Backofen verursacht Stromschläge

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Moderator: Moderatorengruppe

Backofen verursacht Stromschläge

Neuer Beitragvon DerDude am Sonntag 14. November 2021, 20:35

Mahlzeit!

Ich bin Laie und langsam ratlos… kurz zur Vorgeschichte die nicht zwingend von Bedeutung ist:

Bin vor einem Monat in eine WG gezogen mit uralt Backofen und hab meinen mitgebracht weil moderner. Hab einen Elektriker aus der Nachbarschaftshilfe besorgt weil ich beim Anschluss mit den Phasen nicht zurecht gekommen bin. Hab keine gescheite Anleitung gefunden die sich auf die Farben meiner Kabel bezogen hat.

Der Elektriker hat es erfolgreich angeschlossen. Allerdings ist die Tage dann aufgefallen, dass danach eine Steckdose im Flur sowie 2 im Bad nicht mehr geklappt haben. Er kam wieder und hat es neu verkabelt. Danach war das Problem gelöst, Backofen klappte - die Ceranfelder nicht.. er kann wieder und jetzt klappt endlich alles! (Hurra)

Mein Problem: Die Front vom Backofen ist aus Edelstahl und das Waschbecken ist nicht wie üblich in eine Arbeitsplatte eingelassen, sondern ist auch eine große Metall Oberfläche (kann bei Bedarf auch ein Bild posten)
Wenn ich beide Oberflächen gleichzeitig berühre bekomme ich einen Stromschlag….

Ich bin mit meiner Geduld am Ende und unsicher ob ich hier einfach nur Pech habe oder der Elektriker keine Ahnung von seinem Handwerk hat… ich möchte den ungern jetzt ein viertes Mal im Haus haben..

Kann sich da jemand einen Reim drauf bilden was das Probleme ist? Ist der Ofen nicht richtig geerdet? Ist vielleicht eine Isolierung hinüber? Muss ich jetzt das Spülbecken Erden? Ich bitte um Rat! :-)

LG Der Dude
DerDude
Threadstarter
67176
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 14. November 2021, 20:11
Postleitzahl: 12345
Land: Germany / Deutschland

Re: Backofen verursacht Stromschläge

Neuer Beitragvon BernhardS am Sonntag 14. November 2021, 21:16

Fangen wir mit Logik an: Falls vom Herd Strom durch Dich Richtung Spüle fließt, dann ist es nicht besonders hilfreich das Spülbecken zu erden und damit den Stromfluss zu verbessern. Der Strom kommt vom Ofen und das muss dort aufhören.
Hat die Verteilung einen FI? Einen Fehlerstromschutzschalter? Müsste eigentlich. Ist so breit wie drei Sicherungen. Irgendwo steht 30mA drauf und es gibt eine Taste bei deren Betätigung das Ding den Strom ganz abschaltet. Bei einem lebensbedrohlichen Schlag würde der abschalten.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
67177
Moderator
 
Beiträge: 4346
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Backofen verursacht Stromschläge

Neuer Beitragvon Kleinspannung am Sonntag 14. November 2021, 21:26

DerDude hat geschrieben: Ich bitte um Rat!

Da hätte ich nur einen:
Bestell nen richtigen Elektriker!!!
Nicht,das einer von Euch noch zu Schaden kommt,oder die Hütte anfängt zu kokeln...
Wenn der Pfuscher den du hattest schon 3 Anläufe braucht damit es überhaupt irgendwie geht,mag der von Beruf vieles sein,aber bestimmt nicht Elektro-Fachmann!
Kleinspannung
67178
Silber Mitglied
 
Beiträge: 164
Registriert: Freitag 21. November 2014, 17:09
Postleitzahl: 01809
Land: Germany / Deutschland

Re: Backofen verursacht Stromschläge

Neuer Beitragvon DerDude am Sonntag 14. November 2021, 21:49

Schon mal danke für die schnellen Feedbacks.

Ja es wird wohl auf einen professionellen Fachmann hinauslaufen. Dumm gelaufen das ganze. Dachte ich versuche es mal mit der Nachbarschaftshilfe zumal der Typ gute Reputation hatte.
Wollte nur ungern einen Elektriker hier hin bestellen der womöglich mehr kassiert als der Ofen selber wert ist. Aber scheinbar geht’s nicht anders…

Was den anderen Post betrifft.. gut zu wissen, dass die Spüle erden das noch verschlimmern würde lol. Der Ofen ist über drei Sicherungen geregelt wie es wohl üblich ist. Ansonsten bin ich ratlos da wie gesagt Laie… ich lass morgen einen Fachmann kommen.
Und dennoch lässt mich die Frage gerade nicht los warum die Kiste an mich Strom abgibt…

Lg
DerDude
Threadstarter
67179
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 14. November 2021, 20:11
Postleitzahl: 12345
Land: Germany / Deutschland

Re: Backofen verursacht Stromschläge

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Montag 15. November 2021, 00:37

Kurz und knapp dein Herd hat ne Macke mit einem FI vor diesem würde der Abschalten und dem Spiel da sehr schnell ein Ende machen. Die anderen Fehler deuten zusätzlich auf erhebliche Mängel in Deiner Elektroinstallation hin . Hier wäre es mal Hilfreich einen E-Check zu machen und da auch ein Prüfprotokoll erstellen zu lassen . Das Becken in den Schutzpotentialausgleich einzubeziehen ist auf jeden Fall eine sinnvolle Maßnahme um alle elektrisch leitfähigen Teile auf gleiches Potential zu bringen .
Zuletzt geändert von der mit den kurzen Armen am Montag 15. November 2021, 00:40, insgesamt 2-mal geändert.
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
67180
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2528
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Backofen verursacht Stromschläge

Neuer Beitragvon anders am Montag 15. November 2021, 21:58

Mein Problem: Die Front vom Backofen ist aus Edelstahl und das Waschbecken ist nicht wie üblich in eine Arbeitsplatte eingelassen, sondern ist auch eine große Metall Oberfläche (kann bei Bedarf auch ein Bild posten)
Wenn ich beide Oberflächen gleichzeitig berühre bekomme ich einen Stromschlag….


Kurz und knapp dein Herd hat ne Macke
Das muss nicht sein.
Ich habe es schon erlebt, dass der Übeltäter, -eine falsch angeschlossene Waschmaschine-, gar nicht im gleichen Zimmer stand, sondern auf der anderen Seite der Wand.
Dort teilte sie sich das Abflussrohr mit der Spüle, und wenn sie abpumpte, setzte sie über die gut leitende Lauge den Abfluss des Spülbeckens in der Küche unter Spannung.
Wenn man sich dort zu gleicher Zeit die Hände wusch, bekam man eine gefeuert, auch ohne irgend etwas ausser dem Wasserstrahl zu berühren!
Der Wasserhahn ist ja geerdet....

Dachte ich versuche es mal mit der Nachbarschaftshilfe zumal der Typ gute Reputation hatte.
Das mag ja sein, aber spätestens nach der ersten Reklamation hätte er die Installation überprüfen und dieses Problem finden müssen.
anders
67181
Moderator
 
Beiträge: 4561
Registriert: Freitag 28. Februar 2003, 13:46

Re: Backofen verursacht Stromschläge

Neuer Beitragvon Eppelein am Dienstag 16. November 2021, 05:24

DerDude hat geschrieben:Mahlzeit!



Mein Problem: Die Front vom Backofen ist aus Edelstahl und das Waschbecken ist nicht wie üblich in eine Arbeitsplatte eingelassen, sondern ist auch eine große Metall Oberfläche (kann bei Bedarf auch ein Bild posten)
Wenn ich beide Oberflächen gleichzeitig berühre bekomme ich einen Stromschlag….


LG Der Dude



Nicht wenige Male wurde versäumt, daß bei der Erneuerung der Wasserltg. - jetzt Kunststoffltg., der Potentialausgleich nicht mehr angeklemmt worden ist´.

Der Eigentümer erhält von dem zuständigen EVU im Vorfeld der Auswechselung ein Schriftstück sich dahingehend mit einem Elektriker in Verbindung zu setzen.

Wird oft "gerne" vergessen weiterzuleiten!
Eppelein
67182
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 140
Registriert: Samstag 19. September 2015, 16:22
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Backofen verursacht Stromschläge

Neuer Beitragvon Hotliner1 am Dienstag 16. November 2021, 08:33

Hallo@DerDude.

Ich bezweifle ob dort bereits in der Studenten-WG, wo dann ein Reputations-Hauschmeister zum 3 maligen E-Herd m. Glaskeramik-Feld umklemmen, ausrücken musste, bis alles "halbwegs" bis auf das "britzeln" funzt, dort im VT wirklich Drehstrom mit einem FI/RCD bereits vorhanden ist?

Aber wenn nun sowieso ein Profi geordert wird, müssen wir uns sogar von hier aus, keine Sorgen mehr machen!

LG.
Hotliner1
67183
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 113
Registriert: Montag 23. November 2020, 21:12
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich


Zurück zu Elektro Haushalt und Installationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste