E-Scooter Batterie technisch korrekt und sicher laden

Alle allgemeinen Themen zu Elektronik und Elektro

Alle allgemeinen Themen zu Elektronik und Elektro

Moderator: Moderatorengruppe

E-Scooter Batterie technisch korrekt und sicher laden

Neuer Beitragvon wittenfr am Montag 11. Oktober 2021, 15:00

Hallo!

Für mich stellt sich folgende Frage, zu der ich trotz intensiver Recherche erstaunlicherweise noch keine abschließende Antwort gefunden habe:

Mein E-Scooter muss regelmäßig geladen werden. Dazu möchte ich das Ladegerät an einen Timer anschließen, so dass nach einer Ladezeit von z.B. 3h die Stromzufuhr zum Ladegerät unterbrochen wird. Das Ladegerät ist dann jedoch weiterhin am Akku des Rollers angeschlossen. Ich sehe das darin ein Problem. Aus meiner Sicht besteht die Gefahr einer Entladung oder sogar Tiefentladung mit entsprechenden Folgegefahren.

Gibt es dazu wirklich keine einfache Plug and Play Lösung? Das Problem müssten doch eine Vielzahl von Nutzern haben.

Über einen Hinweis würde ich mich freuen.

Gruss
wittenfr
wittenfr
Threadstarter
67070
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 11. Oktober 2021, 14:58
Postleitzahl: 44141
Land: Germany / Deutschland

Re: E-Scooter Batterie technisch korrekt und sicher laden

Neuer Beitragvon Hotliner1 am Montag 11. Oktober 2021, 18:06

Hallo!

Eine Programmierbare 7-Tage-Zeitschaltuhr, bestromt bei Bedarf die Steckdose an der das Ladegerät hängt,
ist u.a. eine der vielen div. Möglichkeiten.

LG.
Hotliner1
67071
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 113
Registriert: Montag 23. November 2020, 21:12
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich


Zurück zu Elektronik Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste