USB Stick

Alle allgemeinen Themen zu Elektronik und Elektro

Alle allgemeinen Themen zu Elektronik und Elektro

Moderator: Moderatorengruppe

USB Stick

Neuer Beitragvon franticek am Montag 26. Dezember 2016, 13:16

hallo zusammen-
ich habe ein kleines radio mit cd player u.2 ext.lautsprecher -boxen.
Hinten befinden sich 1 x AUX IN,1 x kopfhörerbuchse und je 1 buchse für lautspr.links +lautspr.rechts.
Kann ich irgendwie in eine der buchsen einen USB stick(m.klinken-adapter)stecken und dann statt CD musik vom USB -stick hören?
Gibt es solch einen adapter überhaupt? Wer hat davon ahnung bzw. kann mir da weiterhelfen?
vielen dank :pro:
franticek
Threadstarter
59617
 
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2016, 12:52
Postleitzahl: 15366
Land: Germany / Deutschland

Re: USB Stick

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Montag 26. Dezember 2016, 15:48

Klar doch das gesuchte Teil nennt sich MP3 Player.
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
59619
Moderator
 
Beiträge: 2125
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: USB Stick

Neuer Beitragvon Erfinderlein am Montag 26. Dezember 2016, 19:18

Hallo Franticek,

Deine Frage : >>"Kann ich irgendwie in eine der buchsen einen USB stick(m.klinken-adapter)stecken und dann statt CD musik vom USB -stick hören?"<<

So wie die Frage beantwortet wurde halte ich diese für schlecht beantwortet. Auf keinen Fall kannst du einen USB Stick in das Miniradio stecken weder direkt noch indirekt. Es fehlt die USB-Schnittstelle. Um den Verstärker und die Lautsprecher zur Wiedergabe zu verwenden, könnte man einen separaten MP3 Player mit USB-Schnittstelle verwenden, dort den USB Stick einführen und letzendlich die beiden mit dem notorischen Klinkensteckern zu verbinden und das Radio auf Aux zu stellen.
Beim Kauf eines solchen Adapters auf den USB-Eingang achten und einen Klinkenstecker Line Ausgang. Könnte auch mini USB auf Klinke sein.

LG Lothar
Lothar Gutjahr bestätigt:Senneca hatte recht. Wir haben nicht zu wenig Zeit, sondern vergeuden zu viel.
Benutzeravatar
Erfinderlein
59620
Co-Admin
 
Beiträge: 4276
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2003, 18:21
Wohnort: Neukirchen a.T.
Postleitzahl: 83364
Land: Germany / Deutschland

Re: USB Stick

Neuer Beitragvon franticek am Montag 16. Januar 2017, 15:26

hallo,erfinderlein -
vielen dank für deine super antwort-ich hoffe alles klappt so wie du es vorschlägst aber zur sicherheit muß ich nochmal ganz konkret nachfragen.
Ich habe inzwischen solch einen adapter mit usb eingang(also eine "buchse")und am anderen ende einen 3,5 klinkenstecker(also keine"buchse")was ja soweit hinhauen müßte.
In die adapter usb buchse soll ich also einen mp3 player stecken und in diesen nochmal einen gleichartigen adapter?
Was meinst du mit"notorischen klinkensteckern verbinden"
sorry bin leider blutiger laie aber vielleicht kannst du es mir ja"idiotensicher"erklären.

LG frank
franticek
Threadstarter
59740
 
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2016, 12:52
Postleitzahl: 15366
Land: Germany / Deutschland

Re: USB Stick

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Montag 16. Januar 2017, 19:29

So dann reden wir mal Deutsch! Ein USB-Stick ist ein digitaler Datenträger. Die digital vorliegenden Daten als Mp3 müssen zuerst in ein analoges Audiosignal gewandelt werden. Das macht in aller Regel ein MP3 Player. Du benötigst also einen MP3 Player der die Daten direkt vom USB-Stick lesen kann und diese dann in der Regel über den Kopfhörerausgang ausgeben kann. Das wird schon schwierig solch einen MP3 Player zu finden, denn die meisten benutzen entweder den internen Speicher oder eine SD-Karte als Datenquelle. Es gibt allerdings auch Autoradios die intern einen MP3 Player haben und über USB auf einen Stick oder eine Festplatte zugreifen können.
Mit den Adaptern von USB auf Klinke wird das nicht funktionieren, da wette ich 100 zu 1. Die Adapter Klinke auf USB dienen bestenfalls als Ladeadapter! Für den Mp3 Player gibt es auch Verbindungsleitungen Stecker auf Stecker! Anstelle des Kopfhörers kommt dann die Verbindungsleitung in den Kopfhörerausgang und der andere Stecker auf Line in am Radio!
Zuletzt geändert von der mit den kurzen Armen am Montag 16. Januar 2017, 19:32, insgesamt 1-mal geändert.
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
59741
Moderator
 
Beiträge: 2125
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: USB Stick

Neuer Beitragvon Erfinderlein am Montag 16. Januar 2017, 19:57

Hallo Ralf,

Laut Wiki:
Das Adjektiv notorisch gehört zur Bildungssprache und hat eine Bedeutungsverschiebung erfahren. Wurde notorisch in früheren Zeiten wertneutral im Sinne von „allseits bekannt“ oder „offenkundig“ verwendet, so wird es heute meist abwertend gebraucht und stellt negative Eigenschaften heraus.


Mir ist das entgangen, dass man das heute mehr abwertend sieht. Die wenigen Klinkenstecker, die ich im Einsatz habe, sind jedenfalls Zuverlässiger als die häufiger verwendeten Cinchstecker. Tut mir Leid, da habe ich die Klinkenstecker ausversehen in Veruf gebracht. Meiner Meinung nach sind Cinchstecker, zumindest die billigen, nicht für öfters zu wechselnde Verbindungen geeignet.

LG Lothar
Lothar Gutjahr bestätigt:Senneca hatte recht. Wir haben nicht zu wenig Zeit, sondern vergeuden zu viel.
Benutzeravatar
Erfinderlein
59742
Co-Admin
 
Beiträge: 4276
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2003, 18:21
Wohnort: Neukirchen a.T.
Postleitzahl: 83364
Land: Germany / Deutschland

Re: USB Stick

Neuer Beitragvon nuehooaa am Freitag 24. März 2017, 14:28

zumindest die billigen, nicht für öfters zu wechselnde Verbindungen geeignet.Bild
nuehooaa
60161
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 24. März 2017, 13:59
Postleitzahl: 25415
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Elektronik Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste