Defektes Netzgerät (Diode leuchtet ständig)

Fragen zu Messgeräten und zur Theorie in der Elektronik.
Messtechnik bei der Reparatur von Geräten

Fragen zu Messgeräten und zur Theorie in der Elektronik.
Messtechnik bei der Reparatur von Geräten

Moderator: Moderatorengruppe

Defektes Netzgerät (Diode leuchtet ständig)

Neuer Beitragvon Ging am Dienstag 3. September 2019, 08:15

Hallo in die Runde

seit kurzem leuchtet bei diesen Netzgerät diese von mir beschriebene Diode ständig. Habe das Gerät noch nicht geöffnet. Was könnte die Ursache dafür sein! :(
Foto habe ich mit hochgeladen.
Würde mich über eine detaillierte Antwort von euch sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen Ging
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ging
Threadstarter
65287
Junior Mitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 14:06
Postleitzahl: 92436
Land: Germany / Deutschland

Re: Defektes Netzgerät (Diode leuchtet ständig)

Neuer Beitragvon BernhardS am Dienstag 3. September 2019, 14:14

Schließ doch mal einen Verbraucher an und dreh die Strombegrenzung (current) soweit zurück bis die angezeigte Spannung sinkt und hoffentlich die LED zwischen den beiden Current Regelknöpfen leuchtet
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
65289
Moderator
 
Beiträge: 4126
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Defektes Netzgerät (Diode leuchtet ständig)

Neuer Beitragvon Ging am Dienstag 3. September 2019, 15:14

Genauso habe ich es gemacht. Habe danach an den Reglern von Current gedreht. Da sank die Spannung ab und das LED leuchtete. Bei der Spannung ging das LED aus. Ist das so nun mal und ich habe es bis jetzt noch nicht bemerkt. Oder liegt ein Fehler vor. Wenn diese Regelung normal ist, erkläre mir doch bitte einmal den Zusammenhang und die Wirkungsweise. Würde mich darüber sehr freuen wieder etwas dazu zu lernen.

Mit freundlichen Grüßen Ging
Ging
Threadstarter
65292
Junior Mitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 14:06
Postleitzahl: 92436
Land: Germany / Deutschland

Re: Defektes Netzgerät (Diode leuchtet ständig)

Neuer Beitragvon SAD am Dienstag 3. September 2019, 15:59

Moin!
Toll, mit null Info willst Du ne detailierte Antwort haben.
Meine Glaskugel ist kaputt.
Also:
Was ist das für ein Netzteil-Hersteller-Typ?
Gebrauchsanleitung richtig durchgelesen?
Vermutlich nicht!
Zuletzt geändert von SAD am Dienstag 3. September 2019, 16:00, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß SAD
SAD
65293
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2029
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Defektes Netzgerät (Diode leuchtet ständig)

Neuer Beitragvon Ging am Mittwoch 4. September 2019, 11:55

Leider hatte ich keine Gebrauchsanweisung mit dabei. Aber der Tipp war gut! Habe sie jetzt im Netz gesucht und gefunden. Habe damit mein Netzgerät überprüft und festgestellt dass die Einstellung wie sie jetzt sind richtig sind. Das Netzgerät ist also nicht kaputt! Danke für eure Mithilfe. :top:
Mit freundlichen Grüßen Ging
Ging
Threadstarter
65294
Junior Mitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 14:06
Postleitzahl: 92436
Land: Germany / Deutschland

Re: Defektes Netzgerät (Diode leuchtet ständig)

Neuer Beitragvon Ging am Mittwoch 4. September 2019, 11:55

doppel Post
Zuletzt geändert von Bernd am Mittwoch 4. September 2019, 11:58, insgesamt 1-mal geändert.
Ging
Threadstarter
65295
Junior Mitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 14:06
Postleitzahl: 92436
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Messtechnik und Theorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast