Triac was Gleichstrom schaltet

Fragen zu Elektronik und Elektro allgemein.Fragen zu Bauteilen wie z.B. Tansistoren, Dioden, Kondensatoren usw.

Fragen zu Elektronik und Elektro allgemein.Fragen zu Bauteilen wie z.B. Tansistoren, Dioden, Kondensatoren usw.

Moderator: Moderatorengruppe

Re: Triac was Gleichstrom schaltet

Neuer Beitragvon Tatschcafe am Montag 12. Februar 2018, 12:07

Bernd hat geschrieben:mal langsam, die Platine läuft mit 5V- die LED wird wahrscheinlich mit einem Vorwiderstand betrieben

Richtig
Bernd hat geschrieben:ergo Vorwiderstand auch raus.

ok ... danke für den Tipp.
Tatschcafe
Threadstarter
61729
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag 11. Februar 2018, 12:13
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Triac was Gleichstrom schaltet

Neuer Beitragvon Bernd am Montag 12. Februar 2018, 12:21

und wenn du dann fertig bist-erzähl uns mal, obs funzt oder nicht :pro:

:sm12:
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
61732
Moderator
 
Beiträge: 1145
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Triac was Gleichstrom schaltet

Neuer Beitragvon Tatschcafe am Montag 12. Februar 2018, 12:24

Mach ich glatt :hf:
Danke für deine Hilfe :sm12:
Tatschcafe
Threadstarter
61734
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag 11. Februar 2018, 12:13
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Triac was Gleichstrom schaltet

Neuer Beitragvon nabruxas am Dienstag 13. Februar 2018, 00:03

Triac was Gleichstrom schaltet

Gibt es das auch in Deutsch?

Natürlich kann man mit einem Triac auch Gleichströme schalten!
Ein solid state relais (SSR) brauchst Du nicht.
Du musst ihn nur unter dem Haltestrom betreiben damit er auch sicher löscht.
Grundlagen lernen, ein bisschen Experimentieren und Datenblatt lesen hilft! :wink:
Zuletzt geändert von nabruxas am Dienstag 13. Februar 2018, 00:05, insgesamt 1-mal geändert.
nabruxas
61740
Junior Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 08:36
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Triac was Gleichstrom schaltet

Neuer Beitragvon SAD am Dienstag 13. Februar 2018, 10:41

@nabruxas
Schätze der TE kommt nicht aus Deutschland oder
ist der deutschen Sprache nicht so mächtig, wie Du.
Jedenfalls kann man gut verstehen, was er möchte.

Reichlich fies dieser Satz:" Grundlagen lernen, ein bisschen Experimentieren und Datenblatt lesen hilft! "
Man kann sein Problem mit einem SSR oder Reedrelais einfach lösen,
sowie "Bernd" es vorgeschlagen hat.

Ein Optokoppler, ähnlich eines Lichtschrankenempfängers mit Leistungsendstufe,
würde auch gehen, sowas gibts auch als Bausatz zu kaufen.

Dazu benötigt man keine Elektronikgrundlagen Lehrgänge o.ä.
Gruß SAD
SAD
61749
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1739
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Triac was Gleichstrom schaltet

Neuer Beitragvon nabruxas am Dienstag 13. Februar 2018, 11:15

Reichlich fies dieser Satz:

Nee jetzt - Ist das Dein Ernst?
Wie soll der Tatschcafe dann jemals begreifen was er tut?
Er soll doch auch Freude am Elektronikbasteln haben.
Experimentieren gehört nun mal dazu und der Lerneffekt ist
tausendmal besser als sich alles vorkauen zu lassen.

Wenn er Fragen zum Datenblatt hat, kann ihm gerne geholfen werden. -> Kein Problem.
Andere Denken lassen und selbst keine Initiative ergreifen -> Problem.

Tatschcafe ergreift aber die Initiative wie die vorangegangenen Posts zeigen.
Das darf man doch fördern, oder nicht?

Grundlagen lernen, ein bisschen Experimentieren und Datenblatt lesen hilft!

Das ist als Ansporn gemeint und völlig in Ordnung. Da ist nichts fies. Fies klingt ganz anders.

Was Bernd vorgeschlagen hat ist ja ok, doch der TE wollte einen Triac einsetzen.
Das funktioniert auch gut. Den "Trick" den Triac zu überreden habe ich ja genannt.

der TE kommt nicht aus Deutschland oder
ist der deutschen Sprache nicht so mächtig

Glaube ich nicht wie die anderen Beiträge vermuten lassen! Ist eher Teeniedeutsch.
Zuletzt geändert von nabruxas am Dienstag 13. Februar 2018, 11:20, insgesamt 3-mal geändert.
nabruxas
61754
Junior Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 08:36
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Triac was Gleichstrom schaltet

Neuer Beitragvon SAD am Dienstag 13. Februar 2018, 11:41

Teeniedeutsch?
Der TE will eine Autofunzel schalten, wenn auch nur kurz, ok.
Die Funzel hat 24V / 2W, das ein normales Auto nur 12V Bordspannung hat,
hat er wohl übersehen oder es ist ein LKW.
Ein bischen Ahnung hat er wohl auch, sonst wäre er nicht auf den TRIAC gekommen.
Fördern, vielleicht, aber ich denke, er hat irgendeine Schaltung zusammen gefrickelt
und die möchte er schnellstens in sein Gefährt einbauen.
Wenn es einfachere Methoden gibt, als einen TRIAC zu nehmen und dafür erst
einen Grundlehrgang erlernen muß u.o. Datenblätter studieren, wird er die einfachere
Methode garantiert vorziehen.
Hätte er konkreter nach der Beschaltung des TRIAC's gefragt, dann vlt.
Gruß SAD
SAD
61756
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1739
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Triac was Gleichstrom schaltet

Neuer Beitragvon nabruxas am Dienstag 13. Februar 2018, 11:49

Gut, dann eben nicht.
nabruxas
61758
Junior Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 08:36
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Triac was Gleichstrom schaltet

Neuer Beitragvon anders am Dienstag 13. Februar 2018, 20:24

nabruxas hat geschrieben:
Triac was Gleichstrom schaltet


Natürlich kann man mit einem Triac auch Gleichströme schalten!
Ein solid state relais (SSR) brauchst Du nicht.
Du musst ihn nur unter dem Haltestrom betreiben damit er auch sicher löscht.
Grundlagen lernen, ein bisschen Experimentieren und Datenblatt lesen hilft! :wink:


Aha.


um eine Glühlampe vom Auto zu schalten.
Diese Lampe hat 24V und 2W.
Das wären 83mA.


Kennst du einen Triac, dessen Haltestrom garantiert 83mA überschreitet?
Das müsste schon ein recht dicker Pott sein.

Um bei dem Experimentator zugänglichen Typen zu bleiben, habe ich mal das Angebot des Hirschauers durchgesehen.
Die stärksten dort angegeben Typen sind für 40A (BTA40-xxx) und haben einen Haltestrom von maximal 80mA und kosten über 5 Euro pro Stück..
Die löschen mit 83mA also garantiert NICHT.

Und nu?

Weiter Grundlagen lernen, oder mit sinnlosen Experimenten Geld verbrennen, oder doch lieber gleich etwas anderes als einen Triac nehmen?
anders
61769
Moderator
 
Beiträge: 4263
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 13:46

Re: Triac was Gleichstrom schaltet

Neuer Beitragvon nabruxas am Mittwoch 14. Februar 2018, 03:01

Keine Angst, von mir kommt hier nichts mehr, denn mein Wissen ist nicht gefragt.
Zuletzt geändert von nabruxas am Mittwoch 14. Februar 2018, 03:19, insgesamt 7-mal geändert.
nabruxas
61771
Junior Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 08:36
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Triac was Gleichstrom schaltet

Neuer Beitragvon Tatschcafe am Samstag 17. Februar 2018, 16:21

Moin ... da isser wieder :hf:
Aaaalso ... das mit dem Reedrelais was Bernd vorgeschlagen hat funktioniert das nicht.
Hat jemand noch andere Ideen ?

Bin für jeden Tipp dankbar :sm12:
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tatschcafe
Threadstarter
61830
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag 11. Februar 2018, 12:13
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Triac was Gleichstrom schaltet

Neuer Beitragvon Bernd am Samstag 17. Februar 2018, 16:57

liegt der Anschluß 3 auch an Plus?
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
61831
Moderator
 
Beiträge: 1145
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Triac was Gleichstrom schaltet

Neuer Beitragvon Tatschcafe am Samstag 17. Februar 2018, 17:26

Ja das ist er.
Unten auf der Platine ist ja Minus.
Zuletzt geändert von Tatschcafe am Samstag 17. Februar 2018, 17:31, insgesamt 1-mal geändert.
Tatschcafe
Threadstarter
61832
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag 11. Februar 2018, 12:13
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Triac was Gleichstrom schaltet

Neuer Beitragvon Bernd am Samstag 17. Februar 2018, 18:42

ok-konnte ich nicht erkennen

dann ist entweder die Schaltspannung zu niedrig, oder die Zeit in der die Spannung anliegt ist zu Kurz .

Hast du ein Ohmmeter? Ohmeter an 1 und 7
anschließen und mit einer 1,5V Batterie versuchen das Relais zu schalten


ansonsten müßtest du das Relais mit einem Transistor schalten
Zuletzt geändert von Bernd am Samstag 17. Februar 2018, 19:02, insgesamt 3-mal geändert.
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
61833
Moderator
 
Beiträge: 1145
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Triac was Gleichstrom schaltet

Neuer Beitragvon Tatschcafe am Samstag 17. Februar 2018, 19:53

Bernd hat geschrieben:ansonsten müßtest du das Relais mit einem Transistor schalten

Jetzt wird des mir zu kompliziert ....
Tatschcafe
Threadstarter
61834
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag 11. Februar 2018, 12:13
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen zur Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


cron