USB Stick abfragen

Computer Hardware wie Netzteile, Mainboards, Grafikkarten, Festplatten usw.

Computer Hardware wie Netzteile, Mainboards, Grafikkarten, Festplatten usw.

Moderator: Moderatorengruppe

USB Stick abfragen

Neuer Beitragvon usbfritz am Samstag 21. November 2015, 17:34

Hallo
vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
Ich suche nach einer Möglichkeit wie man einen USB Stick elektronisch ( nicht softwaremässig )
beim einstecken prüft ob dieser auch wirklich im Slot ist.
Also Stick ist nicht eingesteckt -> Relaise aus, Sitck ist eingesteckt Relaise ein.
Lieben Dank
usbfritz
Threadstarter
57072
 
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 21. November 2015, 17:28
Postleitzahl: 83088
Land: Germany / Deutschland

Re: USB Stick abfragen

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Samstag 21. November 2015, 18:06

Vergiss es du hast nur die Möglichkeit abzufragen ob an dem Anschluss eine Last hängt oder nicht. Deshalb wird ja auch vom Betriebssystem der Stick per Software erkannt und nicht per Hardware!
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
57076
Moderator
 
Beiträge: 2032
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: USB Stick abfragen

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Samstag 21. November 2015, 18:11

Einmal reicht , deshalb wird der andere Beitrag entsorgt!
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
57078
Moderator
 
Beiträge: 2032
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: USB Stick abfragen

Neuer Beitragvon usbfritz am Samstag 21. November 2015, 18:28

Sorry das mit dem zweiten Beitrag war keine Absicht, dachte nur das die Rubrik nicht die
richtige sei,
und Deine Antwort hat mir das auch bestätigt.
Ich suche nach einer Lösung und nicht nach allgemeinen Googelaussagen.
Hier gets dadrumm das man den Strom der fliest wenn ein USB Stik angeschlossen ist auch
messbar sein muss, und dieser kann dann ja auch ausgewertet werden.
Sowie wenn das Bereitschaftslicht im Stik anget wenn er angeschlossen wird.
oder das Bereitschaftslicht bei einem USB Hup wenn ein Device eingesteckt wird.
usbfritz
Threadstarter
57080
 
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 21. November 2015, 17:28
Postleitzahl: 83088
Land: Germany / Deutschland

Re: USB Stick abfragen

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Samstag 21. November 2015, 18:38

Klar kannst du auch per Hardware abfragen ob da ein Laststrom fliest und das auch auswerten. Nur ob da ein Stick oder ein anderes USB-Gerät am Anschluß hängt ,wirst du nicht unterscheiden können.
Kleiner Tipp google mal nach Strommessung über Shunt und nach OPV als Komparator.
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
57082
Moderator
 
Beiträge: 2032
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: USB Stick abfragen

Neuer Beitragvon BernhardS am Montag 23. November 2015, 06:41

Grundsätzlich sind beim USB-Stecker die Kontakte der Datenleitungen ein klein wenig kürzer als die Kontakte der Stromversorgung. Daß der Stick Strom beziehet lässt sich recht einfach messen.
Soweit ich weiß werden die einzelnen USB-Geräte über Widerstände zwischen den Datenleitungen bzw. zu den Versorgungsanschlüssen kodiert. So werden z.B. Ladegeräte als solche erkannt. Da könntest Du selbst ein wenig googeln.

Wenn also ein Stick Strom bezieht und auch die Datenleitungen eine Spannung von ....hmmm.... ein Drittel / die halbe / zwei Drittel oder was auch immer der Versorgungsspannung angenommen haben, dann sind alle Anschlüsse kontaktiert. Wie gesagt: wäre noch zu recherchieren.

Die Kür wäre, das auch zeitlich festzustellen. Zuerst wird Strom bezogen, einige Millisekunden später ändern sich die Pegel auf den Datenleitungen => ein Einsteckvorgang hat stattgefunden. Zeitlich ungedreht => das Gerät wurde rausgezogen. Zeitfolge stimmt nicht => Kabelfehler
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
57097
Moderator
 
Beiträge: 3678
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Computer Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast