Pontiometer mit D-Achse

Fragen zu Elektronik und Elektro allgemein.Fragen zu Bauteilen wie z.B. Tansistoren, Dioden, Kondensatoren usw.

Fragen zu Elektronik und Elektro allgemein.Fragen zu Bauteilen wie z.B. Tansistoren, Dioden, Kondensatoren usw.

Moderator: Moderatorengruppe

Pontiometer mit D-Achse

Neuer Beitragvon lfloralys am Donnerstag 29. Juli 2021, 10:48

Hallo zusammen,

Ich bin neu hier im Forum und hab mich für diese Frage hier Angemeldet.
Ich habe für den PC einen Joystick bei dem leider das Pontiometer gebrochen ist. (An der kleinen Plantine mit den Platten zum Löten). Jetzt würde ich den Pontiometer gerne ausstauschen. Dazu bräuchte ich einen, mit 50K 120grad und mit D-Achse. Leider finde ich so einen absolut nicht im Internet. Ich finde nur die mit verzahnter Achse. Kann mir eventuell einer dabei helfen ? Ich weis auch nicht ob „D-Achse“ der richtige Suchbegriff dafür ist. Würd mich sehr freuen wenn jemand weiterhelfen könnte.

Gruß

Lfloralys
lfloralys
Threadstarter
66931
 
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 29. Juli 2021, 10:32
Postleitzahl: 66976
Land: Germany / Deutschland

Re: Pontiometer mit D-Achse

Neuer Beitragvon SAD am Donnerstag 29. Juli 2021, 13:30

Mojn!
Vlt. ist hier was dabei, was Du brauchst.
https://www.pollin.de/search?query=joystick
Gruß SAD
SAD
66932
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2381
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Pontiometer mit D-Achse

Neuer Beitragvon lfloralys am Donnerstag 29. Juli 2021, 13:57

Hallo, vielen Dank für deine Antwort. Hier hab ich auch schon gesucht. Leider bin ich nicht fündig geworden. Wie ist denn die genaue bezeichnung der Pontiometer mit D-Achse ? Nennt man das wirklich so ?
lfloralys
Threadstarter
66933
 
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 29. Juli 2021, 10:32
Postleitzahl: 66976
Land: Germany / Deutschland

Re: Pontiometer mit D-Achse

Neuer Beitragvon Eppelein am Donnerstag 29. Juli 2021, 14:09

Gib mal bei Goggl "Potentiometer mit D-Achse" ein.
Da kannste dann nach Deinem Poti mal Ausschau halten.

Ein Bildchen für SAD und die Allgemeinheit von Deinem Poti wäre eventuell zielführender.

Eppelein
Eppelein
66934
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 142
Registriert: Samstag 19. September 2015, 16:22
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Pontiometer mit D-Achse

Neuer Beitragvon lfloralys am Donnerstag 29. Juli 2021, 14:39

Hallo Eppelein,

Auch durch die Suche auf Google konnte ich nichts finden. Ich kann mir aber nicht vorstellen das der Poti so einzigartig ist.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
lfloralys
Threadstarter
66935
 
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 29. Juli 2021, 10:32
Postleitzahl: 66976
Land: Germany / Deutschland

Re: Pontiometer mit D-Achse

Neuer Beitragvon SAD am Donnerstag 29. Juli 2021, 14:52

Mojn!
Da kannst Du ein normales Poti nehmen und die Achse abfeilen und gut ist.
Zuletzt geändert von SAD am Donnerstag 29. Juli 2021, 14:54, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß SAD
SAD
66936
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2381
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Pontiometer mit D-Achse

Neuer Beitragvon lfloralys am Donnerstag 29. Juli 2021, 14:57

Hallo SAD,

Die idee hatte ich auch. Hab mir bei Conrad nun welche bestellt mit Glatter Achse. Diese muss ich kürzen und eben abfeilen. Hoffe nur das es dadurch keine Probleme wegen der Nullstellung gibt.
lfloralys
Threadstarter
66937
 
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 29. Juli 2021, 10:32
Postleitzahl: 66976
Land: Germany / Deutschland

Re: Pontiometer mit D-Achse

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Donnerstag 29. Juli 2021, 16:45

https://www.pollin.de/p/alps-kohleschic ... lin-240768
Die Abgeflachte Seite da ist verantwortlich für die Stellung . Diese dient normal dazu den Drehknopf verdrehsicher zu befestigen . Ob du das Befestigungsgewinde brauchst kann ich nicht sagen .
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
66938
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2529
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Pontiometer mit D-Achse

Neuer Beitragvon lfloralys am Donnerstag 29. Juli 2021, 16:53

Genau so einen bräuchte ich eigentlich nur mit Gewinde. Und der andere Poti hat einen Sicherungsstift der ein verdrehen verhindert. Ich habe mal den Hersteller angeschrieben aber ich gehe nicht davon aus das dieser Ersatz schickt. Wenn ich die Achse selbst abflache hab ich die Befürchtung das die Nullstellung nicht stimmt.
Zuletzt geändert von lfloralys am Donnerstag 29. Juli 2021, 16:59, insgesamt 1-mal geändert.
lfloralys
Threadstarter
66939
 
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 29. Juli 2021, 10:32
Postleitzahl: 66976
Land: Germany / Deutschland

Re: Pontiometer mit D-Achse

Neuer Beitragvon SAD am Donnerstag 29. Juli 2021, 19:32

Mojn!
Hol Dir ein Poti mit Metallachse.
Voher emittelst Du diesen Nullpunkt.
Die spannst du in Schraubstock und
feilst am Gewinde die Fläche passend ab.
dann erst kürzt Du die Achse.
Gruß SAD
SAD
66940
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2381
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Pontiometer mit D-Achse

Neuer Beitragvon lfloralys am Donnerstag 29. Juli 2021, 20:13

Wie kann ich am besten den Nullpunkt ermitteln ohne Technische Ausrüstung ?
lfloralys
Threadstarter
66941
 
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 29. Juli 2021, 10:32
Postleitzahl: 66976
Land: Germany / Deutschland

Re: Pontiometer mit D-Achse

Neuer Beitragvon SAD am Freitag 30. Juli 2021, 01:18

Mojn!
Ein einfaches Multimeter wäre von Vorteil.
Auch wäre es wichtig vorher zu wissen, ob es ein 50K log oder 50K lin Poti ist.
Auch das kannst Du mit einem Multimeter feststellen.
Im übrigen einen Drehwinkel von 120° haben übliche Poti's nicht,
der liegt meist bei 270-300°.
Vlt. wäre es günstiger einen neuen Joystick zu kaufen,
ist zumindest die bessere alternative, wenn Du nichts an Messmittel und
null Ahnung hast.
Gruß SAD
SAD
66942
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2381
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Pontiometer mit D-Achse

Neuer Beitragvon lfloralys am Freitag 30. Juli 2021, 07:37

Heute kommen die Potis von Conrad. Dann versuch ich die Mittelstellung rauszufinden und feile die achse ab. Dann versuche ich das ganze nochmal. Wenns dann nicht funktioniert fliegt das teil auf den müll.
lfloralys
Threadstarter
66945
 
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 29. Juli 2021, 10:32
Postleitzahl: 66976
Land: Germany / Deutschland

Re: Pontiometer mit D-Achse

Neuer Beitragvon lfloralys am Freitag 30. Juli 2021, 16:25

So, Potis sind heute gekommen, ich hab durch drehen des Potis in etwa den Mittelpunkt rausgefunden. Dann hab ich die Achse mit einer Feile abgeflacht und anschließen gekürzt. Der Poti hat dann in die Aufnahme gepasst, alles zusammen geschraubt und am PC den Joystick Kalibriert. Jetzt läuft alles wie es soll. Es hätte zwar einfacher laufen können, hätte man direkt den passenden Poti gehabt, aber das Endergebnis stimmt. Das ist dir Hauptsache. Ich danke euch alle für eure Hilfe.

Gruß

lfloralys
lfloralys
Threadstarter
66947
 
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 29. Juli 2021, 10:32
Postleitzahl: 66976
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Fragen zur Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste