Transistorschaltung Uout berechnen

Prüfungen. Ausbildung, Berufschule, Techniker, Meister in Berufen der Elektrotechnik.
Bei Fragen zu Hausaufgaben sollte eine Vorleistung erbracht worden sein. Diese auch bei der Anfrage einbringen.

Prüfungen. Ausbildung, Berufschule, Techniker, Meister in Berufen der Elektrotechnik.
Bei Fragen zu Hausaufgaben sollte eine Vorleistung erbracht worden sein. Diese auch bei der Anfrage einbringen.

Moderator: Moderatorengruppe

Re: Transistorschaltung Uout berechnen

Neuer Beitragvon Bernd am Sonntag 2. Dezember 2018, 21:29

Die Richtung stimmt.... wenn die Wiederstände gleich sind, dann müßte der Spannungsabfall doch bei beiden gleich sein, also 2,5V oder? Sind se abba nich :lol: Kirchhoff
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
63917
Moderator
 
Beiträge: 1187
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Transistorschaltung Uout berechnen

Neuer Beitragvon Bernd am Sonntag 2. Dezember 2018, 21:33

klotz1991 hat geschrieben:Kann ich Rc und Rce dann als in Reihe geschaltete Widerstände betrachten?



so isses :pro:



Maschenregel: Reihenschaltung

Uges= Ur1+Ur2+Ur3.......+Urn weil der I ist da überall gleich
Zuletzt geändert von Bernd am Sonntag 2. Dezember 2018, 21:42, insgesamt 3-mal geändert.
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
63918
Moderator
 
Beiträge: 1187
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Transistorschaltung Uout berechnen

Neuer Beitragvon Bernd am Sonntag 2. Dezember 2018, 21:43

Vss= Uges= Urc + ?????
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
63919
Moderator
 
Beiträge: 1187
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Transistorschaltung Uout berechnen

Neuer Beitragvon klotz1991 am Sonntag 2. Dezember 2018, 21:44

+ Ure =2,48 V
klotz1991
Threadstarter
63920
Junior Mitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 30. November 2018, 14:52
Postleitzahl: 59557
Land: Germany / Deutschland

Re: Transistorschaltung Uout berechnen

Neuer Beitragvon Bernd am Sonntag 2. Dezember 2018, 21:46

den Rechenweg hätte ich auch gerne gewußt

und das ist????
Zuletzt geändert von Bernd am Sonntag 2. Dezember 2018, 21:47, insgesamt 1-mal geändert.
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
63921
Moderator
 
Beiträge: 1187
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Transistorschaltung Uout berechnen

Neuer Beitragvon klotz1991 am Sonntag 2. Dezember 2018, 21:57

An diesem Punkt hänge ich grad leider völlig fest
klotz1991
Threadstarter
63922
Junior Mitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 30. November 2018, 14:52
Postleitzahl: 59557
Land: Germany / Deutschland

Re: Transistorschaltung Uout berechnen

Neuer Beitragvon Bernd am Sonntag 2. Dezember 2018, 21:58

Uout=Vss- Urc= Ure


wenn du ein Messgerät hast mist du von masse nach Kollektor 2,48V.

Du must die Verhältnisse wirklich verstehen, denn die nächste Aufgabe wird etwas anders sein.

ich denke du solltest die ein steckbrett, ne Handvoll Transitoren und ne Handvoll wiederstände besorgen und ein kleines messgerät. Hilft beim Verstehen und ist nicht so teuer-gibts zum Beispiel bei Pollin :pro: :sm12:

du mußt das wirklich verstehen besonders Maschenregeln, Reihen und Parallelschaltungen da baut alles drauf-
Ach ja dann gibts ja auch noch Brückenschaltungen... :mrgreen:
Zuletzt geändert von Bernd am Sonntag 2. Dezember 2018, 22:15, insgesamt 3-mal geändert.
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
63923
Moderator
 
Beiträge: 1187
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Transistorschaltung Uout berechnen

Neuer Beitragvon klotz1991 am Sonntag 2. Dezember 2018, 22:03

ok das die 2,48 V auch gleich mein Uout sind hätte ich jetzt noch nicht gedacht. Aber du hast Recht ich muss mir die Sachen definitiv sorgfältig reinprügeln. Das mit dem Steckbrett, Transistoren und dem Messgerät find ich auch gut hilft garantiert beim Verstehen.
Vielen lieben Dank für die Hilfe und besonders für die Gedult :sm12:
Nächstes mal weiß ichs besser :mrgreen:
klotz1991
Threadstarter
63924
Junior Mitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 30. November 2018, 14:52
Postleitzahl: 59557
Land: Germany / Deutschland

Re: Transistorschaltung Uout berechnen

Neuer Beitragvon Bernd am Sonntag 2. Dezember 2018, 22:09

Kein Ding

reinprügeln alleine langt nicht, du mußt das auch verstehen :wink:

das wird schon-an der Uni halten die sich nicht Erklärungen lange auf- mußt selbst was tun- kannst aber jeder Zeit hier Fragen- nur fertige Lösungen präsentieren wir nicht. Sie zu dass du dein Studium gut hinkriegst, ich hoffe das Du dich auch noch an meiner Rente beteiligen wirst :sm12: :sm12:

gruß
bernd
Zuletzt geändert von Bernd am Sonntag 2. Dezember 2018, 22:12, insgesamt 3-mal geändert.
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
63925
Moderator
 
Beiträge: 1187
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Transistorschaltung Uout berechnen

Neuer Beitragvon klotz1991 am Sonntag 2. Dezember 2018, 22:16

Ne einfach Lösungen abstauben wollte ich hier auch nicht. Es ist schon gut wenn man auch versteht was man da eigentlich macht. :mrgreen:
Aber wenn ich mal wieder eine Frage habe, komme ich sehr gerne wieder auf dieses Forum zurück. Die Hilfsbereitschaft hier war ja erste Klasse :hf:
Und das mit der Rente kriegen wir hin :sm12:
klotz1991
Threadstarter
63926
Junior Mitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 30. November 2018, 14:52
Postleitzahl: 59557
Land: Germany / Deutschland

Re: Transistorschaltung Uout berechnen

Neuer Beitragvon Bernd am Sonntag 2. Dezember 2018, 22:20

Hauptsache du hast verstanden was wir heute gemacht haben
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
63927
Moderator
 
Beiträge: 1187
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Vorherige

Zurück zu Prüfungen und Hausaufgaben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste