli 2013, 12:38

Exakt an der Stelle liegt der Hund begraben.

In den Städten schlagen sich die Anbieter mit Leistung und Rabatten - wobei sie trefflich übersehen, daß sie dadurch insgesamt bei weitem nicht das Geld verdienen mit dem sie ursprünglich gerechnet haben. Möchte mal wissen was man bei Betriebswirtschaft eigentlich lernt und warum man in der Praxis dann ganz was anderes, völlig idiotisches macht.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
Threadstarter
51599
Moderator
 
Beiträge: 3751
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Schnelles Internet

Neuer Beitragvon SAD am Freitag 5. Juli 2013, 14:04

Ich habe DSL 16000,ist das gut oder eher nicht?
Davon habe ich garkeine Ahnung.
Eigendlich bin ich mit der Geschwindigkeit zufrieden.
Gruß SAD
SAD
51604
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1363
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: Salzgitter
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Schnelles Internet

Neuer Beitragvon BernhardS am Freitag 5. Juli 2013, 17:49

Ja klar. Ab 2000 kann man Videos anschauen, bei 6000 ist Reserve drin - alles darüber ist privat Luxus.

Wir sind halt 4 Nutzer.
Ich beanspruche gern Bandbreite - auch Upload
Sohn 1 beansprucht ordentlich Bandbreite und ping-Zeiten
Sohn 2 und die beste Ehefrau im Haus stellen keine Ansprüche - ans Internet :roll:
Sohn 3 beansprucht Bandbreite und ping-Zeiten

So kommt es zur Aufrüstung
Zuletzt geändert von BernhardS am Freitag 5. Juli 2013, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
Threadstarter
51608
Moderator
 
Beiträge: 3751
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Schnelles Internet

Neuer Beitragvon MirkoS am Donnerstag 8. August 2013, 15:17

Auch ne Idee ist dieser Bericht hier.
Gute Artikel dort....
MirkoS
52037
 
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 31. Mai 2013, 03:40
Postleitzahl: 22145
Land: Germany / Deutschland

Re: Schnelles Internet

Neuer Beitragvon BernhardS am Freitag 9. August 2013, 17:58

Naja, ich weiß nicht so recht.

Der Anbietertester verweigert mit unserer Postleitzahl den Dienst und der Text ist nur ganz allgemeines Bla.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
Threadstarter
52041
Moderator
 
Beiträge: 3751
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Schnelles Internet

Neuer Beitragvon Zerstoerer5000 am Freitag 9. August 2013, 21:15

Da steht auch Vorwahl.. Nicht Postleitzahl - Vllt. kommt daher der Fehler?
Zerstoerer5000
52044
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 8. August 2012, 17:29
Postleitzahl: 79106
Land: Germany / Deutschland

Re: Schnelles Internet

Neuer Beitragvon BernhardS am Samstag 10. August 2013, 10:54

Hmmmm..... Wer lesen kann ist natürlich im Vorteil :me:

Was nützt das jetzt? Das werden Tarife angezeigt, die die Firmen bei uns technisch überhaupt nicht können.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
Threadstarter
52051
Moderator
 
Beiträge: 3751
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Schnelles Internet

Neuer Beitragvon joernrichter am Mittwoch 12. Februar 2014, 13:42

Habe auch 100 Mbit und es echt super wenn mal was Stream oder runter laden muss
joernrichter
53350
Junior Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 14. Juni 2012, 13:01
Postleitzahl: 22119
Land: Germany / Deutschland

Re: Schnelles Internet

Neuer Beitragvon BernhardS am Donnerstag 13. Februar 2014, 07:12

BernhardS hat geschrieben:Vor einiger Zeit hat eine völlig unbekannte Firma einen weiteren Masten, ebenfalls außerhalb, errichtet.

Jetzt ist das Ding fertig. Kein Wunder, daß sich für uns nichts verbessert - Behördenfunk.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
Threadstarter
53360
Moderator
 
Beiträge: 3751
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Schnelles Internet

Neuer Beitragvon Dressro am Montag 2. März 2015, 17:02

Ich bin mit 1&1 superhappy!
Dressro
55220
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 2. März 2015, 16:45
Postleitzahl: 81377
Land: Germany / Deutschland

Re: Schnelles Internet

Neuer Beitragvon BernhardS am Dienstag 3. März 2015, 13:19

Bei einem so schnelllebigen Thema wie Internetzugang ist es vielleicht nicht so angebracht einen alten Thread wieder aufzuwärmen.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
Threadstarter
55222
Moderator
 
Beiträge: 3751
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Schnelles Internet

Neuer Beitragvon Dressro am Freitag 6. März 2015, 08:59

Ich nutze 1&1, stürzt selten ab und ich bin eigentlich superhappy. HAt jemand noch gute Erfahrungen mit dem Anbieter gemacht?
Dressro
55232
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 2. März 2015, 16:45
Postleitzahl: 81377
Land: Germany / Deutschland

Re: Schnelles Internet

Neuer Beitragvon MirkoS am Samstag 30. April 2016, 01:15

BernhardS hat geschrieben:Unser wesentlicher Handymast steht an der Autobahn, also deutlich außerhalb der Ortschaft. Ich wohne am maximal entferntesten Ende des Dorfes und habe kaum Handyempfang.
LTE hat in meinem Bekanntenkreis -der zugegebenerweise nicht sehr groß ist- nur einer. Noch vor der Ortsmitte ist der Empfang bereits grenzwertig. Es war eine Zusatzantenne notwendig, die zum Glück gerade noch unter dem Dachgiebel plazierbar war. Damit kommt er auf bis zu 6MBit/s, allerdings nicht oft. Genaugenommen ist er den größten Teil des Tages drunter. Bei starkem Regen oder Schneefall ist das Signal manchmal sogar ganz weg.

Die Gesamtsituation beim Mobilfunk ist ebenso unübersichtlich wie bei Internet über Telefon. Eigentlich gibt es einen zweiten Masten -ebenfalls außerhalb- an dem sind auch die typischen Mobilfunkantennen, aber unser Ort hat irgendwie nichts davon. Ich habe die Vermutung, daß der ursprüngliche Betreiber den Betrieb aufgegeben hat und den Mast nur noch für Richtfunkbetrieb vermietet.
Vor einiger Zeit hat eine völlig unbekannte Firma einen weiteren Masten, ebenfalls außerhalb, errichtet. Seither ist in dem Ortsteil in dem ich wohne der Handyempfang gelegentlich sehr gut, dann wieder so miserabel wie früher. Grundsätzlich scheint dieses Ding zwei Nachbarorte zu bedienen.




Eine Idee wäre natürlich auch mal zu schauen ob nachts andere Ergebnisse zu erzielen sind als am Tage!
MirkoS
58460
 
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 31. Mai 2013, 03:40
Postleitzahl: 22145
Land: Germany / Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste