Motorschutzschalter von Kompressor löst aus

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Moderator: Moderatorengruppe

Motorschutzschalter von Kompressor löst aus

Neuer Beitragvon computerfan3 am Sonntag 24. Juli 2016, 15:50

Hallo,

ich habe einen alten Elektra Beckum Kompressor gekauft, den ich momentan ein bisschen "restauriere".
Als erstes hat er einen neuen Druckschalter Condor MDR 5/16 bekommen. In diesem ist außerdem ein Motorschutzschalter integriert. Den habe ich auf 5 A eingestellt, wie es auch beim alten Schalter war.
Der Kompressor lief so auch einwandfrei.

Dann habe ich diese Woche den Zylinderkopf gereinigt und neu abgedichtet und außerdem die Druckleitung zum Kessel erneuert.
Ich habe ein neues Rückschlagventil eingebaut, das auch einen Anschluss für ein Entlastungsventil hat. Dieses habe ich auch nachgerüstet, vorher hatte der Kompressor kein solches Ventil!

Beim ersten Testlauf hat alles funktioniert, er hat bis 10 Bar aufgepumpt, dann habe ich bis 7,5 Bar Druck abgelassen und der Kompressor hat den Druck wieder auf 10 Bar gebracht.
Dann habe ich eine Stunde Pause gemacht und danach traten die Probleme auf.

Der Druck wird um maximal 2 Bar erhöht, danach schaltet der Druckschalter/Motorschutz ab. Man kann den Kompressor dann sofort wieder einschaltet, er läuft allerdings nur für ca. 10 Sekunden und schaltet wieder ab. Das Problem tritt auch schon bei z.B. 4 Bar auf, also nicht nur bei sehr hohem Druck.

Woran kann das liegen? Ist das neue Rückschlagventil kaputt?


Gruß Björn
computerfan3
Threadstarter
58901
Junior Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 24. Juli 2016, 15:40
Postleitzahl: 27308
Land: Germany / Deutschland

Re: Motorschutzschalter von Kompressor löst aus

Neuer Beitragvon Erfinderlein am Sonntag 24. Juli 2016, 18:33

Hallo Björn,

das hatte ich auch mal bei einem Kleinkompressor. Da blieb nichts anderes übrig, als den Druck auf etwa 1,5 bar abzulassen um wieder auf Druck durchzulaufen zu können. Vielleicht meldet sich ja noch jemand, der dir den richtigen Tip geben kann.

LG Lothar
Lothar Gutjahr bestätigt:Senneca hatte recht. Wir haben nicht zu wenig Zeit, sondern vergeuden zu viel.
Benutzeravatar
Erfinderlein
58903
Co-Admin
 
Beiträge: 4288
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2003, 18:21
Wohnort: Neukirchen a.T.
Postleitzahl: 83364
Land: Germany / Deutschland

Re: Motorschutzschalter von Kompressor löst aus

Neuer Beitragvon computerfan3 am Montag 25. Juli 2016, 09:28

Hallo,

ich hoffe sehr, dass noch jemand eine Idee hat.
Der Motor hat eine Stromaufnahme von 5A, am Schutzschalter habe ich schon 5,5 A eingestellt.

Die Probleme treten ja erst auf, seitdem das neue Rückschlagventil eingebaut ist. Ansonsten habe ich wenig verändert.
Das Ventil wird auch relativ heiß, aber das ist vermutlich normal.


Gruß Björn
computerfan3
Threadstarter
58904
Junior Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 24. Juli 2016, 15:40
Postleitzahl: 27308
Land: Germany / Deutschland

Re: Motorschutzschalter von Kompressor löst aus

Neuer Beitragvon Bernd am Montag 25. Juli 2016, 12:00

Druck erzeugt Wärme

Motorschutz höher stellen-nicht so gut

der Kompressor muss anscheinend gegen zu hohen Druck anlaufen, dann kommt der Motorschutz; Einschaltdruck kleiner einstellen und es sollte Funzen... :pro:
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
58905
Moderator
 
Beiträge: 998
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Motorschutzschalter von Kompressor löst aus

Neuer Beitragvon computerfan3 am Montag 25. Juli 2016, 12:21

Das war auch nur für einen kurzen Test.

Ich hatte schon den Druck auf ca. 2 Bar abgelassen, aber der Druckschalter hat trotzdem bei 5 Bar wieder abgeschaltet.

Vor der "Reparatur" an der Druckleitung ist der Motor auch bei 9 Bar ohne Probleme angelaufen.


Gruß Björn
computerfan3
Threadstarter
58906
Junior Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 24. Juli 2016, 15:40
Postleitzahl: 27308
Land: Germany / Deutschland

Re: Motorschutzschalter von Kompressor löst aus

Neuer Beitragvon Bernd am Montag 25. Juli 2016, 14:22

hast du ein Isolationsmessgerät? Wie alt ist der Motor? Könnte Wicklungsschluß sein
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
58907
Moderator
 
Beiträge: 998
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Motorschutzschalter von Kompressor löst aus

Neuer Beitragvon computerfan3 am Montag 25. Juli 2016, 14:25

Soweit ich weiß, habe ich so ein Messgerät nicht.
Der Motor ist von Elektra-Beckum, Baujahr 1977.

Die Widerstände zwischen den drei Anschlussleitungen habe ich schon gemessen, es sind überall 8 Ohm.

Wenn der Motor ohne große Last läuft (Druckleitung abgeschraubt), gibt es keine Probleme und er läuft ganz normal.

Gruß Björn
computerfan3
Threadstarter
58908
Junior Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 24. Juli 2016, 15:40
Postleitzahl: 27308
Land: Germany / Deutschland

Re: Motorschutzschalter von Kompressor löst aus

Neuer Beitragvon Bernd am Montag 25. Juli 2016, 14:46

wo mit hast gemessen? Ohne Last kann keine großartige Wärme entstehen-also auch keine isolationsprobleme
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
58909
Moderator
 
Beiträge: 998
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Motorschutzschalter von Kompressor löst aus

Neuer Beitragvon winnman am Montag 25. Juli 2016, 15:11

Das ist so eine Druckschalter / Motorschutzkombination?
Kannst du sagen was auslöst? könnte ja auch der Druckschalter sein.

Ev. hast du das Rückschlagventil irgendwie mit Dichtmasse verklebt?
kannst du den Druck vor dem Rückschlagventil messen?
Ist ev. nur der Abschaltdruck falsch eingestellt? (vielleicht unabsichtlich verändert oder beim Zusammenbau irgendwie verklemmt, Haube zu fest drauf, irgendwas eingezwickt,. . .
winnman
58910
Silber Mitglied
 
Beiträge: 243
Registriert: Montag 9. August 2010, 18:17
Postleitzahl: 5020
Land: Austria / Österreich

Re: Motorschutzschalter von Kompressor löst aus

Neuer Beitragvon computerfan3 am Montag 25. Juli 2016, 17:20

Die Widerstände habe ich mit einem normalen Multimeter gemessen.
Ich hoffe einfach mal, dass der Motor noch in Ordnung ist und kann mir auch nicht vorstellen, wie ich den beschädigt haben könnte.
Mein Verdacht liegt eher auf den anderen Komponenten, die ich am Wochenende ausgetauscht habe...
Also Rückschlagventil oder Druckschalter/Motorschutzschalter

Genau, der Motorschutzschalter ist in den Druckschalter integriert.
Wenn der Schutzschalter auslöst, dann springt der Schalter auf "aus" Stellung und ich müsste ihn manuell wieder einschalten.
Wenn der Druckschalter normal regelt, bleibt er ja eingeschaltet, von daher sieht man den Unterschied.

Dichtmasse habe ich nicht verwenden, nur diesen Dichtfaden von Loctide.

Vor dem Rückschlagventil kann ich den Druck leider nicht messen... Das wäre natürlich sehr interessant, um zu überprüfen, ob das Ventil überhaupt schnell genug öffnet.
computerfan3
Threadstarter
58912
Junior Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 24. Juli 2016, 15:40
Postleitzahl: 27308
Land: Germany / Deutschland

Re: Motorschutzschalter von Kompressor löst aus

Neuer Beitragvon Bernd am Montag 25. Juli 2016, 17:28

ok, Drehstrommotor-hast du beim Spulen durchmessen den Motor komplett abgeklemmt und auch die Brücken entfernt?

Hatte letztens einen Kompressor von 1940 hier, ohne Motorschutz der hatte die selben Probleme ,war leider ein iso Problem- Schade
Zuletzt geändert von Bernd am Montag 25. Juli 2016, 17:33, insgesamt 1-mal geändert.
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
58913
Moderator
 
Beiträge: 998
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Motorschutzschalter von Kompressor löst aus

Neuer Beitragvon computerfan3 am Montag 25. Juli 2016, 17:43

Also den Motor hatte ich vom Druckschalter abgeklemmt, aber an die Brücken komme ich nicht so einfach ran.
Die müssen irgendwo im Gehäuse sitzen, denn im Anschlusskasten kommen nur die drei Drähte an.

Wie hast du denn dein Problem an dem alten Kompressor gemerkt? Also meiner könnte gefühlt gut weiterlaufen, wenn der Motorschutz nicht auslösen würde. Da ist kein Hakeln oder komische Geräusche zu hören.
computerfan3
Threadstarter
58914
Junior Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 24. Juli 2016, 15:40
Postleitzahl: 27308
Land: Germany / Deutschland

Re: Motorschutzschalter von Kompressor löst aus

Neuer Beitragvon Bernd am Montag 25. Juli 2016, 18:57

ups-es handelt sich aber um einen Drehstrommotor?

Fehler bei dem alten Geraffel: kannst mal schauen , fliegt immer die B16 raus; ne K5 genommen-fliegt sofort, K16 nach ca20 sec, K25 nach ca 35 sec. Alles im "Leerlauf" wurde auch ziemlich warm, habe dann Sternpunktgemessen warn ein paar A , im warmen Zustand unterschiedliche Wiederstände gegen Pe gemessen. das wars. RIP



ps evt. mal ein Foto posten?
Zuletzt geändert von Bernd am Montag 25. Juli 2016, 18:59, insgesamt 1-mal geändert.
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
58915
Moderator
 
Beiträge: 998
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Motorschutzschalter von Kompressor löst aus

Neuer Beitragvon computerfan3 am Dienstag 26. Juli 2016, 10:39

Hallo,

ich habe mal ein paar Bilder angehängt.
Heute habe ich einen Ölwechsel gemacht, und der Kompressor lief anschließend von 4,5 auf 8 Bar ohne Probleme, hat dann aber wieder über den Motorschutz abgeschaltet...

Mir ist noch was eingefallen:
Am letzten Wochenende habe ich noch eine Dichtung am Kompressorventil getauscht, durch die immer Luft aus dem Zylinderkopf gekommen ist. Der Kompressor hat also vorher auch länger gebraucht, um den Druck aufzubauen.

Von daher könnte das Problem schon vorher bestanden haben, aber wegen geringerem Ausgangsdruck nicht aufgefallen sein.


Gruß Björn
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
computerfan3
Threadstarter
58919
Junior Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 24. Juli 2016, 15:40
Postleitzahl: 27308
Land: Germany / Deutschland

Re: Motorschutzschalter von Kompressor löst aus

Neuer Beitragvon Bernd am Dienstag 26. Juli 2016, 16:48

da hilft nur die Stromaufnahme messen-haste ne Stromzange?
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
58920
Moderator
 
Beiträge: 998
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Nächste

Zurück zu Elektro Haushalt und Installationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste