SSD

Computer Hardware wie Netzteile, Mainboards, Grafikkarten, Festplatten usw.

Computer Hardware wie Netzteile, Mainboards, Grafikkarten, Festplatten usw.

Moderator: Moderatorengruppe

SSD

Neuer Beitragvon SAD am Sonntag 2. August 2015, 06:11

Moin!

Da meine Festplatte schon etliche Jahre alt ist und
mittlerweile schon Geräusche macht,
benötige ich wohl eine Neue.

Ich dachte an eine günstige SSD bis 240 GB.
Leider gibt es schon soviele davon,
das ich mich in dem SSD-Dschungel nicht zurecht finde.

Ferner,kann man die Daten von der alten HDD auf die SSD
einfach so kopieren,wenn ja,wie?
Habe nämlich in den letzten 3 Tagen Windows 7 komplett
neu machen müssen,was etliches an Nerven gekostet hat,
da viele Daten verloren gegangen sind. :traurig:

Ich hoffe auf Eure kompetente Hilfe.
Gruß SAD
SAD
Threadstarter
56297
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1386
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: Salzgitter
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: SSD

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Sonntag 2. August 2015, 21:00

Wenn du noch eine andere Platte hast, kannst du von der alten Platte ein Backup erstellen und das auf die neue HDD aufspielen. Dabei spielt es gar keine Rolle ob normale HDD oder eine SSD ! Oder du verwendest clonezilla !
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
56320
Moderator
 
Beiträge: 2125
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: SSD

Neuer Beitragvon WDi am Montag 3. August 2015, 07:59

Hallo SAD,
nach Deiner Beschreibung wird es dann aber höchste Eisenbahn.
Prinzipiell spielt es keine grosse Rolle, welche SSD Du Dir nimmst, empfehlen kann ich Dir Micron, Samsung und Intel sind top-knotch, haben noch ein paar Prozent mehr Datendurchsatz, aber die merkst du im normalen PC nicht.
Tools zum Datentransfer gibt es mehrere Möglichkeiten, für Windows-PCs eigenet sich am besten Clonezilla (http://clonezilla.org/downloads.php) das auf CD gebrannt oder bootfähiger USB-Stick, kopiert Dir alles bytegenau von A nach B.
Ein paar wichtige Info's zur SSD findest du unter folgendem Link:
http://www.netzwelt.de/forum/threads/so-wirds-gemacht-ssds-richtig-unter-windows-7-einrichten.110299/
WDi
56342
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 3. August 2015, 07:44
Postleitzahl: 66701
Land: Germany / Deutschland

Re: SSD

Neuer Beitragvon SAD am Freitag 14. August 2015, 09:11

Sorry,war 'n paar Tage weg,Urlaub,muß Montag wieder arbeiten...würgh.
Hier,ich hab' mir diese ausgeguckt,taugt die was?
http://www.amazon.de/gp/product/B00P736 ... ers&sr=1-1
Gruß SAD
SAD
Threadstarter
56435
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1386
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: Salzgitter
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: SSD

Neuer Beitragvon Erfinderlein am Freitag 14. August 2015, 09:29

Hallo SAD,

diese habe ich vor ein paar Wochen als Systemplatte in eine ältere Workstation eingebaut. Kann aber nicht viel dazu sagen, weil die Station kaum benutzt wird. Aber danke der Nachfrage, so werde ich am Wochenende das Dingens mal einschalten.

LG²
Lothar Gutjahr bestätigt:Senneca hatte recht. Wir haben nicht zu wenig Zeit, sondern vergeuden zu viel.
Benutzeravatar
Erfinderlein
56436
Co-Admin
 
Beiträge: 4276
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2003, 18:21
Wohnort: Neukirchen a.T.
Postleitzahl: 83364
Land: Germany / Deutschland

Re: SSD

Neuer Beitragvon SAD am Freitag 14. August 2015, 16:59

Da nich' für.
Gibste mal bescheid,wie sie rennt.
Gruß SAD
SAD
Threadstarter
56439
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1386
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: Salzgitter
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: SSD

Neuer Beitragvon ELW 2 am Montag 31. August 2015, 18:11

Hallo SAD,

dann schnell ran, bevor es ganz vorbei ist...

Also SSD da fangen die Priester der PC Welt sich ja wieder an zu streiten...
Ich kann aus meiner persönlichen Erfahrung nur sagen, Das ich zuhause 2 SSD einsetze, eine im Laptop und eine im Desktop System.
Die in meinem Desktop System hat jetzt schon 4,72TB geschrieben und läuft immer noch wunderbar. Aktuell sind 38 Zellen defekt markiert, aber bei den Millionen und der Datenmenge ist das nichts.
Bei mir sind es Samsung SSD 840 Pro, also schön etwas betagter... Die haben bei 256GB, was real 238GB sind.
In meinem Laptop auf der Arbeit habeich eine 840 Pro mit 120GB, von der kann ich nur abraten, aus 2 Gründen
1. Viel zu klein, sie ist stets voll und da ist nur Windows 7 Pro drauf und die Software, Office, Visio und etwas CAD.
2. Sind diese kleinen Platten auch deutlich langsamer im schreiben, da durch den geringen Speicher, die Bandbreitenanbindung kleiner ist.


Mein Fazit, die 840 Pro mit 256GB ist eine gute und stabile SSD, aber was man nimmt muss man stets selbst entscheiden :)
MFG
Andreas

Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Alle Antworten sind meine Meinung und daher unverbindlich!


Kritik nehme ich immer gerne entgegen, denn aus Fehlern lernt man!
Benutzeravatar
ELW 2
56585
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1113
Registriert: Samstag 26. Mai 2007, 15:00
Wohnort: Hamm
Postleitzahl: 59063
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Computer Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast