Defekter Stromzähler?

Fragen zu Messgeräten und zur Theorie in der Elektronik.
Messtechnik bei der Reparatur von Geräten

Fragen zu Messgeräten und zur Theorie in der Elektronik.
Messtechnik bei der Reparatur von Geräten

Moderator: Moderatorengruppe

Re: Defekter Stromzähler?

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Dienstag 9. April 2013, 16:03

sind ja nur 4W*24h*365=35kWh :P
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
50827
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2256
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Defekter Stromzähler?

Neuer Beitragvon electra26 am Dienstag 9. April 2013, 17:55

35 kwh im Jahr? Das ist ja das was wir mindestens verbrauchen an einem Tag. Jeder mit dem ich gesprochen habe, ausser natürlich den Stadtwerken, hat gesagt das das völlig unmöglich ist, 16000 kwh im Jahr zu haben.
electra26
Threadstarter
50828
Junior Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Montag 8. April 2013, 18:53
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Defekter Stromzähler?

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Dienstag 9. April 2013, 18:24

35kWh=35000Wh = 35000W*1h = 3500W*10 h=1458,3333333333333333333333333333W*24h
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
50831
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2256
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Defekter Stromzähler?

Neuer Beitragvon SAD am Freitag 12. April 2013, 22:10

Ganz so unmöglich ist das nicht.
Habe mal etwas gegoogled,da ich ja nicht weiß,wie groß das Aquarium ist.
So'n mitelgroßes,da braucht die Pumpe etwa 35W,die Heizung ca.300W
und die Beleuchtung etwa 15W,macht zusammen 350Wh.
In 24h sind's 8400W und in einem Jahr immerhin 3066KW.
Da es ja 2 Aquarien sind,wären schon 6132KW,eine stolze Summe für zwei "Wasserkästen".
Gruß SAD
SAD
50876
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1673
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Defekter Stromzähler?

Neuer Beitragvon Erfinderlein am Samstag 13. April 2013, 04:21

SAD hat geschrieben:Ganz so unmöglich ist das nicht.
Habe mal etwas gegoogled,da ich ja nicht weiß,wie groß das Aquarium ist.
So'n mitelgroßes,da braucht die Pumpe etwa 35W,die Heizung ca.300W
und die Beleuchtung etwa 15W,macht zusammen 350Wh.
In 24h sind's 8400W und in einem Jahr immerhin 3066KW.
Da es ja 2 Aquarien sind,wären schon 6132KW,eine stolze Summe für zwei "Wasserkästen".


Hallo SAD,

deine Berechnung gilt aber nur, wenn da rund um die Uhr Fischsuppe ausgegeben werden soll. Eine Heizung hat ein durchschittliches Ein-Ausschaltverhalten, welches zu berücksichtigen wäre. Also Bitteschön nicht 24 h 365 Tage voll an oder ?

LG Lothar
Lothar Gutjahr bestätigt:Senneca hatte recht. Wir haben nicht zu wenig Zeit, sondern vergeuden zu viel.
Benutzeravatar
Erfinderlein
50880
Co-Admin
 
Beiträge: 4275
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2003, 18:21
Wohnort: Neukirchen a.T.
Postleitzahl: 83364
Land: Germany / Deutschland

Re: Defekter Stromzähler?

Neuer Beitragvon SAD am Samstag 13. April 2013, 11:35

Hi Erfinderlein!

Naja,meine Rechnung ist vlt.etwas krass,aber der TE sagt ja nicht,
wie groß die Becken sind und was da für Fischis rumschwimmen.

Selbst bei 33% ED sinds noch rund 2000KW/J.
Ich meinte ja nur,man sollte diese kleinen Dauerverbraucher nicht unterschätzen.

Gerade die Kleingeräte im Haushalt unterschätzt man häufig.
Rechne mal zusammen,was Du z.B.alles an Geräten besitzt,da kommt garantiert
ne Menge zusammen.Würden das die Sicherungen halten,könntest Du dir,
am Zähler die Haare föhnen,zumindest,die,die noch da sind. :lol:

AAnsonsten hast Du schon recht,wer mag schon ständig Fischsuppe. :sm12:
Gruß SAD
SAD
50881
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1673
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Vorherige

Zurück zu Messtechnik und Theorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast