Achtung Trojaner unterwegs

Alles was nicht mit Elektrotechnik zu tun hat.

Alles was nicht mit Elektrotechnik zu tun hat.

Moderator: Moderatorengruppe

Achtung Trojaner unterwegs

Neuer Beitragvon Erfinderlein am Donnerstag 7. Oktober 2004, 06:54

Hallo,

Es nützt die beste Firewallsoftware nichts wenn man wie ich vertrottelt einen Link in der E-Mail anklickt um die für mich bestimmte Postkarte anzuschauen. Und dies obwohl kein mir bekannter Absender angegeben war.

Als erstes fällt auf, dass noch nie gesehene Programme um Erlaubnis fragen wegen Internetzugang; zum Beispiele dktibs.exe das sind Loaderprogramme für Trojaner die dann wenn das nicht verhindert wird weitere Programme runterladen.

Ohne Firewall hätte mich das überrannt. Vier solche Programme konnte ich selbst löschen.

Sechzehn weitere hat Addaware SE dann noch herausgefischt.

Also vorsicht mit solchen Links in Mails !!!
Lothar Gutjahr bestätigt:Senneca hatte recht. Wir haben nicht zu wenig Zeit, sondern vergeuden zu viel.
Benutzeravatar
Erfinderlein
Threadstarter
7372
Co-Admin
 
Beiträge: 4275
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2003, 18:21
Wohnort: Neukirchen a.T.
Postleitzahl: 83364
Land: Germany / Deutschland

Neuer Beitragvon Voegelchen am Freitag 8. Oktober 2004, 13:23

gegen die meisten soclher "Fallen" hilft ein Virenscanner mit Pop Scanner . dieser routet quasi die eingehenden eMails über die Scanengine und filtert bekannte Viren heraus. funktioniert sehr zuverlässig , z.B. bei Norton Antivirus ..

und bei Links hilft ein alternativer Browser wie z.B. Mozilla/Mozilla Firefox . diese kombination stellt zwar keine 100%ige Sicherheit dar, ist aber schon sicherer als z.B. der Internet Explorer. :)
Voegelchen
7387
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 935
Registriert: Mittwoch 12. November 2003, 22:27
Wohnort: Mittelfranken
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Neuer Beitragvon vorschlaghammer am Freitag 8. Oktober 2004, 15:08

mit dem microsoft ie fengt mann sich sau schnell ein virus nur bei spezielen seiten wie beim meinen profesor funktioniert nicht bei opera die bedienleiste nicht nur auf dieser seite bin ich sicher vor vieren mit dem mie
Benutzeravatar
vorschlaghammer
7388
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 567
Registriert: Freitag 14. Mai 2004, 19:13
Wohnort: Wien
Postleitzahl: 01030
Land: Austria / Österreich

Neuer Beitragvon Master_of_disaster am Montag 18. Oktober 2004, 18:18

prinzipiel sag ich einmal
ich hab mir gmx genommen weil der so einen spamordner hat der sehr nützlich ist da sehe ich jede 2. woche hinein und lösche alle nachrichten im ersten monat ist es klar das man alle spamnachrichten einstellen muss

weiters öffne ich keine exe dateien oder wo drin steht document weil den virus mit dokument hatte ich schon also
ich hab derzeit nur 3viren oben also bei mir ist das wenig
Mfg The Master
Master_of_disaster
7532
Silber Mitglied
 
Beiträge: 157
Registriert: Freitag 11. Juni 2004, 08:34
Wohnort: Wien

Neuer Beitragvon Voegelchen am Montag 18. Oktober 2004, 18:27

Zum thema Spam kann ich euch eine recht amüsante gechichte erzählen :)


Wenn man sich Webspace mit eMail Adressen mietet, ist immer auch ein CatchAll Postfach mit inbegriffen. dieses postfach "sammelt" alle eMails die nicht zugestellt wurden konnten.
Bsp.: ich habe die domain www.duda.de dort habe ich 2 mail addys angelegt : hallo@duda.de und huhu@duda.de

wenn nun jemand eine email an huch@duda.de schickt, kommt diese mail ins CatchAll Postfach, da es die Adresse nicht gibt, sehr wohl aber die domain. (das ist zumindest standard einstellung)

Nun bekam ich gestern Abend eine eMail eines Supportmitarbeiters meines Hosters :

Hallo,

Bei Wartungsarbeiten auf dem Server ist mir ihr CatchAll Postfach aufgefallen . Dies enthält derzeit 144807 Mails und macht dem Server dadurch, dass ständig neue (Spam-) Mails auf diesem Konto eingehen sehr zu schaffen. Ich würde ihnen eine der folgende Möglichkeiten vorschlagen:

1. Sie rufen alle Mails vom Server ab
2. Wir löschen, das komplette Postfach für Sie

Falls sie das Postfach generell nicht benötigen können wir dieses Auch für Sie löschen, bestätigen Sie dies bitte mit den letzten 3 Stellen des aktuellen Members-Area Passworts.

Mit freundlichen Grüßen
huhu haha
Support Team
xyz GmbH

Das sollte man sich auf der zunge zergehen lassen.. Einhundertvierundvierzigtausendachthundertundsieben eMails ..

und ich habe dieses Postfach nur 8 Wochen nciht abgerufen.

logischerweise kann ich weder abrufen noch löschen, das muss also der support machen.

das ist ein sehr gutes Beispiel welche Gefahr für das Internet solcher Spam/Viren darstellt.

Tja.. nun noch viel Spass und einen schönen Abend

P.S.: Das Postfach wurde nun gelöscht ... mal sehen wann es wieder voll ist. [/b]
Voegelchen
7535
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 935
Registriert: Mittwoch 12. November 2003, 22:27
Wohnort: Mittelfranken
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste