bluetooth

Fragen zu Elektronik und Elektro allgemein.Fragen zu Bauteilen wie z.B. Tansistoren, Dioden, Kondensatoren usw.

Fragen zu Elektronik und Elektro allgemein.Fragen zu Bauteilen wie z.B. Tansistoren, Dioden, Kondensatoren usw.

Moderator: Moderatorengruppe

bluetooth

Neuer Beitragvon franticek am Donnerstag 8. Dezember 2016, 13:11

hallo -

wer kann mir sagen wie ich ein bluetooth radio(mit usb + sd) kabellos mit einem bluetooth lautsprecher verbinden kann,so daß radio-u.musik vom usb stick bzw.sd card auch vom lautsprecher übertragen wird.
Das radio hat zwar alles ist aber nicht sendefähig - so wie ein handy o.ä.

Habe schon soviel rausbekommen daß ein transmitter das kann (sogar auf "normale" lautsprecher)aber ebend nur verbunden mit einem sendefähigen gerät.

Wär echt super wenn mir einer da(möglichst einfach) weiterhelfen kann-selbst fachmärkte wissen das nicht
richtig.

DANKE SCHONMAL :top: :-) :P
franticek
Threadstarter
59544
 
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2016, 12:52
Postleitzahl: 15366
Land: Germany / Deutschland

Re: bluetooth

Neuer Beitragvon BernhardS am Donnerstag 8. Dezember 2016, 21:34

Es gibt ja auch Transmitter die senden können. Dann bräuchte man halt zwei davon.

Nur: Die brauchen ein Signal z.B. auf 3,5mm Klinkenstecker. Was hat das Radio denn für Buchsen?
Wir haben auch so ein Radio das Bluetooth und WLAN kann, das hat jedoch leider keinen Ausgang mit Audio-Pegel.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
59548
Moderator
 
Beiträge: 3678
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: bluetooth

Neuer Beitragvon franticek am Freitag 9. Dezember 2016, 10:18

hallo- und vielen dank für deinen tip!
Das radio hat außer dem "normalen" usb + sd slot einen mini usb eingang für aux eingang und akku aufladung aber kein klinken ein-bzw ausgang.
Unterstützte audio formate:mp3
Ein kabel mit 3,5 klinke und mini usb stecker liegt zwar bei aber ich frage mich warum die klinke wenn kein anschluß dafür da ist.
Inzwischen habe ich von electro conrad erfahren daß man ein renkforce bluetooth musik sender verwenden kann aber auf einen 3,5mm klinkenausgang achten soll- ob denn der mini usb slot die gleiche funktion erfüllt?
franticek
Threadstarter
59551
 
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2016, 12:52
Postleitzahl: 15366
Land: Germany / Deutschland

Re: bluetooth

Neuer Beitragvon BernhardS am Freitag 9. Dezember 2016, 20:13

Tja, dann musst Du an den Lautsprecherausgang. Das wird aber ein schwieriger Fall für die Ferndiagnose.
Grundsätzlich wird es günstig sein einen Übertrager einzusetzen, da der Lautsprecherpegel "ein wenig" vom Normpegel für 3.5mm abweicht. So einen zum Beispiel:

http://www.reichelt.de/Trenntrafos/NFU-1-6/3/index.html?ACTION=3&LA=446&ARTICLE=73040&GROUPID=4538&artnr=NFU+1-6&SEARCH=%25FCbertrager

Die 4.6 Ohm an den Lautsprecherausgang und die 180 Ohm-Seite an den Eingang des Transmitters.
Ich kann Dir nur den Tipp geben. Irgendwas kommt sicher raus. Wie man das einstellen musss und ob es auch gut klingt, das musst Du leider selbst ausprobieren. Das muss man auch mal ein paar Euro riskieren.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
59554
Moderator
 
Beiträge: 3678
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: bluetooth

Neuer Beitragvon franticek am Samstag 10. Dezember 2016, 11:43

danke
- werde alles so probieren,hätte nur NIE gedacht daß das so'n problem werden könnte - zur not nehme ich wieder die altdeutsche variante (mit kabel)

also danke nochmal für deine hilfe-aber mir fällt grad ein-hast du auch ahnung vom thema tv?

Habe mir einen neuen blueray recorder gekauft(panasonic dmr bst755)weil mein alter dvd recorder nicht mehr so wie ich wollte und der hatte auch nur einen sat eingang.
Der neue hat 2 eingänge und man kann auch 2programme gleichzeitig aufnehmen.
Der verkäufer sagte mir daß ich dafür aber in jedem fall ein neues LNB brauche(quattro)denn ich habe bis jetzt ein twin LNB wo ein koax zum tv geht und eins zum recorder.(ein drittes müßte ich noch kaufen)
Ich will aber ums verrecken nicht da oben an die schüssel -weil-dieser verkäufer sagte auch, das geht dann mit diesem dritten kabel auch ohne multischalter.
Genau das steht aber in der bed.anleitg.-also daß man den multischalter bei aufzeichnung v.2programmen gleichzeitig-wirklich braucht.
Nochmals befragt sagte der verkäufer wieder:das geht!

Eigentlich will ich aber mit dem kabel vom alten recorder +multischalter auch 2 programme aufzeichnen-aber wie gesagt dieser fachverkäufer sagte ja :sie brauchen IN JEDEM FALL ein quattro LNB.
Weißt du rat?
VG
franticek
Threadstarter
59556
 
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2016, 12:52
Postleitzahl: 15366
Land: Germany / Deutschland

Re: bluetooth

Neuer Beitragvon BernhardS am Samstag 10. Dezember 2016, 13:44

franticek hat geschrieben:.... ahnung vom thema tv?


leider keine Ahnung - ich hänge am Kabel
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
59557
Moderator
 
Beiträge: 3678
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: bluetooth

Neuer Beitragvon franticek am Sonntag 11. Dezember 2016, 09:34

ok - trotzdem danke
franticek
Threadstarter
59560
 
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2016, 12:52
Postleitzahl: 15366
Land: Germany / Deutschland

Re: bluetooth

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Sonntag 11. Dezember 2016, 17:28

So ein LNB liefert genau an einen Ausgang sein Ausgangssignal. Bei einem Twin-LNB ist schon ein Multischalter drin , der an 2 Ausgänge das LNB-Signal liefert und bei einem Quattro-LNB ist ein Multischalter drin , der an 4 Ausgänge das LNB Signal liefert. Wenn du nun 2 Programme aufnehmen und ein drittes sehen willst benötigst du auch 3 Ausgänge vom LNB oder eben 3 Ausgänge von einem Multischalter! Übrigens um einen Multischalter ansteuern zu können benötigst du alle 4 Sat -Ebenen am Multischalter und die kann nur ein Quattro-LNB liefern!
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
59561
Moderator
 
Beiträge: 2034
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Fragen zur Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 9 Gäste