Kondensatoren mit höherer Kapazität als angegeben

Fragen zu Elektronik und Elektro allgemein.Fragen zu Bauteilen wie z.B. Tansistoren, Dioden, Kondensatoren usw.

Fragen zu Elektronik und Elektro allgemein.Fragen zu Bauteilen wie z.B. Tansistoren, Dioden, Kondensatoren usw.

Moderator: Moderatorengruppe

Kondensatoren mit höherer Kapazität als angegeben

Neuer Beitragvon Zet0r am Dienstag 15. August 2017, 18:04

Hallo ich habe hier die Platine eines Sat-Receivers liegen der nicht richtig funktioniert. Ich vermute einen defekten Kondensator und habe daher die Kapazitäten mittels Kapazitätsmessgerät nachgemessen. (Optisch sehen die Kondensatoren alle gut aus.) Unter Anderem habe ich ein paar Kondensatoren mit sehr geringer Kapazität gefunden, die vermutlich kaputt sind, aber auch einige mit einer (teils deutlich) höheren Kapazität als angegeben, sind diese ebenfalls als defekt anzusehen?
Zet0r
Threadstarter
60719
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 54
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 08:42
Postleitzahl: 02906
Land: Germany / Deutschland

Re: Kondensatoren mit höherer Kapazität als angegeben

Neuer Beitragvon Kleinspannung am Dienstag 15. August 2017, 18:10

Ausgelötet zum messen?

Wenn ja,mach sie gleich neu statt lange zu messen.Kosten doch nix.
Wenn nein,war das ganze gemesse eh fürn Popo.

Außerdem,wer viel mißt,mißt viel Mist.
Kleinspannung
60720
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: Freitag 21. November 2014, 17:09
Postleitzahl: 01809
Land: Germany / Deutschland

Re: Kondensatoren mit höherer Kapazität als angegeben

Neuer Beitragvon anders am Dienstag 15. August 2017, 20:10

Wenn nein,war das ganze gemesse eh fürn Popo.
Und sonst wahrscheinlich auch.
Es ist ein Irrglaube, dass die Kapazität von Elkos am Ende ihrer Lebensdauer merklich absinkt, oft steigt sie sogar etwas.
Das entscheidende Kriterium für die Qualität ist der Innere Widerstand, auch ESR genannt, der möglichst klein sein soll, aber leider auch deutlich schwieriger zu messen ist.
Also spar dir den Frust und erneuere die Kondensatoren einfach, wie dir Kleinspannung geraten hat.
Alle!

Wenn dir das zu viel Arbeit ist, oder du befürchtest dabei die Platine zu ruinieren oder andere Fehler zu machen, dann schmeiss den Kram einfach weg.
anders
60724
Moderator
 
Beiträge: 4087
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 13:46

Re: Kondensatoren mit höherer Kapazität als angegeben

Neuer Beitragvon Zet0r am Mittwoch 16. August 2017, 05:22

Kleinspannung hat geschrieben:Ausgelötet zum messen?

Nein, habe ich nicht, ich hatte gehofft mir das ersparen zu können. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass das zu Messfehlern führen kann, z.B. bei parallel geschalteten Kondensatoren. Ich werde erst mal die Kondensatoren auslöten/tauschen die besonders auffällig sind. Wenn der Fehler dannach noch besteht, kann ich den Rest immer noch tauschen.
Zet0r
Threadstarter
60726
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 54
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 08:42
Postleitzahl: 02906
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Fragen zur Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste