Stromkosten Zähler defekt?

Fragen zu Messgeräten und zur Theorie in der Elektronik.
Messtechnik bei der Reparatur von Geräten

Fragen zu Messgeräten und zur Theorie in der Elektronik.
Messtechnik bei der Reparatur von Geräten

Moderator: Moderatorengruppe

Re: Stromkosten Zähler defekt?

Neuer Beitragvon electra26 am Montag 8. April 2013, 19:44

Ja sorry und wie läuft das hier? Kenn mich nicht mit sowas aus. Sorry. Muss man da ein neues Thema aufmachen oder wie geht das?
electra26
50792
Junior Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Montag 8. April 2013, 18:53
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromkosten Zähler defekt?

Neuer Beitragvon Erfinderlein am Montag 8. April 2013, 20:17

Hallo liebe Hausfrau,

SAD meint wohl das Datum des letzten Eintrages. Tut aber nichts zur Sache.

Habt ihr mal genau hingeschaut, was ihr vielleicht an euren Gewohnheiten verändert habt ? Wenn zum Beispiel ein Fernseher den ganzen Tag läuft oder ein PC rund um die Uhr eingeschaltet bleibt und man mal 500 Watt pro Stunde rechnet, da sind bei 12 Stunden schon mal grob 2000 kWh im Jahr. Oder vielleicht ein kleiner Heizlüfter im Bad. Einen Kohleherd stillgelegt und jetzt E-Herd ?

Ich würde dann so vorgehen, daß man bis auf Kühlschränke weitgehend alle Verbraucher ausschaltet und mal über 10 Stunden hinweg die Zähler beobachtet und die Werte notiert. Dann mal eine bekannte Leistung zusätzlich einschalten und die Werte pro Stunde notieren. Um bei euren 10000 kWh pro Jahr zu landen dürft ihr pro Tag 27 kWh verballern, was pro Stunde 1,14 kW wäre Das sollte aber immer als Mittelwert über mehrere Stunden betrachtet werden. Vielleicht kann man sich so der Sache nähern. Auch mal die Zahlen beider Zähler über mehrere Tage notiern, daß man ein Gefühl für den Durchschnittsverbrauch bekommt und ob der untere Zähler dann zu viel anzeigt.

"Was auch noch einen Versuch wert wäre, nach Einbruch der Dunkelheit die Sicherungen ganz heraus nehmen und schauen ob es beim Nachbarn dunkel wird". :-)

Aus der Ferne schwer zu beurteilen. Vielleicht auch mal beide Zähler fotografieren und hier posten ?

LG Lothar
Lothar Gutjahr bestätigt:Senneca hatte recht. Wir haben nicht zu wenig Zeit, sondern vergeuden zu viel.
Benutzeravatar
Erfinderlein
50797
Co-Admin
 
Beiträge: 4275
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2003, 18:21
Wohnort: Neukirchen a.T.
Postleitzahl: 83364
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromkosten Zähler defekt?

Neuer Beitragvon anders am Montag 8. April 2013, 20:59

und man mal 500 Watt pro Stunde rechnet
...
was pro Stunde 1,14 kW wäre
Ist hier jetzt die W/h-Seuche ausgebrochen?
Hier habe ich es zuerst gesehen: der mit den kurzen Armen am Montag 8. April 2013, 20:27
anders
50807
Moderator
 
Beiträge: 4313
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 13:46

Re: Stromkosten Zähler defekt?

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Dienstag 9. April 2013, 15:57

Also um es korrekt zu sagen eine Leistung von 500W =0,5kW über den Zeitraum von einer Stunde bezogen entspricht einer elektrischen Arbeit von 0,5kWh. Umgangssprachlich wird sehr oft je mit pro verwechselt!
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
50824
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2297
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Vorherige

Zurück zu Messtechnik und Theorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste