Schottky Diode

Datenblätter und Übersichten zu Geräten

Datenblätter und Übersichten zu Geräten

Moderator: Moderatorengruppe

Re: Schottky Diode

Neuer Beitragvon SAD am Sonntag 19. November 2017, 14:53

Moin Bernd!

Ich bin schon lang unten, kann ich ahnen das mein Beitrag ihn so auf die Palme bringt?

Also ich hätte im Gehäuse ja mal nach dem abgesprengten Teil gesucht,
in Luft hat es sich garantiert nicht aufgelöst.

Ich kenne niemanden, der ein derart defektes Steuergerät repariert.
Selbst extreme Schrauber tauschen es gegen ein zumindest funktionierendes
Steuergerät aus.
Denn spezielle Parameter müssen bei dem Steuergerät neu programmiert werden.
Nur div. Bauteile austauschen reicht nicht, es sei denn man will den Motor total schrotten.
Das scheint dem Treadstarter nicht ganz klar zu sein.

Schätze er hat das Steuergerät selbst geschrottet, wollte wohl mehr Power aus seiner Karre holen,
was gründlich schief gegangen ist.
Neue oder selbst gebrauchte Steuergeräte sind ziemlich teuer, deshalb der reparatur Versuch.
Gruß SAD
SAD
61160
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1436
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Schottky Diode

Neuer Beitragvon Bernd am Sonntag 19. November 2017, 15:42

wir haben beim 5ringeauto das gleiche Problem- neues Teil, weis nicht was das ist aber sieht gleich aus, besorgt, läßt sich nicht löten, wir versuchen es zu kleben. Es ist für die Einspritzpumpe-anschliessend muß der Mist neu angelernt werden. Schaun wir mal
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
61163
Moderator
 
Beiträge: 1008
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Vorherige

Zurück zu Datenblätter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast