Windows 10 - zusätzliche Antivirus Software?

Software für PC wie Open Office, Antvirenprogramme, Firewalls usw. Programmiersprachen wie Visual Basic, Pascal, C++.

Software für PC wie Open Office, Antvirenprogramme, Firewalls usw. Programmiersprachen wie Visual Basic, Pascal, C++.

Moderator: Moderatorengruppe

Re: Windows 10 - zusätzliche Antivirus Software?

Neuer Beitragvon alerada am Donnerstag 21. April 2016, 12:41

Hallo,

Das habe ich leider wirklich missverstanden, jetzt ist alles klar! Ich finde deinen Bericht wirklich spannend, ich habe diese Anfänge leider nicht miterlebt und finde es aber noch immer faszinierend, wie sich die Leistung über die Jahre gesteigert hat. Ich kann mich noch an Disketten erinnern, die gerade den Megabyte-Bereich erreichten und mein erster USB-Stick hatte 128MB. Und heute reden wir von Terabyte und das wird wahrscheinlich bald schon klein sein.

LG
alerada
58405
Junior Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 13. April 2016, 14:43
Postleitzahl: 01090
Land: Austria / Österreich

Re: Windows 10 - zusätzliche Antivirus Software?

Neuer Beitragvon BernhardS am Donnerstag 21. April 2016, 17:35

alerada hat geschrieben: Ich kann mich noch an Disketten erinnern, die gerade den Megabyte-Bereich erreichten und mein erster USB-Stick hatte 128MB.


Meine ersten hatte 180kB. Aber es gab ein Programm, das den Kopfantrieb des Laufwerks geändert hat, so daß 210kB drauf gingen. Konnte man dann aber nur noch auf diesem Laufwerk lesen. Außerdem hat man die Löcher für die Lichtschranken auf der anderen Seite mit der Nagelschere in die Hülle geschnitten, so daß man sie umdrehen und auf der Rückseite auch beschreiben konnte.
Die Rückseite war auch beschichtet, ging technisch nicht anders, war aber nicht poliert. Die Firmen haben behauptet, das ginge nicht oder macht den Lesekopf kaputt, reine Schutzbehauptung.

Ich benutze in der Firma für ein älteres Meßgerät noch einen USB-Stick Version 1 mit 64 MB. Größere oder USB 2 kann es nicht. Weigert sich aber auch irgendwie kaputt zu gehen.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
58407
Moderator
 
Beiträge: 3797
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Windows 10 - zusätzliche Antivirus Software?

Neuer Beitragvon ELW 2 am Samstag 14. Mai 2016, 20:07

Hey :)

Also AntiVirus und Windows 10....
Das ist eine Wissenschaft und ein Glaube zugleich....

Also der Windows Defender, wie er jetzt heisst, nicht zu verwechselt mit dem Windows Defender aus XP Zeiten die mal Antispyware hieß, basiert auf dem Code der Microsoft Security Essentials.

Die Erkennungsraten sind laut Tests etwas schlechter als bei den anderen Kandidaten, aber das ist auch mehr Angst mache. Weil einen 100% Schutz gibt es nie, siehe aktuell Ransomware
Bild

Also auf meinem Desktop System habe ich noch Avast, weil hier noch 7 Pro werkelt, aber auch nicht mehr all so lange ^^
Auf meinem Tablet Win 10 Pro mit dem Defender und ich muss sagen, finde ihn gut. Sehr Sparsam, aktualisiert sich selbstständig und Updates gibt es über das Windows Update.
Es kommt drauf an was man macht mit dem PC. Für den normalen Office User mit etwas E-Mail und Internet und Hobby Elektronik, Filmschnitt ist der Teil meiner Meinung nach ausreichend und sehr gut. Es soll ja auch Leute geben die im Darkweb unterwegs sind, die sollten etwas größere Geschütze auffahren, aber das sind sie ja dann selbst schuld ;)

Wenn du so zufrieden bist, dann teste ihn und mach dir ein Bild. Sicherheit sitzt zu 98% vor dem Bildschirm. Nicht immer alles anklicken und ganz Wichtig Softwareupdates einspielen, dann ist man schon sehr sicher unterwegs :hf:
MFG
Andreas

Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Alle Antworten sind meine Meinung und daher unverbindlich!


Kritik nehme ich immer gerne entgegen, denn aus Fehlern lernt man!
Benutzeravatar
ELW 2
58567
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1113
Registriert: Samstag 26. Mai 2007, 15:00
Wohnort: Hamm
Postleitzahl: 59063
Land: Germany / Deutschland

Re: Windows 10 - zusätzliche Antivirus Software?

Neuer Beitragvon docat am Mittwoch 18. Mai 2016, 09:10

@Erfinderlein: Naja, ganz genau weiß ich das nicht. Es hat sich etwas abgezeichnet, denn die schon ein paar Tage zuvor wollten einige Tasten nicht mehr recht. Dann aber von einem Tag auf den nächsten, gab es absolut keine Reaktion mehr. Ich tippe mal darauf, dass irgendwie Feuchtigkeit eingedrungen ist (das meinte übrigens auch der Fachmann um die Ecke). :me: Die Reparatur hätte sich im Leben nicht ausgezahlt.
Gebt Lehrern keine Chance. Verblüfft Sie durch Wissen! :p
Benutzeravatar
docat
Threadstarter
58590
Junior Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 3. April 2016, 18:28
Postleitzahl: 01160
Land: Austria / Österreich

Re: Windows 10 - zusätzliche Antivirus Software?

Neuer Beitragvon elektrohubwagen am Freitag 16. September 2016, 19:01

Antiviren Programm muss sein. Auch bei WIN 10. Habe ich auch.
Sie suchen eine günstige Sterbegeldversicherung? Hier mal nachschauen.
elektrohubwagen
59174
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 16. September 2016, 18:57
Postleitzahl: 10579
Land: Germany / Deutschland

Re: Windows 10 - zusätzliche Antivirus Software?

Neuer Beitragvon BernhardS am Samstag 17. September 2016, 08:49

Erfinderlein hat geschrieben:eine Zeit lang habe ich das noch ... umgerechnet und den Strombedarf in KKW´s.


Zumindest diese Frage kann man beantworten. Die digitale Vernetzung der Welt verbraucht größenordnungsmäßig den Strom von etwas mehr als 200 Kernkraftwerken.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
59179
Moderator
 
Beiträge: 3797
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Windows 10 - zusätzliche Antivirus Software?

Neuer Beitragvon anders am Sonntag 18. September 2016, 03:22

Es hat sich etwas abgezeichnet, denn die schon ein paar Tage zuvor wollten einige Tasten nicht mehr recht. Dann aber von einem Tag auf den nächsten, gab es absolut keine Reaktion mehr.
Wenn es eine Funktastatur ist, dann spendier ihr mal eine neue Batterie. :mrgreen:
anders
59180
Moderator
 
Beiträge: 4087
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 13:46

Re: Windows 10 - zusätzliche Antivirus Software?

Neuer Beitragvon fleurdelis am Montag 17. April 2017, 17:46

Antivirenprogramm ist immer ein Muss, egal welches Betriebssystem man denn hat, das ist einfach eine logische konsequenz sich zu schützen, ich muss gestehen ich bin halt eher beim Norton zu finden, ich mag die Handhabbarkeit und hatte bisher danach auch keine Probleme mehr.
fleurdelis
60277
Junior Mitglied
 
Beiträge: 14
Registriert: Montag 17. April 2017, 17:36
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Vorherige

Zurück zu Computer Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast