Kühlschrank automatisch abschalten, falls Thermostat defekt?

Ersatzteile und Reparaturen, Fragen zu Wäscherocknern, Waschmaschinen, Herden, Spüler und alle anderen Haushaltsgeräten.

Ersatzteile und Reparaturen, Fragen zu Wäscherocknern, Waschmaschinen, Herden, Spüler und alle anderen Haushaltsgeräten.

Moderator: Moderatorengruppe

Kühlschrank automatisch abschalten, falls Thermostat defekt?

Neuer Beitragvon Gartenzwerge am Sonntag 27. August 2017, 10:22

Hallo Allerseits,

folgendes Szenario: Der Thermostat eines Kühlschranks gibt während Abwesenheit den Geist auf. In Folge kühlt der Kühlschrank entweder gar nicht mehr, oder aber permanent, wobei auch mal locker Temperaturen <0°C erreicht werden. Nun sind möglicherweise Lebensmittel im Kühlschrank, die nicht unter 0°C gekühlt werden dürfen - wie könnte ich mit vertretbarem Aufwand eine "automatische" Abschaltung des Kühlschranks (=Trennung vom Netz) realisieren?

Bisherige Ideen:

1. Kühlschrank permanent an Zeitschaltuhr betreiben, die ihn nur in wohl dosierten Intervallen "zuschaltet". Bedenken: Thermostat und andere Komponenten könnten das auf Dauer evtl. nicht lustig finden und verfrüht den Geist aufgeben.

2. Kühlschrank über Energie-Verbrauchsmessgerät (bspw. Voltcraft) nutzen, es gibt da wohl eines, welches eine einstellbare Überlast-Abschaltung hat. Problem: Die Abschaltung basiert auf einer Leistungsvorgabe. Ich nehme an, dass ein Kühlschrank im Falle des Permanent-Kühlens ca. die selbe Leistung zieht wie im Normalbetrieb, nur eben dauerhaft. Eine Möglichkeit der Abschaltung auf Basis einer kWh-Vorgabe gibt es m.E. nicht.

3. Ein Thermometer / Thermoelement im Kühlschrank, welche bei Unterschreitung einer bestimmten Temperatur ein Signal an "Irgendetwas" gibt, damit dieses Irgendetwas dann den Stromkreis trennt. Was aber könnte dieses Irgendetwas sein?

Habt ihr praktikable Ideen oder Lösungansätze?!


Grüsse,
Die Zwerge
Gartenzwerge
Threadstarter
60816
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 27. August 2017, 10:08
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Kühlschrank automatisch abschalten, falls Thermostat def

Neuer Beitragvon Gartenzwerge am Sonntag 27. August 2017, 12:29

Ähm...nachdem ich jetzt noch intensiv im WWW gesucht habe, bin ich über das hier gestolpert:

https://www.elv.de/universal-thermostat-ut-300.html

Sofern ich die Bedienungsanleitung richtig verstehe, düfte das Gerät exakt das tun, was ich möchte. Ich werde es mal testen... ;-)


Es grüssen Die Zwerge!
Gartenzwerge
Threadstarter
60817
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 27. August 2017, 10:08
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Kühlschrank automatisch abschalten, falls Thermostat def

Neuer Beitragvon anders am Sonntag 27. August 2017, 15:04

1) Habe ich schon gemacht, mindestens 3 Wochen lang bis zur Reparatur.
Mit einer mechanischen Zeitschaltuhr.
Wähle die Pausenzeiten nicht zu kurz, mindestens 15 Minuten, weil sonst der Kompressor gegen den Druck des noch heissen Kältemittels anspringen muss.
Vermutlich wirst du ungefähr bei einer Zeiteinteilung von 1/4 Kühlen und 3/4 Pause landen.
Zuletzt geändert von anders am Sonntag 27. August 2017, 15:08, insgesamt 1-mal geändert.
anders
60818
Moderator
 
Beiträge: 4384
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 13:46

Re: Kühlschrank automatisch abschalten, falls Thermostat def

Neuer Beitragvon BernhardS am Donnerstag 31. August 2017, 12:37

Was für ein Problem liegt überhaupt vor? Unterkühlt der öfters mal? Dann wäre ein Ersatz für den Thermostaten doch angebracht.
Oder ist da irgendwas sehr empfindlich und nicht leicht ersetzbar; die Unterkühlung ist jedoch bisher nur ein oder zweimal vorgekommen? Dann wäre eine Überwachung der Einschaltdauer vermutlich das Richtige.
Wie soll auf den erkannten Fehler reagiert werden? "Normal" weiterkühlen oder ganz abschalten? Ein zweiter Thermostat wäre vielleicht überhaupt die Lösung.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
60859
Moderator
 
Beiträge: 4105
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Haushaltsgeräte - Waschmaschine - Trockner - Geschirrspüler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste