Wie gefährlich ist dieses Netzteil?

Fragen zu Elektronik und Elektro allgemein.Fragen zu Bauteilen wie z.B. Tansistoren, Dioden, Kondensatoren usw.

Fragen zu Elektronik und Elektro allgemein.Fragen zu Bauteilen wie z.B. Tansistoren, Dioden, Kondensatoren usw.

Moderator: Moderatorengruppe

Re: Wie gefährlich ist dieses Netzteil?

Neuer Beitragvon OreganoHauch am Donnerstag 11. November 2021, 19:36

Ich bin wohl noch nicht Vater genug, um zu verstehen, wie man eine 45W-Lichterkette mit einem 1W-Netzteil betreiben können soll. :D
OreganoHauch
Threadstarter
67158
Junior Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 9. November 2021, 22:38
Postleitzahl: 22589
Land: Germany / Deutschland

Re: Wie gefährlich ist dieses Netzteil?

Neuer Beitragvon Hotliner1 am Donnerstag 11. November 2021, 20:02

Hallo@TE!

Und ich bin keiner, der Jemanden welcher schon einen Fehlkauf getätigt hat, dann noch das richtige NAG extra sucht u. zeigt, wenn bereits ein 3-poliges Netzsteckdosenkabel vorhanden ist, wie man das anklemmen muss.

War nur ein optischer Hinweis, was man sonst noch finden könnte, wenn man gerne selber suchen will u. möchte!
Den Fehlkauf hast vermutlich ebenfalls bereits selber gefunden?

Der Ärger über den Fehlkauf währt bestimmt länger, als die vermutliche Vorfreude, keinen E-Handwerker bezahlen zu wollen o. zu müssen!
Zuletzt geändert von Hotliner1 am Donnerstag 11. November 2021, 20:10, insgesamt 1-mal geändert.
Hotliner1
67159
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 113
Registriert: Montag 23. November 2020, 21:12
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Wie gefährlich ist dieses Netzteil?

Neuer Beitragvon SAD am Donnerstag 11. November 2021, 22:07

@Hotliner1
Ich verstehe nicht, warum Du ständig auf einen Fehlkauf herum reitest.
Conrad hat viele Sachen, die man woanders garnicht oder nur schlecht bekommt.
Gängige Sachen bieten sie überteuert an und nehmen die Käufer aus, wie eine Weihnachtsgans,
das finde ich nicht gut, deshalb die Alternative von Pollin.
Diese Liichterkette hat eine Betriebsspannung von 5V und eine Leistung von 45W.
45 : 5 = 9, also benötigt sie 9A. Ein Steckernetzteil mit 5V und 9A ist ziemlich dünn gesäht,
auch bei allen anderen Händlern. Also greift man auf Meanwell Netzteile zurück. Man könnte auch
ein Computernetzteil entsprechend umbauen, so das es dauernd 5V liefert.

Wenn der TE mal ein Foto von der Anschlußleiste seines NT und des LED-Stripes liefern würde,
könnte man ihm genau erklären wo er was anklemmen muß, ohne einen Eletriker zu bezahlen,
auch wie man das NT in ein Gehäuse einbaut.

Aber Hilfe dieser Art würdest Du nicht leisten, stattdessen hackst Du ständig auf einen
etwahigen Fehlkauf herum und beschimpfst die Leute lieber.

Steige mal von Deiner hohen Leiter herunter, Du hast auch mal unwissend angefangen,
wie wir alle.

Du gehst nur nach dem Motto, "Chef ich weiß was, im Keller brennt kein Licht, aber ich hab's aus gemacht".
Zuletzt geändert von SAD am Donnerstag 11. November 2021, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß SAD
SAD
67160
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2378
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Wie gefährlich ist dieses Netzteil?

Neuer Beitragvon Hotliner1 am Donnerstag 11. November 2021, 22:24

Hallo@SAD!

Was kannst u. willst denn Du leisten, Deine Beiträge konzentrieren sich immer nur auf das was andere schreiben.

Schreibe dem TE eine pn dass Du Persönlich vorbeikommst, wenn er das will, wo er seine Zelte aufgeschlagen hat, ersieht man sogar bereits an seiner PLZ.
Du weisst doch bereits was der TE gekauft hat u. vor Ort vorhanden ist, fahr einfach los, es ist viel zu tun!

LG.
Hotliner1
67161
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 113
Registriert: Montag 23. November 2020, 21:12
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Wie gefährlich ist dieses Netzteil?

Neuer Beitragvon OreganoHauch am Freitag 12. November 2021, 01:05

Kann mich mal jemand aufklären, wie es von einer so harmlosen Frage so ausarten konnte. :D Über was reden wir hier eigentlich noch? Ich will doch einfach nur wissen, ob 5V DC gefährlich sind, und warum Conrad das 5-fache vom Preis verlangt. Nur "hotliner" sieht darin einen Fehlkauf, ich weiß ja gar nicht, ob der Preis vielleicht berechtigt ist...
OreganoHauch
Threadstarter
67162
Junior Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 9. November 2021, 22:38
Postleitzahl: 22589
Land: Germany / Deutschland

Re: Wie gefährlich ist dieses Netzteil?

Neuer Beitragvon Hotliner1 am Freitag 12. November 2021, 07:57

Hallo@TE!

Es geht hier nicht um die Gefährlichkeit mit den 5V an der Sekundärseite, sondern um die 230VAC an der Primärseite.
So ein NAG wird in einem VT eingebaut, wo man dann später normal nicht mit "nassen Händen" rankommt!

Ich rate mal, vermutlich dient das ganze als Weihnanchtsdekoration in einer Pizza-Bude?
Hotliner1
67163
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 113
Registriert: Montag 23. November 2020, 21:12
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Wie gefährlich ist dieses Netzteil?

Neuer Beitragvon OreganoHauch am Freitag 12. November 2021, 12:40

Ich merke schon, du bestimmst hier, worum "es geht".... ist das irgendwie abfällig gemeint mit der Pizzabude? Und ihr schwadroniert hier davon, wer der "weise Vater" ist? Und wundert euch, warum ich euch nicht für voll nehme und mich an ein anderes Forum wende? Über so wenig Eigenwahrnehmung kann ich echt nur staunen.
Zuletzt geändert von OreganoHauch am Freitag 12. November 2021, 12:41, insgesamt 1-mal geändert.
OreganoHauch
Threadstarter
67164
Junior Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 9. November 2021, 22:38
Postleitzahl: 22589
Land: Germany / Deutschland

Re: Wie gefährlich ist dieses Netzteil?

Neuer Beitragvon Hotliner1 am Freitag 12. November 2021, 13:17

Hallo@TE!

Ich bestimme hier gar nichts, bin auch nur ein kleines Rädchen im grossen Getriebe, kann aber zwischen den Zeilen lesen, denn "OreganoHauch" lommt in vielen Pizza-Läden-Küchen sehr oft vor.

Apropo anderes Forum, der Allgäuer lehrbua, hat Dich auch schön lächerlich gemacht u. hängen gelassen.

Bei Dir muss man sich wenigstens nicht wirklich anstrengen, damit man ein wenig klüger ist, als Du!
Hotliner1
67165
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 113
Registriert: Montag 23. November 2020, 21:12
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Wie gefährlich ist dieses Netzteil?

Neuer Beitragvon OreganoHauch am Freitag 12. November 2021, 14:42

Es würde das Niveau vom Thread nicht sonderlich verändern, wenn ich dich jetzt als Schwurbler bezeichne und wir uns in Einzeilern unsere Lieblingsbeleidigungen aus der Kindheit vortrügen. Ich fand damals "Turnbeutelträger" ganz lustig.
OreganoHauch
Threadstarter
67166
Junior Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 9. November 2021, 22:38
Postleitzahl: 22589
Land: Germany / Deutschland

Re: Wie gefährlich ist dieses Netzteil?

Neuer Beitragvon Hotliner1 am Freitag 12. November 2021, 18:16

Hallo@TE!

Letzter Tipp für Dich.
Schliess Dich im anderen Forum mit dem user "GreenDi" zusammen, der hat zumindest bereits das billigere u. weniger "Gefährliche NAG" gekauft, wenn Du nicht sowieso der indente Typ, mit 2 verschiedenen nic-name bist?

Der ist bestimmt zumindest vom Schreiben u. Können her, der selbe "Döspaddel-E-Techniker", wie Du!
Hotliner1
67167
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 113
Registriert: Montag 23. November 2020, 21:12
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Wie gefährlich ist dieses Netzteil?

Neuer Beitragvon OreganoHauch am Freitag 12. November 2021, 19:24

was brabbelst du ??? wer ist "greendi" ???
OreganoHauch
Threadstarter
67168
Junior Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 9. November 2021, 22:38
Postleitzahl: 22589
Land: Germany / Deutschland

Re: Wie gefährlich ist dieses Netzteil?

Neuer Beitragvon Hotliner1 am Freitag 12. November 2021, 19:39

Hallo@TE!

Du stellst Dich noch blöder, als Du sowieso schon bist, unlängst hast Du wieder im anderen Forum auf Deine dummen Fragen, die richtige Antwort erhalten!

Hallo zuständige Mod´s, kann bitte Jemand bei diesem Thema den Schlüsseldienst spielen?
Hotliner1
67169
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 113
Registriert: Montag 23. November 2020, 21:12
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Wie gefährlich ist dieses Netzteil?

Neuer Beitragvon OreganoHauch am Freitag 12. November 2021, 19:44

Primitivling
OreganoHauch
Threadstarter
67170
Junior Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 9. November 2021, 22:38
Postleitzahl: 22589
Land: Germany / Deutschland

Re: Wie gefährlich ist dieses Netzteil?

Neuer Beitragvon Hotliner1 am Freitag 12. November 2021, 21:33

Hallo@TE!

Guck bitte mal in den Spiegel, Du hast Dir mit dem Fehlkauf das Kuckucks-Ei selber gelegt, kein Anderer ausser Dir ist da zumindest E-Technisch so schlecht drauf, wie Du selber.
Hotliner1
67171
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 113
Registriert: Montag 23. November 2020, 21:12
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Wie gefährlich ist dieses Netzteil?

Neuer Beitragvon SAD am Samstag 13. November 2021, 09:23

@ Hotliner1
Kannst Du nur motzen?, dich über Namen lustig machen?
Ich würde sogar hinfahren, habe aber kein Auto mehr, kann es mir nicht mehr leisten.
Man muß kein Holz nehmen, kann auch Kunststoff, Pertinax oder Hartgewebe für ein Gehäuse nehmen.
Die letzteren kennst Du warscheinlich garnicht.
Scheinbar hast Du immernoch nicht begriffen, das die LED-Kette 45W bei 5V benötigt.
Das Datenblatt der LED Kette hast Du dir nicht angesehen, die Kette ist für innen,
obwohl sie IP 67 ist.
Bei Deiner Pizzabude muß sie für Außen sein, ansonsten keine Garantie.
Der LED-Stripe ist kein 0815 aus China,die man für lau bekommt.
Außerdeb liefert jede LED 8lm, das bringen die Billig Stripes aus China nicht.
der angegebene Stripes hat 30LED Pro Meter und braucht 9W, macht bei 5m 150LED = 45W.
Das NT liefert diese 45W, ein einfaches Steckernetzteil schafft das nicht.
Also solltest Du mit "Fehlkauf" sehr vorsichtig sein.
Gehe mal in einen Laaden,wo man Beleuchtungsmittel kaufen kann und schau Dir dort die Preise an.
Viele Leute kennen garnicht Elektronikläden, wie Reichelt, Conrad & Co.

Der TE wollte wissen ob 5V gefährlich sind, hat vlt. Haustiere u.o. Kleinkinder,
Deine Reaktion "Fehlkauf" und Pizzabude.
Sicher,das Du nicht an Covid erkrankt bist oder Hirnverflüssigung?
Polterst nur herum, Konstruktives kommt von Dir nie, außer meckern.
Ich soll hinfahren, warum? Weil Du nicht in der Lage bist eine LED-Kette anzuschließen
oder praktische Tipp's zu geben?
Gruß SAD
SAD
67172
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2378
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen zur Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste