Tiefsetzsteller-Anker einer Gleichstrommaschine!

Prüfungen. Ausbildung, Berufschule, Techniker, Meister in Berufen der Elektrotechnik.
Bei Fragen zu Hausaufgaben sollte eine Vorleistung erbracht worden sein. Diese auch bei der Anfrage einbringen.

Prüfungen. Ausbildung, Berufschule, Techniker, Meister in Berufen der Elektrotechnik.
Bei Fragen zu Hausaufgaben sollte eine Vorleistung erbracht worden sein. Diese auch bei der Anfrage einbringen.

Moderator: Moderatorengruppe

Tiefsetzsteller-Anker einer Gleichstrommaschine!

Neuer Beitragvon MSR84 am Sonntag 14. August 2016, 10:08

Hey Transitornet,

Ich habe eine Frage zu einer Hausaufgabe.

Kann mir jemand Tipps geben für den richtigen Rechenweg.

Ein Tiefsetzsteller wird über einen B6u-Gleichrichter mit einer sehr gut geglätteten Gleichspannung von Ud=540V versorgt. Der Tiefsetzsteller ist mit einem bipolaren Transitor aufgebaut( ucEsatt=1,3V) und arbeitet mit einer Schaltfrequenz von 2 kHz.
Die Schaltzeichen des Transistor betragen Ts(on)=0,8µs und Ts(off)=1,2µs. Die Diode besitze genau die gleichen Schaltzeichen(UD=0,65V, rF=21mOhm.
Der Tiefsetzsteller speist den Anker einer Gleichstrommaschine mit den Daten:
RA=0,53Ohm, LA=15mH, UAN=440V, IAN=52A, nN=1495min-1


Die Gleichstrommaschinen soll 2 fache Nennstrom angefahren werden.

a:) Anfahrspannung, Spannung am Ende Beschleunigungsphase
b.) Tastverhältnisse beim Anfahren und am Ende der Beschleunigungsphase
c.)Lückt der Strom?
d.) Schalt und Durchlassverluste des Transitor und der Diode
e.) Wirkungsgrad im Nennbetrieb


Vielen Dank für eure Tipps.
MSR84
Threadstarter
58995
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 14. August 2016, 09:58
Postleitzahl: 09125
Land: Germany / Deutschland

Re: Tiefsetzsteller-Anker einer Gleichstrommaschine!

Neuer Beitragvon BernhardS am Sonntag 14. August 2016, 17:56

Naja.... Die übliche Vorgehensweise ist: Du stellst die Lösung soweit auf, wie es eben geht. Oder Du stellst die Schaltung vor, so wie diese unterrichtet wurde und beschreibst wo Lücken im Verstämdnis sind.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
59002
Moderator
 
Beiträge: 3695
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Tiefsetzsteller-Anker einer Gleichstrommaschine!

Neuer Beitragvon anders am Sonntag 14. August 2016, 22:49

Vorab hilft es die vielleicht auch schon, wenn du die Aufgabe verständig durchliest, bevor du sie abschreibst, damit wir sie lösen.

ucEsatt
Die Schaltzeichen des Transistor betragen
Die Diode besitze genau die gleichen Schaltzeichen
anders
59014
Moderator
 
Beiträge: 3923
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 13:46


Zurück zu Prüfungen und Hausaufgaben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste