Mehrere Potis mit Relaiskarte wechselseitig schalten - wie?

Eigene Projekte und Vorhaben könne hier beschrieben und besprochen werden

Eigene Projekte und Vorhaben könne hier beschrieben und besprochen werden

Moderator: Moderatorengruppe

Mehrere Potis mit Relaiskarte wechselseitig schalten - wie?

Neuer Beitragvon lalam am Sonntag 12. Februar 2017, 14:21

Hallo @ *,

heisse Lars und bin neu im Forum hier. Habe auch gleich ein Problem:

Baue gerade meinen Pelletofen auf Homematic Steuerung um. Ein / Aus läuft soweit, nun bin ich bei der Modulation der Heizleistung. Diese passiert stufenlos über ein 200KOhm Poti. Das habe ich nach aussen verlegt. Nun war die Idee, einen 8fach Schaltaktor der Homematic zu nehmen und 8 200KOhm Potis und diese jeweils aufsteigend einzustellen und so die Heizleistung zu modulieren. Der Schaltaktor hat 8 Relais mit jeweils nur einem Umschaltkontakt. Habe ohne Nachzudenken alle möglichen Varianten durchprobiert, da ich nur einen Schliesserkontakt habe kann ich die Potis nicht sauber voneneinader trennen. Im Ofen werden scheinbar beide Werte des Potis abgenommen, es müssen alle 3 Anschlüsse belegt sein. Am besten wären 8 Relais mit jeweils 3 Schliessern. Iss aver nicht. Müsste ich bauen.

Fällt jemandem eine Schaltung ein wie ich auch so hinkomme - mit einem Umschaltkontakt? Mir leider nicht :roll:
Vielleicht haben ja andere mehr Schmalz :P

Danke vorab und Grüße aus Waltershausen
Lars
lalam
Threadstarter
59883
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 12. Februar 2017, 14:11
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Mehrere Potis mit Relaiskarte wechselseitig schalten - w

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Sonntag 12. Februar 2017, 18:20

Na benutze mal das Ding zwischen den Ohren. Ein Potentiometer ist nichts anderes als ein Widerstand wo stufenlos mit dem Schleifer ein Abgriff geschaffen wird. Was passiert nun wenn du die 200 K in 9 gleichgroße Widerstände aufteilst und die einzelnen Abgriffe abgreifst? Ich habe mal Spasseshalber dein Poti zerlegt in 10 20 K Widerstände und erhalte so 9 Abgriffe
so.GIF
Das ist zwar nicht mehr Stufenlos aber dafür kannst du in etwa die Leistung anpassen.
Du kannst die Widerstände auch noch feiner Aufteilen und entscheidest dich dann eben nur für 8 Abgriffe. Im Extremfall kannst du da 200 1 kohm Widerstände in Reihe schalten !
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von der mit den kurzen Armen am Sonntag 12. Februar 2017, 18:23, insgesamt 1-mal geändert.
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
59884
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2283
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Mehrere Potis mit Relaiskarte wechselseitig schalten - w

Neuer Beitragvon lalam am Sonntag 12. Februar 2017, 18:34

Oh, bin wirklich ein Dummchen. Lieben Dank für den Tip! So wird's gemacht. Genau das was ich gebraucht habe! :sm12:
lalam
Threadstarter
59885
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 12. Februar 2017, 14:11
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Projekte - Selbstbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


cron