Im Backofen lauter Knall während Betrieb

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Moderator: Moderatorengruppe

Im Backofen lauter Knall während Betrieb

Neuer Beitragvon Sunny am Samstag 29. Oktober 2016, 09:49

Im Backofen gab es während des Betriebes einen lauten Knall. Da die Backzeit, eh um war, habe ich den Ofen sofort ausgemacht. Danach funktionierten nur noch 2 Ceranfelder. Sicherung überprüft. (1 von 3 Sicherungen für den Herd war rausgesprungen). Sicherung wieder umgeschaltet, alle 4 Ceranfelder gehen an.

Jetzt meine Frage: Kann sich jemand erklären, was da passiert sein könnte? Aber die wichtigste Frage, die sich mir stellt ist, kann ich die Ceranfelder weiterhin bedenkenlos benutzen oder kann es da zu weiteren Problemen kommen?
Sunny
Threadstarter
59387
 
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 29. Oktober 2016, 09:27
Postleitzahl: 44575
Land: Germany / Deutschland

Re: Im Backofen lauter Knall während Betrieb

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Samstag 29. Oktober 2016, 14:06

Da liegt mit Sicherheit ein Fehler vor. Sicherungen lösen nicht ohne Grund aus. Ich würde an deiner Stelle den Kundendienst rufen und die Ausgelöste Sicherung erst mal wieder raus machen. So kannst du den Herd noch Teilweise nutzen. Die Sicherung hat schlimmeres verhindert !
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
59388
Moderator
 
Beiträge: 2075
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Im Backofen lauter Knall während Betrieb

Neuer Beitragvon Sunny am Samstag 29. Oktober 2016, 16:43

Danke für den Tipp! Ich habe die ausgelöste Sicherung jetzt wieder rausgemacht und nutze dann nur die 2 Ceranfelder. Und die kann ich dann auch wirklich bedenkenlos nutzen??? Kundendienst bzw. Reparatur wird sich nicht mehr lohnen, da der Herd schon sehr alt ist.
Sunny
Threadstarter
59389
 
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 29. Oktober 2016, 09:27
Postleitzahl: 44575
Land: Germany / Deutschland

Re: Im Backofen lauter Knall während Betrieb

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Samstag 29. Oktober 2016, 17:45

Wie ich schon sagte die Sicherung löst nicht ohne Grund aus. Der Knall war nur das Ergebnis des Kurzschlusses. Dieser besteht immer noch bzw ist da die Isolierung beschädigt. Den Herd soll sich ein Elektriker gründlich anschauen oder eben besser der Kundendienst. In deinem eigenem Interesse da besteht eine Gefahr , die ist nur minimiert aber nicht beseitigt. Einen Persilschein werde ich dir da nicht ausstellen. Ich sags noch mal deutlich lass den Herd überprüfen oder entsorge diesen und kauf einen Neuen!
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
59390
Moderator
 
Beiträge: 2075
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Im Backofen lauter Knall während Betrieb

Neuer Beitragvon BernhardS am Sonntag 30. Oktober 2016, 14:24

Das Stromnetz hat drei Phasen. An jeder Phase kann man über jeweils eine Sicherung etwa 3 Kilowatt betreiben. Die stärkste Kochplatte hat gute 2 Kilowatt, der Backofen liegt auch in der Größenordnung - je nachdem ob er eine Grillfunktion hat und so weiter.
Die Felder des Herdes und der Backofen sind daher auf verschiedene Sicherungen aufgeteilt. Wenn der Fehler im Backofen ist, dann reicht es aus die betreffende Sicherung auszuschalten.
Du musst nicht damit rechnen, daß der Herd auch einen Fehler hat. Damit kannst Du die beiden Sicherungen für den Herd eingeschaltet lassen.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
59391
Moderator
 
Beiträge: 3735
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Im Backofen lauter Knall während Betrieb

Neuer Beitragvon Sunny am Dienstag 1. November 2016, 07:27

Danke für die Antwort! Ok ist einleuchtend, aber was ich nicht verstehe… ich hatte nur den Backofen in Betrieb und warum ist dann die Sicherung für die 2 Ceranfelder rausgesprungen und nicht die von dem Backofen?
Ich habe das jetzt so verstanden, ich mache die Sicherung, die rausgesprungen war (zuständig für 2 Ceranfelder) wieder an… dafür nehme ich die Sicherung für den Backofen raus? Und dann kann ich problemlos 4 Ceranfelder nutzen?
Sunny
Threadstarter
59395
 
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 29. Oktober 2016, 09:27
Postleitzahl: 44575
Land: Germany / Deutschland

Re: Im Backofen lauter Knall während Betrieb

Neuer Beitragvon BernhardS am Dienstag 1. November 2016, 13:44

Ach, da habe ich nicht ganz aufgepasst. Sorry.

Aber ich würde auch sagen, daß die Grenzen der Ferndiagnose erreicht sind. Ich versuchs mal zu erklären:
Volkstümlich gibt es den schwarzen bzw. braunen Draht und den Blauen. Der Schwarze (braune) laüft über die Sicherung. Nach dem Gerät geht der Blaue zurück zum Verteilerkasten. Der Blaue ist mehr oder weniger gut geerdet, hat aber ein bißchen Spannung gegen Erde - das ist von der Leistung abhängig. Das gibt eine ganz hinterlistige Fehlersuche, da man zuvor ja meist erstmal alles ausschaltet.
Vielleicht gibt es noch einen versteckten Fehler im Bereich "Blau" der beiden Ceranfelder, der sich erst durch den Überstrom beim Kurzschluss im Backofen bemerkbar gemacht hat.
Das kann Dir niemand aus einem Internetforum heraus ausschließen. Es wird jemand kommen müssen.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
59396
Moderator
 
Beiträge: 3735
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Elektro Haushalt und Installationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste