Majorität und Minorität programmierbare Relais? oder anders?

Alle allgemeinen Themen zu Elektronik und Elektro

Alle allgemeinen Themen zu Elektronik und Elektro

Moderator: Moderatorengruppe

Majorität und Minorität programmierbare Relais? oder anders?

Neuer Beitragvon hasetim am Donnerstag 27. August 2020, 15:40

Moin,

ich versuche eine Nuss zu knacken und brauche Denkanstöße :-)

Für einen etwas größeren Carport soll die Beleuchtung etwas ungewöhnlich, aber ich hoffe
doch lösbar, geschaltet werden.

Vorhanden:
eigener Schaltschrank, Hutschiene, Unterverteilung, Sicherungsautomaten und weil der
Haus und Hofelektriker es damals nicht besser wusste, auch 3 einfache elektronische
Eltako-Relais. "Damals" war zur Zeit des Neubaus, das gewünschte konnte der Elektriker
nicht umsetzen, irgendwann soll es aber dann doch endlich mal so werden, wie gedacht.

Die Lampen sind 230V~ LED Einbaulampen, alle Leitungen, auch die der Taster (im Haus),
gehen in die Unterverteilung des Carports.

Taster 1 Lampe 1 an/aus
Taster 2 Lampe 1 (an) und / oder Lampen 2 an/aus
Taster 3 Lampe 1 (an) und /oder Lampen 2 (an) und /oder Lampen 3 an/aus
Bew.-melder ----------- alle an/(aus) ----------------

Wenn Lampe 1 bereits an ist und Taster 2 betätigt wird, sollen die Lampen 2 zugeschaltet werden.
Wenn Lampe 1 aus ist und Taster 2 betätigt wird, sollen Lampe 1 und Lampen 2 geschaltet werden.
Wenn Taster 3 betätigt wird, sollen alle Lampen an gehen, bzw zugeschaltet werden. Wenn über Taster 3 die Lampen ausgeschaltet werden, sollen nur die ausgeschaltet werden, die zugeschaltet wurden, die Lampe 1 und oder Lampen 2 sollen an bleiben, wenn sie vorher an waren.
Zusätzlich gibt es einen Bewegungsmelder, der aber nicht tastet, sondern für die eingestellte Zeit schaltet,
er soll egal welche Lampen an oder aus sind, alle Lampen für die eingestellte Zeit einschalten und nach ablauf der Zeit die, die vorher aus waren auch wieder aus schalten.



Der Elektriker kam damals nicht weiter wie:
T1 tastet L1 an und aus
T2 tastet L2 an und aus
T3 tastet L3 an und aus
der Bewegungsmelder kann gar nichts, er schaltet zwar hörbar, ist aber nirgends angeklemmt.

Mit welchen Bauteilen kann die ich die gewünschte Schaltung realisieren?
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
hasetim
Threadstarter
66065
Junior Mitglied
 
Beiträge: 15
Registriert: Montag 24. Oktober 2016, 08:22
Postleitzahl: 26831
Land: Germany / Deutschland

Re: Majorität und Minorität programmierbare Relais? oder and

Neuer Beitragvon Eppelein am Donnerstag 27. August 2020, 16:09

Kann mich noch vage erinnern, daß genau diese Fragestellung schon mal hier? eingegeben wurde.

Stellte sich dann heraus, daß es eine Schulaufgabe... war?!
Eppelein
66066
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 87
Registriert: Samstag 19. September 2015, 16:22
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Majorität und Minorität programmierbare Relais? oder and

Neuer Beitragvon Hotliner am Donnerstag 27. August 2020, 16:23

Hallo!

Realisierung geht entweder mit einer ala KNX-Steuerung, oder mit weiteren Zusatzrelais entweder wieder von Eltako o. anderen Herstellern.
Einfach selber mal einen Plan mit Relais zeichnen, herzeigen oder damit wieder zum Fachmann gehen, welcher aber mehr Grips drauf hat, als der 1. Elektriker.
Zuletzt geändert von Hotliner am Donnerstag 27. August 2020, 16:24, insgesamt 1-mal geändert.
Wer hilft, wo fördern reicht, schädigt.
Hotliner
66067
Silber Mitglied
 
Beiträge: 165
Registriert: Samstag 25. August 2018, 15:31
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Majorität und Minorität programmierbare Relais? oder and

Neuer Beitragvon SAD am Donnerstag 27. August 2020, 23:11

Mojn hasetim!
Mit einer Siemens Logo kannst Du, bzw. ein versierter Elektriker
Deine Beschaltung realisieren. Das wäre der einfachste Weg.
Eine Siemens Logo kostet so um 105€.
Es gibt kostenlose Demo-Programme,
damit kannst Du das Programm selbst entwickeln,
aber nicht hardwaremässig auf die Logo aufspielen,
das geht leider nicht.
Gruß SAD
SAD
66068
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2147
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Majorität und Minorität programmierbare Relais? oder and

Neuer Beitragvon hasetim am Freitag 28. August 2020, 05:33

Moin,

nein, das ist keine Schulaufgabe o.ä. :-)
der Carport existiert real und ist unfertig was die Beleuchtung angeht.

Zeichnungen, Listen der Schaltlogik habe ich bereits 3 weiteren Elektrofachbetrieben
vorgelegt, einer sagt das geht, kann aber nicht liefern, der zweite sagt das geht nicht
und der dritte wollte sich wieder melden, tut es aber auch nach mehrmaligem
Nachfragen nicht.
KNX habe ich im Haus, aber keine Steuerleitung zum betreffenden Lichtschalterbereich,
weil der Teil klassisch installiert ist, genauso wie die Besenkammer, der Technikraum
und der HWR, dort brauchts kein KNX (also Schaltaktoren gespart)
Die Programmierung hat mein Haus und Hof-Elektriker von damals ja auch nicht
hinbekommen, ich habe ihm nach mehreren Fehlversuchen und teilweise lebensgefährlichen
Fehlschaltungen den Auftrag entzogen und ein Ingenieurbüro mit der Programmierung
betraut und die funktioniert einwandfrei.

Siemens Logo schaue ich mir mal an, vielen Dank für den Hinweis :hf:
hasetim
Threadstarter
66069
Junior Mitglied
 
Beiträge: 15
Registriert: Montag 24. Oktober 2016, 08:22
Postleitzahl: 26831
Land: Germany / Deutschland

Re: Majorität und Minorität programmierbare Relais? oder and

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Freitag 28. August 2020, 10:49

mit 3 Stromstoßrelais (3 Eltakos) und mit zusätzlichen Relais lässt sich das Problemlos umsetzen. Auch dein Bewegungsmelder kann die Lampen entsprechend schalten, dazu benötigst du lediglich ein Relais mit 3 Schaltkontakten. Der BW steuert ein Relais an und dieses Relais schaltet über die 3 Kontakte grundsätzlich alle 3 Lampen An oder Aus. Dabei spielt es gar keine Rolle ob Lampe 1 und oder Lampe 2 schon über eine andere Schaltmöglichkeit eingeschaltet sind . Das Problem bei dir ist das eben die Leuchten von jeder Schaltmöglichkeit über getrennte Schaltkontakte geschaltet werden müssen. Mal sehen ob ich heute noch Lust und Laune habe dir den Schaltplan zu erstellen.
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
66070
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2460
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Majorität und Minorität programmierbare Relais? oder and

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Freitag 28. August 2020, 10:55

Und nicht das wir aneinander Vorbeireden T1 schaltet nur Lampe 1 . T2 schaltet immer L1 und L2 an oder aus, War L1 eingeschaltet bleibt die auch Eingeschaltet ? und T3 schaltet alle Lampen Ein oder Aus ! BZW werden nur die Lampen dann Ausgeschaltet , die nicht eingeschaltet waren.
Zuletzt geändert von der mit den kurzen Armen am Freitag 28. August 2020, 11:07, insgesamt 1-mal geändert.
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
66071
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2460
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Majorität und Minorität programmierbare Relais? oder and

Neuer Beitragvon Hotliner am Freitag 28. August 2020, 11:04

Hallo TE!

Ohne im Detail zu wissen, welche Eltako-Relais da bereits vorhanden sind, wird es schwierig zu erklären wie es weitergehen könnte.

Wenn bereits ein Ingenieurbüro damit involviert ist, sollten die doch normal bereits wissen, was im Detail fehlt?
Wer hilft, wo fördern reicht, schädigt.
Hotliner
66072
Silber Mitglied
 
Beiträge: 165
Registriert: Samstag 25. August 2018, 15:31
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Majorität und Minorität programmierbare Relais? oder and

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Freitag 28. August 2020, 11:42

so geht es.GIF
So geht es mit Hilfsrelais, die zur Kontaktvervielfältigung gebraucht werden.
Geeignete Relais zb
https://www.reichelt.de/koppelrelais-pu ... 66135.html
3 Wechsler mit 10 A !
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
66073
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2460
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Majorität und Minorität programmierbare Relais? oder and

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Freitag 28. August 2020, 11:47

Und eh noch dumme Kommentare kommen ein Relais K4 oder K6 könnte sogar noch eingespart werden . Ich habe aber bewusst das so gelöst.
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
66074
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2460
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Majorität und Minorität programmierbare Relais? oder and

Neuer Beitragvon Hotliner am Freitag 28. August 2020, 17:38

Hallo!

Der Glaube versetzt Berge, ob der TE das dann alles selber realisieren kann, noch dazu wenn man liest, dass auch die Taster (im Haus) ins Carport gehen.

Da gibt es dann bestimmt mehr als nur einmal "Batsch"!

Wäre nur mal noch Interessant, welches Verbindungskabel mit welchem Querschnitt u. wievielen Adern vom Haus bis zum Carport zu Verfügung steht?
Zuletzt geändert von Hotliner am Freitag 28. August 2020, 17:51, insgesamt 2-mal geändert.
Wer hilft, wo fördern reicht, schädigt.
Hotliner
66075
Silber Mitglied
 
Beiträge: 165
Registriert: Samstag 25. August 2018, 15:31
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Majorität und Minorität programmierbare Relais? oder and

Neuer Beitragvon SAD am Freitag 28. August 2020, 19:48

Mojn!
Hübscher Plan, nur funktioniert er nicht ganz.
Wenn nur S1 bzw. K1 ein ist kann der PIR L1 nicht ausschalten,
da ein Stromstoßschalter einen Impuls benötigt, um den Kontakt zu öffnen.
1x Tasten = Ein, 1x Tasten = Aus.
Gruß SAD
SAD
66076
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2147
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Majorität und Minorität programmierbare Relais? oder and

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Freitag 28. August 2020, 20:25

Die Aufgabenstellung sollte man schon lesen und verstehen!
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
66077
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2460
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Majorität und Minorität programmierbare Relais? oder and

Neuer Beitragvon Hotliner am Freitag 28. August 2020, 21:51

Wie soll denn ein banaler BWM der nur seine "Zeitlang" alles bestromt, dann automatisch alles wieder abschalten können, was vorher u.a. von T1-T3 eingeschalten wurde?

Ohne zu wissen was dato bereits an Relais vorhanden ist, wird das nix, auch wenn "Kurzarm" das nicht gerne liest!
Bistabile Relais sind u.a. das "Sprichwort".
Wer hilft, wo fördern reicht, schädigt.
Hotliner
66078
Silber Mitglied
 
Beiträge: 165
Registriert: Samstag 25. August 2018, 15:31
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Majorität und Minorität programmierbare Relais? oder and

Neuer Beitragvon SAD am Freitag 28. August 2020, 23:16

Mojn!
Der Plan ansich funktioniert.

Sollte L1 durch K1 schon an sein,
dann funktioniert er nicht.

Der BWM schaltet zwar alle Leuchten ein,
kann aber nicht alle Leuchten abschalten,
wenn L1 durch K1 schon an war.
Gruß SAD
SAD
66079
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2147
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Nächste

Zurück zu Elektronik Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste