AN 589 Brenner und PIC 12F629

Software und Quellcodes für Microcontroller

Software und Quellcodes für Microcontroller

Moderator: Moderatorengruppe

AN 589 Brenner und PIC 12F629

Neuer Beitragvon ELW 2 am Samstag 12. Januar 2008, 10:37

Hallo,

ersts Problem gelösst! Danke :)

zweits Problem:

Ich kann den PIC mit dem PBrenner 3.7U und meine AN589 kompatiblem Brenner nicht Brenner. Der 16F84 funktioniert einwandfrei.

Woran liegt es?

MFG
Andreas

PS:
Software und Brenner Software bzw. Scahltplan im voherigen Thema:

Link:

http://www.transistornet.de/viewtopic.php?t=6072
MFG
Andreas

Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Alle Antworten sind meine Meinung und daher unverbindlich!


Kritik nehme ich immer gerne entgegen, denn aus Fehlern lernt man!
Benutzeravatar
ELW 2
Threadstarter
30935
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1113
Registriert: Samstag 26. Mai 2007, 15:00
Wohnort: Hamm
Postleitzahl: 59063
Land: Germany / Deutschland

Neuer Beitragvon ELW 2 am Montag 14. Januar 2008, 19:07

Kann mir keiner in diesem Forum helfen? :cry:

Ich wollte die Scahltung eigendlich bald in mein "Media Center" einbaunen, dber wenn die Fernbedinung nicht geht, dann geht das schlecht.
MFG
Andreas

Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Alle Antworten sind meine Meinung und daher unverbindlich!


Kritik nehme ich immer gerne entgegen, denn aus Fehlern lernt man!
Benutzeravatar
ELW 2
Threadstarter
31007
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1113
Registriert: Samstag 26. Mai 2007, 15:00
Wohnort: Hamm
Postleitzahl: 59063
Land: Germany / Deutschland

Neuer Beitragvon gonimax am Montag 14. Januar 2008, 19:32

aber hallo @ELW 2 ;-) Dir als transistornet-Forum-Stammi sollte es doch geläufig sein, wie so etwas hier funktioniert.

Die User müssen:

- Lust und Zeit für die Recherche und die hiesige Publikation, und
- außerdem eine gewisse Ahnung und Wissen auf diesem Gebiet haben

Der Fragesteller muß:

- Geduld haben, und sollte
- ein gesundes Maß an Dankbarkeit über bisherige Hilfe aufbringen

klar hat man es auch gern eilig, andererseits ist man aber dann doch froh, wenn man zumindest paar Denkanstöße bekommt,
alles klar ? ;-)
gonimax
31012
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 665
Registriert: Montag 30. August 2004, 16:53
Postleitzahl: 01936
Land: Germany / Deutschland

Neuer Beitragvon ELW 2 am Mittwoch 16. Januar 2008, 15:08

Danke für die Antwort.
MFG
Andreas

Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Alle Antworten sind meine Meinung und daher unverbindlich!


Kritik nehme ich immer gerne entgegen, denn aus Fehlern lernt man!
Benutzeravatar
ELW 2
Threadstarter
31039
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1113
Registriert: Samstag 26. Mai 2007, 15:00
Wohnort: Hamm
Postleitzahl: 59063
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste