Drehstromzähler läuft rückwärts

Fragen zu Messgeräten und zur Theorie in der Elektronik.
Messtechnik bei der Reparatur von Geräten

Fragen zu Messgeräten und zur Theorie in der Elektronik.
Messtechnik bei der Reparatur von Geräten

Moderator: Moderatorengruppe

Drehstromzähler läuft rückwärts

Neuer Beitragvon oana am Mittwoch 2. April 2014, 13:08

Hallo zusammen,

ich bin Anfang Februar in eine neue Wohnung gezogen.
Gerade habe ich meinen Stromverbrauch der letzten 2 Monate geprüft und dabei festgestellt, dass mein Drehstromzähler allem Anschein nach rückwärts läuft.
Gibt es inwzischen Zähler, die rückwärts laufen? Allerdings gehe ich davon aus, der ist schon älter und wurde einfach falsch angeschlossen.
Muss ich das der Hausverwaltung oder dem Energielieferanten melden?
Natürlich ist die Versuchung groß, das einfach so weiterlaufen zu lassen. Allerdings gehe ich davon aus, dass das strafbar ist?
Wie würdet ihr vorgehen?

Danke & lieben Gruß Oana
oana
Threadstarter
53706
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 12:58
Postleitzahl: 12045
Land: Germany / Deutschland

Re: Drehstromzähler läuft rückwärts

Neuer Beitragvon anders am Mittwoch 2. April 2014, 14:38

Allerdings gehe ich davon aus, dass das strafbar ist?
Damit wirst du nicht ganz unrecht haben.
Bisher wird sich möglicherweise jemand anderes strafbar oder schadensersatzpflichtig gemacht haben, nämlich derjenige, der den Zähler falsch angeklemmt hat.
Du solltest das auf jedem Fall dem Versorger melden, damit der jemanden schickt, der die Ursache feststellt und ggfs weitere Schritte einleitet.
anders
53710
Moderator
 
Beiträge: 3953
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 13:46

Re: Drehstromzähler läuft rückwärts

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Mittwoch 2. April 2014, 14:57

Im Normalfall haben heutige Zähler eine Rücklaufsperre. Es könnte Sein das da der falsche Zähler eingebaut wurde oder schlicht und einfach der Zähler ist reif für die Tonne. Auf jeden Fall den Energieversorger informieren. Der veranlasst dann die Überprüfung und evl den Zählerwechsel.
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
53712
Moderator
 
Beiträge: 2073
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Drehstromzähler läuft rückwärts

Neuer Beitragvon SAD am Samstag 5. April 2014, 06:04

Auf jedenfall dem Energieversorger melden.
Der Mietvorgänger hat ganz sicher den Zähler manipuliert,so das er rückwäts läuft.
Halte deine Abrechnungen bereit,Du wirst nur das bezahlen,was Du wirklich verbraucht hast.
Dem Mietvorgänger drohen allerdings empfindliche Strafen.
Gruß SAD
SAD
53743
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1361
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: Salzgitter
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Messtechnik und Theorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste