Busch-Jaeger Zwischenscheibe

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Moderator: Moderatorengruppe

Busch-Jaeger Zwischenscheibe

Neuer Beitragvon Smithi am Sonntag 10. Januar 2021, 16:19

Hallo
Kann mir bitte jemand sagen für was diese Zwischenscheibe bei Busch-Jaeger ist ist?
https://www.hornbach.de/shop/Zwischenscheibe-50x50-Busch-Jaeger-Reflex-SI-alpinweiss/5597126/artikel.html
MfG
Smithi
Smithi
Threadstarter
66577
 
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 23. Dezember 2015, 15:26
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Busch-Jaeger Zwischenscheibe

Neuer Beitragvon SAD am Sonntag 10. Januar 2021, 18:34

Mojn!
Damit kannst Du Steckdosen, Schalter usw. totlegen.
Heißt, Du mußt z.B.keine Steckdosen rausreissen, wenn das Kinderbett in der unmittelbaren Nähe ist.
Wenn das Kind alt genug ist, kannst Du sie mit der eigendlichen Abdeckung wieder in Betrieb nehmen.
Auch für Leerdosen gut geeignet, in denen Du vlt. später DSL o.ä. einbauen möchtest.
Gruß SAD
SAD
66579
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2246
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Busch-Jaeger Zwischenscheibe

Neuer Beitragvon Smithi am Sonntag 10. Januar 2021, 18:40

Danke
Das ist aber doch nur ein ganz dünner Rahmen. Wie soll der was abdecken?
Smithi
Threadstarter
66580
 
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 23. Dezember 2015, 15:26
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Busch-Jaeger Zwischenscheibe

Neuer Beitragvon SAD am Sonntag 10. Januar 2021, 19:02

Na wenn Du einen Einzelrahmen, 2- oder 3-fach, dann sitzt die Scheibe
statt Schalterwippe oder Steckdosenabdeckung drin.

Ich habe in so einer Scheibe 2 bel. Taster eingebaut,
um damit 2 Stromstoßrelais zu beteiben.
Zuletzt geändert von SAD am Sonntag 10. Januar 2021, 19:11, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß SAD
SAD
66582
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2246
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Busch-Jaeger Zwischenscheibe

Neuer Beitragvon Smithi am Sonntag 10. Januar 2021, 19:12

Sorry aber ich verstehe es nicht. Hast du dir mal den link angesehen?
Edit: Zwischenscheibe ist nicht gerade der richtige Ausdruck. Habe ich aber so von der Hornbach-Seite übernommen.
Zuletzt geändert von Smithi am Sonntag 10. Januar 2021, 19:15, insgesamt 1-mal geändert.
Smithi
Threadstarter
66584
 
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 23. Dezember 2015, 15:26
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Busch-Jaeger Zwischenscheibe

Neuer Beitragvon Eppelein am Sonntag 10. Januar 2021, 20:59

Der dünne Rahmen wird in Kombination mit z. Bspl. Lautsprecher"kombi"abdeckung in den eigentlichen Abdeckrahmen integriert.

Würde z. Bspl. besagte Lautsprecher"kombi"abdeckung alleinig in den Abdeckrahmen integriert werden, worde ein kleiner Spalt, Stärke des Zwischenringes, sichtbar sein.

Warum diese Konstruktion überhaupt nur bei vereinzelten Kombiabdeckungen, da etwaig andere Fabr. mit in dieses System einbezogen werden können.

Für mich absurd und nicht nachvollziehbar.
Eppelein
66585
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 116
Registriert: Samstag 19. September 2015, 16:22
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Busch-Jaeger Zwischenscheibe

Neuer Beitragvon SAD am Sonntag 10. Januar 2021, 21:51

Jeder Hersteller kocht sein eigenes Süppchen, da ist nichts kombinierbar.
Diese Zwischenscheibe ist gerade optisch schöner und sicherer
als ein einfacher Dosendeckel. Zwischenscheiben für z.B.Antenne
usw passen nicht immer für die jeweilige Anwendung.

War jedenfalls bei mir so, die Löcher haben nicht gepasst,
für diese Taster
https://www.pollin.de/p/led-drucktaster ... 8-v-421059
Hatte mit einem 2-fach-Rahmen und 2 Zwischenscheiben 4 Taster mit Ringbel. montiert.
Taster und Steckdosen m. Klappdeckel sitzen in der Arbeitsplatte.
Die Taster schalten über Stromstoßrelais 2 LED-Stripes, Autoradio und Verstärker.
Die Taster brauchen somit weniger Platz, als reguläre Schalter.
Gruß SAD
SAD
66586
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2246
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Busch-Jaeger Zwischenscheibe

Neuer Beitragvon Eppelein am Montag 11. Januar 2021, 05:52

B&J hatte besagten "Ring" schon vor Jahrzehnten mit in das Programm genommen gehabt.
Da konnte man Kombiabdeckungen von anderen bestimmten? Fabrikaten mit integrieren. Den Namen des Fremdfabrikates weiß ich nicht mehr.

Handel "Eltring" in Bayreuth vertreibt unter dem Namen "Klein" nachgemachtes B&J-Material 1:1
Am Material wurde jedoch gespart.

Selbst verarbeiten wir ich auch schon wieder Jahrzehnte ausschließlich Gira.
Gira führt auch den Zwischenring im Sortiment. Manchesmal sieht man bei "Altinstal." diesen Ring im Zusammenhang mit einer Kombiabdeckung anderen Herstellers.

Das jeder Hersteller sein eigenes Süppchen kocht entspricht der Normalität.
Ausnahmen bestätigen jedoch die Regel - ein Außenstehender weiß das Interna nicht, warum, weshalb und wieso .....

Gruß
Eppelein
Eppelein
66587
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 116
Registriert: Samstag 19. September 2015, 16:22
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Busch-Jaeger Zwischenscheibe

Neuer Beitragvon Smithi am Montag 11. Januar 2021, 16:17

OK
vielen Dank für eure Hilfe
MfG
Smithi
Threadstarter
66593
 
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 23. Dezember 2015, 15:26
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Busch-Jaeger Zwischenscheibe

Neuer Beitragvon SAD am Montag 11. Januar 2021, 16:32

Busch-Jäger hab ich sehr viel verbaut, Gira, Kopp und Co. ist mehr Baumarkt Kram,
Siemens ist mehr was für die Tonne.
Personlich stehe ich auf Mertens, besonders FR hats mir angetan.
Hab noch 3 Sensordimmer von Mertens, sind Phasenanschnittsdimmer,
einer sitzt noch im Wohnzimmer, da sitzen noch 6x40W Glühstrümpfe drin.
Leider kann man die nicht für LED nehmen.
Die waren damals recht teuer, pro St.140DM, aber funktionieren immer noch einwandfrei.
Ich hab in der ganzen Zeit nur 2x die kleine 5x20mm Sicheruung wechseln müssen.
Mertens ist immernoch gut, aber leider auch teuer, da hat sich nichts geändert.
Gruß SAD
SAD
66594
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2246
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Busch-Jaeger Zwischenscheibe

Neuer Beitragvon Eppelein am Montag 11. Januar 2021, 21:15

Mittlerweilen sind so sämtliche Fabr. auch in Baumärkten vertreten.
Bzgl. Material hat so jeder seine Favoriten.

Gira ist in Unterputz- wie in Aufputzmaterial ganz oben anzusiedeln und hat mit Baumarktkram nicht das geringste am Hut.
Eppelein
66600
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 116
Registriert: Samstag 19. September 2015, 16:22
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Busch-Jaeger Zwischenscheibe

Neuer Beitragvon SAD am Dienstag 12. Januar 2021, 19:28

Es gibt eigendlich kein ganz oben, alles nur geschmackssache.
Beispiel Berker, die machen ungewöhnliches,
Abdeckungen z.B. aus echtem Holz, macht sonst keiner.
Dennoch kann ich von Berker nur abraten, mechanisch und elektrisch
halten die nichts aus. Schalter im Neubau mußten bereits erneuert werden,
noch bevor Haus- oder Wohnungseigentümer eingezogen waren.
Das war kein Einzelfall, das ist zigmal vorgekommen.
Ich habe in meinem Arbeitsleben weit mehr als zehntausend Häuser und
Wohnungen installiert.Viele Baugesellschaften forderten Busch Jäger, Jung
und Merten, eigendlich alle Hersteller. Sehr negativ fielen Berker, Gira und
Siemens auf, teilweise auch Jung.
Tut mir leid, das Dein Favorit dabei ist.
Aber das Gro war Busch Jäger, günstig, haltbar und leicht zu verbauen.
Mittlerweise hat sich ja wohl was geändert, aber einmal eingeschlagene Wege
werden selten verlassen. Die Leute gehen auf Optik, Technik ist da wurscht,
aber das Gemecker ist groß, wenn die Technik versagt.
Gruß SAD
SAD
66608
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2246
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Elektro Haushalt und Installationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste