Drucker zieht keinen Strom

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Moderator: Moderatorengruppe

Drucker zieht keinen Strom

Neuer Beitragvon Transmin am Mittwoch 4. Januar 2017, 08:08

Hallo an die Gemeinde ;)

ich habe einen recht teuren Drucker, den Kyocera Ecosys M6526cdn(dieses Gerät) vor einigen Jahren gekauft, bei dem mittlerweile die Garantie abgelaufen ist.
Jetzt zieht es absolut keinen Strom mehr, irgendwie macht der Drucker nichts, egal an welche Steckdose ich ihn anschließe. Da das Gerät doch ein etwas teureres Modell ist, würde ich dort lieber eine Reparatur versuchen oder ggf. zum Fachhändler gehen. Wenn ich allerdings diverse einfache Fehler, wie Kabelbruch oder so selbst testen kann, dann lieber so.
Transmin
Threadstarter
59649
 
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2016, 14:40
Postleitzahl: 15344
Land: Germany / Deutschland

Re: Drucker zieht keinen Strom

Neuer Beitragvon anders am Mittwoch 4. Januar 2017, 14:15

Jetzt zieht es absolut keinen Strom mehr, irgendwie macht der Drucker nichts, egal an welche Steckdose ich ihn anschließe.
Hast du mittels Staubsauger o.ä. überprüft, daß diese Steckdosen Strom liefern?

Wenn ich allerdings diverse einfache Fehler, wie Kabelbruch oder so selbst testen kann, dann lieber so.
Du kannst natürlich mit einem anderem Netzkabel überprüfen, ob evtl. das Anschlußkabel defekt ist.
Die Chancen auf einen Erfolg schätze ich aber eher gering ein, da solche großen Geräte doch eher selten bewegt werden.

Mehr wirst du ohne Spezialkenntnisse nicht machen können, denn selbst wenn eine zugängliche Gerätesicherung ausgelöst haben sollte, so geschieht das ja meistens nicht ohne tiefer liegenden Grund.
anders
59650
Moderator
 
Beiträge: 3903
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 13:46

Re: Drucker zieht keinen Strom

Neuer Beitragvon Transmin am Donnerstag 5. Januar 2017, 06:44

Ja Steckdosen hatte ich bereits geprüft. Andere Geräte funktionieren einwandfrei.

Habe diese Antwort fast erwartet. Schlussendlich wird es dann eine schwierige Entscheidung. Reparatur kostet sicherlich so viel wie ein günstigeres Neugerät.
Transmin
Threadstarter
59658
 
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2016, 14:40
Postleitzahl: 15344
Land: Germany / Deutschland

Re: Drucker zieht keinen Strom

Neuer Beitragvon Erfinderlein am Donnerstag 5. Januar 2017, 20:10

Reparatur kostet sicherlich so viel wie ein günstigeres Neugerät.


Die Frage ist berechtigt. Ich habe für 25 Euro einen refurbished Lexmark Lasere-Schwarz/weißdrucker gekauft und der läuft einwandfrei. Wenn er jetzt auch noch den Umzug nach Griechenland gut überstanden hat, hat es sich gelohnt. Auch sage ich, es ist ein regelrechter Schwindel der da bei den Tintenpinklern betrieben wird.
Und der Hersteller des Betriebssystems unterstützt das auch noch indem er bei Updates solche Dateien mit aktualisiert. (Indizienbeweis vorhanden.)

LG Lothar
Lothar Gutjahr bestätigt:Senneca hatte recht. Wir haben nicht zu wenig Zeit, sondern vergeuden zu viel.
Benutzeravatar
Erfinderlein
59662
Co-Admin
 
Beiträge: 4216
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2003, 18:21
Wohnort: Neukirchen a.T.
Postleitzahl: 83364
Land: Germany / Deutschland

Re: Drucker zieht keinen Strom

Neuer Beitragvon Transmin am Freitag 6. Januar 2017, 07:15

Definitiv, das Thema Drucker und Schwindel ist allgemein sehr interessant. Hatte mich damit auch mal eine Weile beschäftigt. Man muss an vielen Punkten echt aufpassen.
Wenn man allein das Thema Garantie und kompatible Patronen googelt, findet man so viele unterschiedliche Aussagen. Einige Hersteller haben diese in den AGBs ausgeschlossen, die meisten Seiten schreiben aber, dass es dabei kein Garantieverlust geben darf usw. Warnhinweise, dass die Patrone leer sei, obwohl der Füllstand eigentlich noch bei 25% ist und und und.

Na ich werde mal die Reparaturkosten anfragen. Ich hätte so einen teuren Drucker gar nicht, wenn ich den nicht damals von der Firma "gesponsort" bzw. bezuschusst bekommen hätte.
Transmin
Threadstarter
59664
 
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2016, 14:40
Postleitzahl: 15344
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Elektro Haushalt und Installationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste