Problem mit elektonischen Zeitschaltuhren

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Moderator: Moderatorengruppe

Re: Problem mit elektonischen Zeitschaltuhren

Neuer Beitragvon SAD am Freitag 2. März 2018, 20:36

Wie groß sind denn die Aquarien?
Nur damit man mal so eine Vorstellung hat.
Gruß SAD
SAD
62125
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1609
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Problem mit elektonischen Zeitschaltuhren

Neuer Beitragvon WhiskyFoxtrott am Freitag 2. März 2018, 22:44

Guten Abend.
SAD hat geschrieben:Wie groß sind denn die Aquarien?
Nur damit man mal so eine Vorstellung hat.
Seewasser nicht groß. 170 Liter. Hochwertige Korallenbecken sind technisch sehr anspruchsvoll. Strömungspumpen, die im (teils synchronisierten Wechsel-) Intervall laufen, um Wellenbewegung zu simulieren; Strömung >1000 - 2000 l/h. Rückpumpe für unteres Technikbecken; Förderleistung 600 - <1000 l/h. Eiweißabschäumer, Zeolithfilter. Phosphat & Kohleadsorber. Dosierpumpen für Calcium & KH-Bildner; 1 - 7 ml/3 h. Zwei LED Lampen 150 und 100 W, Farbspektrum frei einstellbar, Tagesverlauf. Etwas Heizung. Im Sommer viel Kühlung. ... .
Mit zunehmender Größe ändert sich im Prinzip nur die Größe der Aggregate, der Grundbedarf ist vergleichbar.

Süßwasser 160 cm. 1 Filterpumpe. 4 T5. Das war's.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von WhiskyFoxtrott am Freitag 2. März 2018, 22:47, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße aus dem Aachener Land,
Werner
Benutzeravatar
WhiskyFoxtrott
Threadstarter
62134
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 64
Registriert: Samstag 17. März 2012, 18:24
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Problem mit elektonischen Zeitschaltuhren

Neuer Beitragvon SAD am Samstag 3. März 2018, 11:05

Wow, hübsch bunt, wäre aber nichts für mich.
Mein Hobby ist das Basteln mit Holz.
Naja jedem das Seine.
Danke für die Darbietung.
Gruß SAD
SAD
62139
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1609
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Problem mit elektonischen Zeitschaltuhren

Neuer Beitragvon WhiskyFoxtrott am Samstag 3. März 2018, 19:32

Hi SAD,

mit Holz arbeite ich auch. Allerdings Leichtbau für Modellflug.

Schönen Abend,
Werner
Grüße aus dem Aachener Land,
Werner
Benutzeravatar
WhiskyFoxtrott
Threadstarter
62144
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 64
Registriert: Samstag 17. März 2012, 18:24
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Problem mit elektonischen Zeitschaltuhren

Neuer Beitragvon WhiskyFoxtrott am Sonntag 11. März 2018, 20:19

Hallo miteinander,

bevor ich mich an die gezeigte Schaltung begeben muß, habe ich mich ausnahmsweise für einen China-Strombegrenzer für 7,90 entschieden. 200 W ist nicht viel, aber möglicherweise reicht es für den Erhalt meiner Elo-Uhren.

Wenn es klappt, löte ich den NC-Akku und den Kondensator um, dann passt das Teil komplett ins Gehäuse.

Dankeschön für die Ratschläge!
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße aus dem Aachener Land,
Werner
Benutzeravatar
WhiskyFoxtrott
Threadstarter
62238
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 64
Registriert: Samstag 17. März 2012, 18:24
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Problem mit elektonischen Zeitschaltuhren

Neuer Beitragvon WhiskyFoxtrott am Dienstag 10. April 2018, 09:55

Hallo zusammen,

meine Rückmeldung: Nach nun 4 Wochen störungsfreiem Betrieb wage ich mal die Aussage, dass diese simple Einschaltverzögerung das Problem wohl gelöst hat.

Danke für die Tips, dass es am EINschaltstrom liegen könnte und der Hinweis in die Gedankenrichtung zur Einschaltverzögerung.
Grüße aus dem Aachener Land,
Werner
Benutzeravatar
WhiskyFoxtrott
Threadstarter
62451
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 64
Registriert: Samstag 17. März 2012, 18:24
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Problem mit elektonischen Zeitschaltuhren

Neuer Beitragvon Bernd am Dienstag 10. April 2018, 12:24

Prima und danke für die Rückmeldung

:pro: :sm12:
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
62458
Moderator
 
Beiträge: 1145
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Vorherige

Zurück zu Elektro Haushalt und Installationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste