Kompressor, Motorschutzschalter löst aus 2

Alle allgemeinen Themen zu Elektronik und Elektro

Alle allgemeinen Themen zu Elektronik und Elektro

Moderator: Moderatorengruppe

Re: Kompressor, Motorschutzschalter löst aus 2

Neuer Beitragvon WhiskyFoxtrott am Sonntag 11. März 2018, 20:30

Mann anders!

In stromlosen Zustand sollte ja das Entlastungsventil geöffnet sein und ein leckes oder fehlerhaftes Rückschlagventil bläst den Kesseldruck dann einfach allmählich ab.
Das Problem dürfte also doch mit dem Entlastungsventil zusammenhängen, welches unter gewissen Umständen nicht öffnet.
Du bringst mich ins Grübeln. Wenn das E-Ventil tatsächlich offen bleibt, dann dürfte ein undichtes Rückschlagventil tatsächlich keinen Druck aufbauen können.

Ich habe das nun mehrmals geprüft. 1/2 Stunde nach dem automatischen Abschalten ist die Druckleitung, auf der auch das elektromechanische Ventil sitzt, drucklos. Am nächsten Tag ist aber Druck drauf. Denn wenn ich den mechanischen Hauptschalter per Hand betätige, bläst er Druck ab.

Dann müssen es aber zwei Fehler sein: Rückschlagventil + Entlastungsventil.

So richtig Sinn ergibt das nicht. Zumal der Lauf im ersten Halbjahr ohne eine Störung verlief.
Grüße aus dem Aachener Land,
Werner
Benutzeravatar
WhiskyFoxtrott
62239
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 64
Registriert: Samstag 17. März 2012, 18:24
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Kompressor, Motorschutzschalter löst aus 2

Neuer Beitragvon anders am Sonntag 11. März 2018, 21:23

Dann müssen es aber zwei Fehler sein: Rückschlagventil + Entlastungsventil.
Ich denke, dass ein Fehler am Entlastungsventil reicht.
Dass irgend eines der Ventile, also auch das Rückschlagventil, perfekt abdichtet, würde ich nicht annehmen.

Sinn ergibt das nicht. Zumal der Lauf im ersten Halbjahr ohne eine Störung verlief.
Doch.
Nach 6 Monaten ist die Gewährleistungsfrist praktisch vorbei.
Ist grosse Ingenieurskunst, das Zeug so zu bauen, dass es einen Tag später verreckt.
Merke: "Was lange hält, bringt kein Geld."
anders
62243
Moderator
 
Beiträge: 4300
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 13:46

Re: Kompressor, Motorschutzschalter löst aus 2

Neuer Beitragvon WhiskyFoxtrott am Freitag 16. März 2018, 15:07

Stimmt, die moderne Ingenieursleistung ist anspruchsvoll. Exaktes Timing wird erwartet! -

Der Fehler lag irgendwo zwischen Rückschlagventil und Druckentlastungsventil. Richtig verstanden habe ich den schleichenden Luftdruckanstieg zwar nicht, aber immerhin den halbbekannten Fehler behoben.

Nach der Demontage des RS-Ventils fand ich rundum typisch beigen Schlamm, wie er durch Emulsion von Öl und Wasser entsteht. Daher habe ich das Entlastungsventil ebenfalls herausgeschraubt und es war ebenso verschlammt.

In dem Maße eine ungewöhnlich starke Verschmutzung, aber nachvollziehbar: Der Kompressorblock war mit 10 Laufstunden noch nicht gut eingelaufen, es kam zu einem etwas erhöhten Ölverbrauch. Da der Apparat in der Kälte kaum durch und durch heiß wurde, hat sich der Schmodder ab dem Druckluftkühler in den Leitungen niedergeschlagen.

Danke nochmals an alle für die Hilfe!
Grüße aus dem Aachener Land,
Werner
Benutzeravatar
WhiskyFoxtrott
62273
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 64
Registriert: Samstag 17. März 2012, 18:24
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Kompressor, Motorschutzschalter löst aus 2

Neuer Beitragvon Bernd am Freitag 16. März 2018, 15:12

wenn der Kompressor jeden Tag läuft, solltest du ihn auch jeden Tag entwässern
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
Threadstarter
62274
Moderator
 
Beiträge: 1186
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Kompressor, Motorschutzschalter löst aus 2

Neuer Beitragvon WhiskyFoxtrott am Freitag 16. März 2018, 20:54

N'Abend Bernd,

nicht nötig, das macht der Kompressor selbst. Jede "Ein"-Stunde öffnet für 2 Sekunden ein Magnetventil und bläst ab.
Grüße aus dem Aachener Land,
Werner
Benutzeravatar
WhiskyFoxtrott
62279
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 64
Registriert: Samstag 17. März 2012, 18:24
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Kompressor, Motorschutzschalter löst aus 2

Neuer Beitragvon Bernd am Samstag 17. März 2018, 09:55

:top:
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
Threadstarter
62281
Moderator
 
Beiträge: 1186
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Kompressor, Motorschutzschalter löst aus 2

Neuer Beitragvon WhiskyFoxtrott am Mittwoch 21. März 2018, 11:36

Hallo miteinander,

nun meine abschließende Rückmeldung: Ursache war tatsächlich das verschlammte Entlastungsventil. Wir hatten dieser Tage wieder bis -6 °C und der Kompressor startet einwandfrei.
Grüße aus dem Aachener Land,
Werner
Benutzeravatar
WhiskyFoxtrott
62325
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 64
Registriert: Samstag 17. März 2012, 18:24
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Kompressor, Motorschutzschalter löst aus 2

Neuer Beitragvon Bernd am Mittwoch 21. März 2018, 12:16

dann haben wirs ja geschafft :sm12:
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
Threadstarter
62326
Moderator
 
Beiträge: 1186
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Vorherige

Zurück zu Elektronik Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste