Perkin Elmer LCI 100 Integrator

Bedienungsanleitungen, Arbeitsanleitungen

Bedienungsanleitungen, Arbeitsanleitungen

Moderator: Moderatorengruppe

Re: Perkin Elmer LCI 100 Integrator

Neuer Beitragvon Bernd am Freitag 25. Mai 2012, 08:50

ich habe Dich nicht vergessen- kann den Kollegen aber erst in der ersten Junowoche erreichen

mfg
bernd
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
46832
Moderator
 
Beiträge: 964
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Perkin Elmer LCI 100 Integrator

Neuer Beitragvon HPLCuser am Freitag 25. Mai 2012, 13:48

Ah, ok. Vielen Dank für die Info, dann bin ich mal gespannt und hoffe das Beste!

Nochmals Danke und ein schönes (langes) Wochenende.

Grüße
Florian
HPLCuser
46833
 
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 11. Mai 2012, 11:16
Postleitzahl: 35390
Land: Germany / Deutschland

Re: Perkin Elmer LCI 100 Integrator

Neuer Beitragvon Erfinderlein am Freitag 25. Mai 2012, 21:58

Aber ich habe es vergessen,

werde aber morgen in der Halle sein um die Sommerreifen zu montieren und mache mir jetzt einen "Merkzettel"
Mit etwas Glück gibt es da ein teilausgeschlachtetes Board wo die Eproms noch drauf stecken.

Gruß Lothar
Lothar Gutjahr bestätigt:Senneca hatte recht. Wir haben nicht zu wenig Zeit, sondern vergeuden zu viel.
Benutzeravatar
Erfinderlein
Threadstarter
46834
Co-Admin
 
Beiträge: 4240
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2003, 18:21
Wohnort: Neukirchen a.T.
Postleitzahl: 83364
Land: Germany / Deutschland

Re: Perkin Elmer LCI 100 Integrator

Neuer Beitragvon Erfinderlein am Samstag 26. Mai 2012, 21:06

Hallo, Florian,

ich habe das Board noch gefunden. Von den ROMs fehlen zwei Stück von 17 insgesamt vorhandenen.
Die Typisierung der vorhandenen lautet 32456 bis 32470. Der 32470 sitzt alleine rechts vom 68000.

Wenn man mal nach Adam Riese vorgeht müßten die fehlenden also 32454 und 32455 heißen.

Das sind alles AM92128PC vom Typ her und so weit ich sehe Baujahr 1985.

Die beiden fehlenden könnte ich vergangenes Jahr samt CPU einem Praktikanten als Anschauungsmaterial gegeben haben.
Hoffen wie mal, daß diese beiden nicht genau die sind die gebraucht werden. Notfalls recherchiere ich das und mit noch mehr Glück treiben wir die auch noch auf.

Soviel erst mal dazu

Gruß Lothar
Lothar Gutjahr bestätigt:Senneca hatte recht. Wir haben nicht zu wenig Zeit, sondern vergeuden zu viel.
Benutzeravatar
Erfinderlein
Threadstarter
46843
Co-Admin
 
Beiträge: 4240
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2003, 18:21
Wohnort: Neukirchen a.T.
Postleitzahl: 83364
Land: Germany / Deutschland

Re: Perkin Elmer LCI 100 Integrator

Neuer Beitragvon Erfinderlein am Montag 28. Mai 2012, 19:54

Hallo Florian,

Bild
Lothar Gutjahr bestätigt:Senneca hatte recht. Wir haben nicht zu wenig Zeit, sondern vergeuden zu viel.
Benutzeravatar
Erfinderlein
Threadstarter
46851
Co-Admin
 
Beiträge: 4240
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2003, 18:21
Wohnort: Neukirchen a.T.
Postleitzahl: 83364
Land: Germany / Deutschland

Re: Perkin Elmer LCI 100 Integrator

Neuer Beitragvon HPLCuser am Montag 28. Mai 2012, 20:24

Hallo,

erstmal super das sich da noch was gefunden hat ! Mit den Bezeichnungen kann ich leider nix anfangen, habe mein Gerät eben aufgeschraubt und angeschaut. Scheinbar sind meine alle Baujahr 1986.
Der Fehlerreport den das Gerät druckt wenn es angemacht wird sieht folgendermaßen aus:


SYSTEM ERRORS

0000000100

ROM check sums
Part-number Correct Actual
N625-1536-A 9142 9142
N625-1537-A B2E9 B2E9
N625-1522-A AE82 AE82
N625-1523-A 5E3B 5E3B
N625-1538-A 5940 5940
N625-1539-A 3202 3202
N625-1526-A 4F22 4F22
N625-1527-A 7925 7925
N625-1540-A DD6F DCE5
N625-1541-A 6504 6504
N625-1530-A A60F A60F
N625-1531-A C3DA C3DA
N625-1532-A 1D78 1D78
N625-1533-A 9BD7 9BD7
N625-1542-A 39C3 39C3
N625-1543-A 731A 731A

der Fehler liegt also in der von mir fett markierten Reihe, ein Blick ins Gerät sagt mir, das das fehlerhafte Segment folgendermaßen lokalisiert ist: IC46

die genaue Bauteilbezeichnung lautet: "N2651540 REV A 09/11/86"


Danke & Grüße

Florian
Zuletzt geändert von HPLCuser am Montag 28. Mai 2012, 20:27, insgesamt 1-mal geändert.
HPLCuser
46852
 
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 11. Mai 2012, 11:16
Postleitzahl: 35390
Land: Germany / Deutschland

Re: Perkin Elmer LCI 100 Integrator

Neuer Beitragvon Erfinderlein am Montag 28. Mai 2012, 23:50

Ja das wäre also kein Problem, den habe ich lokalisiert und kann ihn als vorhanden melden.

Willst du vielleicht das ganze Board ? für 15 Euro schicke ich dir das; Paketversand inklusive .

Gruß Lothar
Lothar Gutjahr bestätigt:Senneca hatte recht. Wir haben nicht zu wenig Zeit, sondern vergeuden zu viel.
Benutzeravatar
Erfinderlein
Threadstarter
46854
Co-Admin
 
Beiträge: 4240
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2003, 18:21
Wohnort: Neukirchen a.T.
Postleitzahl: 83364
Land: Germany / Deutschland

Re: Perkin Elmer LCI 100 Integrator

Neuer Beitragvon HPLCuser am Dienstag 29. Mai 2012, 07:23

Ja, das wäre super. Aber ist es egal, das die ein unterschiedliches Baujahr haben? Bzw. unterschieldiche Bezeichnungen? Sind die dann kompatibel?

Aber ja, ich nehms auf alle Fälle, habe auch schon jemand an der Hand, der sich das löten zutraut.

Wie wollen wirs machen, Kontodaten per pn? Oder wie hättest du die Abwicklung gerne?

Danke & Grüße

Florian
HPLCuser
46855
 
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 11. Mai 2012, 11:16
Postleitzahl: 35390
Land: Germany / Deutschland

Re: Perkin Elmer LCI 100 Integrator

Neuer Beitragvon Erfinderlein am Donnerstag 31. Mai 2012, 19:35

Hallo Florian,

hast eine PN nebst zweiter als Korrektur. Bei meinem Board sind die ROM´s gesockelt und das wird bei deinem wohl auch so sein. Ds andere Baujahr und Fabrikat spielt keine Rolle. Die N625-1540 steht auch auf dem relevanten Chip. Diese großen Bausteine aus den Sockeln zu hebeln und wieder einzusetzen sollte jemand tun, der das schon mal gemacht hat.

Gruß Lothar
Lothar Gutjahr bestätigt:Senneca hatte recht. Wir haben nicht zu wenig Zeit, sondern vergeuden zu viel.
Benutzeravatar
Erfinderlein
Threadstarter
46888
Co-Admin
 
Beiträge: 4240
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2003, 18:21
Wohnort: Neukirchen a.T.
Postleitzahl: 83364
Land: Germany / Deutschland

Vorherige

Zurück zu Anleitungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste