Digitale Anzeige

Datenblätter und Übersichten zu Geräten

Datenblätter und Übersichten zu Geräten

Moderator: Moderatorengruppe

Digitale Anzeige

Neuer Beitragvon MaWag am Sonntag 9. Oktober 2016, 15:22

Ein Bekannter erwarb für billiges Geld bei ebay einen digitalen Spannungsmesser.
Leider ohne Beschreibung und Anschlußschema.
Ein Aufdruck "DH05100D-1A" ist zwar vorhanden, Google brachte mir dazu aber leider keine Ergebnisse.
Sieht so aus:

Bild

Bild

Die Anzeige ist rot.
Kennt das Teil jemand und kann helfen?
MaWag
Threadstarter
59253
Junior Mitglied
 
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 8. Oktober 2016, 13:24
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Digitale Anzeige

Neuer Beitragvon derguteweka am Sonntag 9. Oktober 2016, 17:57

Moin,

Was steht denn auf dem schwarzen, vielbeinigen Kaefer drauf?

Gruss
WK
derguteweka
59254
Moderator
 
Beiträge: 1043
Registriert: Freitag 18. August 2006, 15:47

Re: Digitale Anzeige

Neuer Beitragvon MaWag am Sonntag 9. Oktober 2016, 18:27

Da steht eigentlich garnichts drauf...
Erst mit Hilfe einer USB- Mikroskopkamera und sehr starker seitlicher Beleuchtung (THRULITE) konnte ich es mehr oder weniger erraten: ICL7107.
Inzwischen hab ich etwas selbst herausbekommen:
Der gelbe Anschluß ganz außen scheint die Betriebsspannung + zu sein, Blau daneben -.
Rot + der Meßspannung, Schwarz - der Meßspannung.
Keine Ahnung aber, welche Spannungswerte, auch nicht, was der Trimmer bewirkt.
Sollte das konkrete Datenblatt zu dieser Baugruppe nicht auftreibbar sein, müßte ich experimentieren.
Die Gefahr der Zerstörung würde der Eigentümer akzeptieren, hat wohl nur 3, 4€ gekostet, das Teil.
MaWag
Threadstarter
59256
Junior Mitglied
 
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 8. Oktober 2016, 13:24
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Digitale Anzeige

Neuer Beitragvon derguteweka am Sonntag 9. Oktober 2016, 18:49

Moin,

MaWag hat geschrieben:...konnte ich es mehr oder weniger erraten: ICL7107.


Na, sieht doch bestens aus. Hol' dir das Datenblatt von Intersil und den Rest musste halt mittels scharfem Hingucken und Ohmmeter rauskriegen...

Gruss
WK
derguteweka
59258
Moderator
 
Beiträge: 1043
Registriert: Freitag 18. August 2006, 15:47

Re: Digitale Anzeige

Neuer Beitragvon MaWag am Sonntag 9. Oktober 2016, 19:09

Hm, wird mir wohl nichts anderes übrigbleiben.
Ein Datenblatt dieser Baugruppe hätte mir das erspart - es hätte ja sein können, das es jemanden bekannt ist.
Trotzdem - Danke schon mal fürs Lesen.
MaWag
Threadstarter
59259
Junior Mitglied
 
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 8. Oktober 2016, 13:24
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Digitale Anzeige

Neuer Beitragvon MaWag am Mittwoch 12. Oktober 2016, 11:54

Falls es einen ebenfalls Suchenden interessiert:
Kontakte vom Rand an gezählt:
1 - Betriebsspannung + 5V/20mA
2 - Betriebsspannung Null
3 - Meßspannung Null
4 - Meßspannung + 0,01V...36,9V (sicher bis 99,9V, konnte ich mangels Spannungsquelle nicht prüfen)

Der Regler dient zur Justage der Messung.
MaWag
Threadstarter
59266
Junior Mitglied
 
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 8. Oktober 2016, 13:24
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Digitale Anzeige

Neuer Beitragvon anders am Mittwoch 12. Oktober 2016, 12:46

Danke dafür, dass du deine Forschungsergebnisse noch gepostet hast.
Das kommt leider selten vor.

Bitte denke daran, dass DVM auf Basis des ICL7106 oder 7107 meist nicht oder nur mit Tricks geeignet sind um ihre eigene Versorgungsspanung zu messen.
anders
59267
Moderator
 
Beiträge: 3901
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 13:46


Zurück zu Datenblätter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste