Verlustleistung messen

Fragen zu Messgeräten und zur Theorie in der Elektronik.
Messtechnik bei der Reparatur von Geräten

Fragen zu Messgeräten und zur Theorie in der Elektronik.
Messtechnik bei der Reparatur von Geräten

Moderator: Moderatorengruppe

Verlustleistung messen

Neuer Beitragvon Giani am Montag 26. September 2011, 10:51

Hallo welche Verfahren gibt es um die Verlustleistungen zu messen? Muss die Verlustleistung messen und kein leider die mechanische Leistung nicht messen. Es handelt sich dabei um ein magnetisches Ventil.
Danke
Giani
Threadstarter
43982
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 26. September 2011, 10:47
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Verlustleistung messen

Neuer Beitragvon winnman am Montag 26. September 2011, 17:26

wenn Ventil unter Spannung:

bei DC: Strom und Spannung am Ventil -> Leistung
bei AC: Strom, Spannung cosPhi -> Leistung
winnman
43984
Silber Mitglied
 
Beiträge: 252
Registriert: Montag 9. August 2010, 18:17
Postleitzahl: 5020
Land: Austria / Österreich

Re: Verlustleistung messen

Neuer Beitragvon Giani am Dienstag 27. September 2011, 10:43

Danke
Aber ich will die Verlustleistung messen und nicht die Eingangsleistung.
Giani
Threadstarter
43995
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 26. September 2011, 10:47
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Verlustleistung messen

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Dienstag 27. September 2011, 15:45

Na dann Google mal nach Wirkleistung , Scheinleistung und Blindleistung und wenn es dir gelingt die Verlustleistung direkt zu messen reich ein Patent ein :roll:
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
43999
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2284
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Verlustleistung messen

Neuer Beitragvon anders am Mittwoch 28. September 2011, 02:08

Aber ich will die Verlustleistung messen und nicht die Eingangsleistung.
Da ein Magnetventil, zumindest im statischen Betrieb, keine mechanische oder elektromagnetische Arbeit an das durchströmende Medium abgibt oder aus ihm aufnimmt, ist die Verlustleistung gleich der Eingangsleistung.
Zuletzt geändert von anders am Mittwoch 28. September 2011, 02:08, insgesamt 1-mal geändert.
anders
44002
Moderator
 
Beiträge: 4290
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 13:46


Zurück zu Messtechnik und Theorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast