Stromzähler defekt?

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Moderator: Moderatorengruppe

Re: Stromzähler defekt?

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Samstag 18. Februar 2017, 18:28

Wie gesagt du verbrauchst zwar etwas mehr Strom da ja der Eigenverbrauch des zusätzlichen Zählers mitgezählt wird aber du bemerkst größere Abweichungen Relativ schnell. Beide Zählerstände zum selben Zeitpunkt öfters per Bild mit Datum und Uhrzeit festhalten! Dann wird es schwer zu behaupten der Zähler des EVU ist in Ordnung. Stellst du dann größere Abweichungen fest. Füße Stillhalten und über Rechtsanwalt und Fachfirma Den Vergleichszähler gegen Manupulationen per Siegel sichern lassen. Auch Rechtsanwälte können Siegel anbringen! BZW veranlassen!
ZB http://www.meliit-shop.de/epages/633497 ... ts/DZT6252 Der ist plombierbar
Zuletzt geändert von der mit den kurzen Armen am Samstag 18. Februar 2017, 18:32, insgesamt 1-mal geändert.
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
59940
Moderator
 
Beiträge: 2112
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromzähler defekt?

Neuer Beitragvon Bernd am Samstag 18. Februar 2017, 19:42

jau Bernd, hatte ich auch so vor, mit Plombierung ist natürlich ne gute Idee- werde wahrscheinlich Finder 7E.46...... nehmen- aber da muß ich noch schauen

danke

cu
bernd

:sm12:
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
59942
Moderator
 
Beiträge: 974
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromzähler defekt?

Neuer Beitragvon Akim am Sonntag 19. Februar 2017, 18:06

Danke erstmal für die Antwort
Nun ist es ja leider so,das mir der Vergleichszähler nicht mehr viel bringt,da der alte Zähler ja schon am 25.01.17 ausgewechselt wurde. der neue zählt nun weniger,erheblich weniger.
Akim
Threadstarter
59947
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 15. Februar 2017, 16:30
Postleitzahl: 39326
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromzähler defekt?

Neuer Beitragvon BernhardS am Sonntag 19. Februar 2017, 19:22

Gibt es noch eine Frage? Wie bekomme ich das Geld zurück - beispielsweise? Hmmm.... das ist eher ein Technik als ein Juristenforum.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
59949
Moderator
 
Beiträge: 3763
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromzähler defekt?

Neuer Beitragvon Akim am Montag 20. Februar 2017, 09:44

stimmt schon.Aber ein Jurist sollte schon mit technischen Hintergrundwissen (durch einen Fachberater) argumentieren können/sollen oder?
Akim
Threadstarter
59953
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 15. Februar 2017, 16:30
Postleitzahl: 39326
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromzähler defekt?

Neuer Beitragvon Erfinderlein am Montag 20. Februar 2017, 10:05

Hallo Akim,

ich gehe mal davon aus, dass die Ungereimtheiten bei dir mehr auf Seiten der Messtechnik zu suchen gewesen wären. Natürlich können auch in den niederen Bereichen Rollensprünge stattfinden aber eine Dejustage der Eichbrücken ist da naheliegender. Nun freue dich ein wenig, dass der neue Zähler ehrlicher ist . Ist doch auch schon mal bischen was.

Grüsse aus GR

Lothar
Lothar Gutjahr bestätigt:Senneca hatte recht. Wir haben nicht zu wenig Zeit, sondern vergeuden zu viel.
Benutzeravatar
Erfinderlein
59954
Co-Admin
 
Beiträge: 4273
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2003, 18:21
Wohnort: Neukirchen a.T.
Postleitzahl: 83364
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromzähler defekt?

Neuer Beitragvon Akim am Montag 20. Februar 2017, 14:30

Danke,lieber Lothar,für deine tröstenden Worte
LG
Axel
Akim
Threadstarter
59957
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 15. Februar 2017, 16:30
Postleitzahl: 39326
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromzähler defekt?

Neuer Beitragvon fleurdelis am Freitag 12. Mai 2017, 21:54

Letztlich ist es doch auch das was man sich wünscht, oder? Und immerhin gibt es eine Erkenntnis.
fleurdelis
60361
Junior Mitglied
 
Beiträge: 14
Registriert: Montag 17. April 2017, 17:36
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromzähler defekt?

Neuer Beitragvon Bernd am Samstag 13. Mai 2017, 09:25

Kleine Info

seit 3 Monaten einen 2.Zähler drin. Die Differenz zwischen beiden Beträgt ca 2kWh, der Digitale braucht also 2kWh.

soweit so gut
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
60365
Moderator
 
Beiträge: 974
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromzähler defekt?

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Samstag 13. Mai 2017, 10:07

1W *24h*3*30=2160Wh kann hinkommen mit den 2 kWh :hf:
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
60368
Moderator
 
Beiträge: 2112
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromzähler defekt?

Neuer Beitragvon Bernd am Samstag 13. Mai 2017, 10:45

1. Monat 1,9kWh, interpoliert
2. Monat 2,44kWh, gemessen
3. Monat 0,95kWh -bis heute, auch gemessen

:sm12: :top:
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
60370
Moderator
 
Beiträge: 974
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromzähler defekt?

Neuer Beitragvon fleurdelis am Freitag 19. Mai 2017, 14:09

Danke Bernd für die genaue Aufschlüsselung, auch wieder mal sehr interessant.
fleurdelis
60390
Junior Mitglied
 
Beiträge: 14
Registriert: Montag 17. April 2017, 17:36
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromzähler defekt?

Neuer Beitragvon Bernd am Dienstag 8. August 2017, 19:00

update


alles in kWh


Datum Diff
31. Mär. 1,20
30. Apr. 2,44
31. Mai. 2,91
30. Jun. 2,93
31. Jul. 2,97
31. Aug. 0,46
Zuletzt geändert von Bernd am Samstag 12. August 2017, 20:23, insgesamt 4-mal geändert.
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
60691
Moderator
 
Beiträge: 974
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromzähler defekt?

Neuer Beitragvon Erfinderlein am Samstag 12. August 2017, 16:37

Ja Bernd und allen Zählergeschädigten. Mit den Photos wollte ich andeuten, dass man wenn eine Schleifspur an so einem Rädchendetail vorhanden sein sollte, das auch schön dokumentieren kann. In jedem Fall sollte man nicht zögern und den extra dazu geschriebenen Text zu nutzen.

LG Lothar
Lothar Gutjahr bestätigt:Senneca hatte recht. Wir haben nicht zu wenig Zeit, sondern vergeuden zu viel.
Benutzeravatar
Erfinderlein
60704
Co-Admin
 
Beiträge: 4273
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2003, 18:21
Wohnort: Neukirchen a.T.
Postleitzahl: 83364
Land: Germany / Deutschland

Vorherige

Zurück zu Elektro Haushalt und Installationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste