Ladegerät Akkubohrer

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Moderator: Moderatorengruppe

Ladegerät Akkubohrer

Neuer Beitragvon Atalantia am Montag 25. April 2022, 04:27

Hallo Leute,
ich habe hier ein Akkubohrer Ladegerät Li-Ion das ausgestiegen ist. Es sieht aber ganz nach einer Konstruktion aus die eine Wartung ausschliesst. Oder habt Ihr ne Idee wie ich da an die Lötstellen rankomme?

IMG_0365.JPG

IMG_0364.JPG

IMG_0363.JPG
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Atalantia
Threadstarter
67476
Junior Mitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 18. März 2022, 06:52
Postleitzahl: 8000
Land: Swiss / Schweiz

Re: Ladegerät Akkubohrer

Neuer Beitragvon BernhardS am Montag 25. April 2022, 10:34

Stimmt, aussichtslos. Welches Teil sollte überhaupt freigelegt werden?
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
67479
Moderator
 
Beiträge: 4405
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Ladegerät Akkubohrer

Neuer Beitragvon Atalantia am Montag 25. April 2022, 16:20

Ich kann nicht mal richtig messen. Die Batterie hat fünf Anschlüsse aber wenn sie drin ist gibt es keine Ansätze zum messen. Alles ist dermassen dicht zusammengesetzt. Die grün, blau, rot, schwarz und gelb Kabel gehen alle zum Batterieneinschub, der dermassen kompakt gebaut ist, dass man, wenn die Batterie drin ist, mit den Messspitzen nicht ran kommt. Ja man könnte durchs Kabel durchstechen. Nützt aber auch nix weil ich so oder so an die Elemente nicht rankomme ohne das ganze zu zerrütten. Und wenn die Batterie draussen ist, kommt e kein Strom weil der Widerstand zu hoch ist. Nach EU Verordnung darf man das gar nicht mehr verkaufen. In Amerika könnte man da vielleicht eine Million Schadenersat rausholen :rc:
Zuletzt geändert von Atalantia am Montag 25. April 2022, 16:38, insgesamt 5-mal geändert.
Atalantia
Threadstarter
67481
Junior Mitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 18. März 2022, 06:52
Postleitzahl: 8000
Land: Swiss / Schweiz

Re: Ladegerät Akkubohrer

Neuer Beitragvon Hotliner1 am Montag 25. April 2022, 17:57

Hallo@TE!

Dieser Akku-Bohrer, Marke u. Type ist in der Schweiz so ein Geheimnis, dass man das nicht kundgeben kann?

LG.
Hotliner1
67482
Silber Mitglied
 
Beiträge: 156
Registriert: Montag 23. November 2020, 21:12
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Ladegerät Akkubohrer

Neuer Beitragvon BernhardS am Montag 25. April 2022, 19:10

Atalantia hat geschrieben:In Amerika könnte man da vielleicht eine Million Schadenersat rausholen :rc:

Gerüchte. Was bei uns nicht in der Zeitung steht:
Der Anwalt macht das ohne Honorar, bekommt aber 40% - darum sind die Zahlen so hoch.
Dann geht das Unternehmen in Revision und drückt die Summe. Mehr als 20% bleiben selten übrig.
Das legt das Unternehmen in einen Fonds ein - Du kriegst nur die Erträge, ein paar Prozent pro Jahr
Der Fonds gehört nicht Dir. Wenn Du weg bist kriegt das Unternehmen den Betrag wieder zurück.
Oder der Fonds wird einfach aufgelöst, wenn die ausgezahlten Erträge den ursprünglichen Betrag erreicht haben. Wenn Dir das nicht gefällt, dann viel Spass auf dem Klageweg. Die ziehen das mühelos 10-15 Jahre in die Länge.

Träum weiter
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
67483
Moderator
 
Beiträge: 4405
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Ladegerät Akkubohrer

Neuer Beitragvon BernhardS am Montag 25. April 2022, 19:11

Hotliner1 hat geschrieben:Hallo@TE!

Dieser Akku-Bohrer, Marke u. Type ist in der Schweiz so ein Geheimnis, dass man das nicht kundgeben kann?

Die Firma kann man ja auf dem ersten Foto lesen
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
67484
Moderator
 
Beiträge: 4405
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Ladegerät Akkubohrer

Neuer Beitragvon Hotliner1 am Montag 25. April 2022, 19:28

Auf meinem Hdy dzt. schlecht zu entziffern, nur warum er den Hersteller dann nicht um Pläne konsultiert, ist vermutlich zu aufwändig, das sollen Andere machen!?
Hotliner1
67485
Silber Mitglied
 
Beiträge: 156
Registriert: Montag 23. November 2020, 21:12
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Ladegerät Akkubohrer

Neuer Beitragvon Knorrli am Dienstag 26. April 2022, 06:46

Hotliner1 hat geschrieben:Auf meinem Hdy dzt. schlecht zu entziffern

Ja klar... Da steht ja auch fast nicht riiiiiiiiesig FESTOOL... :top:

@Atalantia: Was heisst den "ausgestiegen"?
Knorrli
67486
 
Beiträge: 5
Registriert: Montag 22. November 2021, 14:14
Postleitzahl: 00000
Land: Swiss / Schweiz

Re: Ladegerät Akkubohrer

Neuer Beitragvon Hotliner1 am Dienstag 26. April 2022, 08:04

Hallo@Knorrli!

Mir ging es eher um den Akku-Bohrer-Typ u. das Modell, wenn man schon was zerlegt hat, frägt man normal beim Hersteller nach, ob es dafür vielleicht Pläne o. Unterlagen vom Ladegerät gibt.
Wenn es lt. TE sowieso nicht zum Reparieren gebaut wurde, warum soll ich mir noch Gedanken darüber machen?
Aber Jeder, wie er will u. kann.
Hotliner1
67487
Silber Mitglied
 
Beiträge: 156
Registriert: Montag 23. November 2020, 21:12
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Ladegerät Akkubohrer

Neuer Beitragvon BernhardS am Dienstag 26. April 2022, 10:48

Nachdem das Problem nicht lösbar ist, der Umgangston jedoch schon wieder mal leicht neben der Spur läuft
mach ich das Thema zu.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
67488
Moderator
 
Beiträge: 4405
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Elektro Haushalt und Installationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste