2 LED an 3 Volt simultan blinken lassen?

Grundlagen des elektrischen Stromes. Alle Fragen zu Elektronik und Elektro sind erwünscht.

Grundlagen des elektrischen Stromes. Alle Fragen zu Elektronik und Elektro sind erwünscht.

Moderator: Moderatorengruppe

Re: 2 LED an 3 Volt simultan blinken lassen?

Neuer Beitragvon BernhardS am Sonntag 3. Juli 2022, 19:44

Bei 3V braucht man den Transistor nicht schützen, so lange man keine Spulen (Relais, Motörchen) schaltet.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
67583
Moderator
 
Beiträge: 4421
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: 2 LED an 3 Volt simultan blinken lassen?

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Montag 4. Juli 2022, 07:45

Was sollen da die D3 und D4? Die kostet dich ca 0,7V bis 1,4 V und der + Pol des Elkos gehört an die Verbindung von R8 und R9 mit 820 Ohm sind die auch zu hoch, da reichen locker 220 Ohm zur Strombegrenzung. Selbst wenn du die 3 V an den Elko direkt anlegst passiert da gar nichts
Zuletzt geändert von der mit den kurzen Armen am Montag 4. Juli 2022, 07:48, insgesamt 1-mal geändert.
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
67584
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2558
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: 2 LED an 3 Volt simultan blinken lassen?

Neuer Beitragvon CHOLTH am Montag 4. Juli 2022, 19:01

Guten Abend!

@der mit den kurzen Armen: D3 + D4 reiß' ich wieder ab, das war so 'ne Anfängeridee von Rückschlagsicherung.
Bitte beachte, dass ich die ursrüngliche Blinkschaltung um einen Dauer-Ein-Kreis erweitert habe. C1 ist richtig im Blinkkreis angeschlossen.
R8 und R9 sind die Vorwiderstände im kurzen Dauer-Ein-Kreis. Rechnerisch müssten es 625 Ohm sein. Da die Batterien aber fast 3,2V liefern, habe ich sicherheitshalber 820 Ohm genommen.

An alle: ich finde es toll, dass Ihr soviel Geduld mit Anfängern wie mir habt.

Macht's gut und bis bald!

Olaf
Wofür brauchen Sie diese Zahl?
CHOLTH
Threadstarter
67585
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: Montag 22. August 2005, 20:55
Wohnort: Bayern
Postleitzahl: 93055
Land: Germany / Deutschland

Re: 2 LED an 3 Volt simultan blinken lassen?

Neuer Beitragvon BernhardS am Dienstag 5. Juli 2022, 11:13

LED kann man stark überlasten. Die halten dann vielleicht nicht ewig, aber immer noch lange
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
67586
Moderator
 
Beiträge: 4421
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: 2 LED an 3 Volt simultan blinken lassen?

Neuer Beitragvon CHOLTH am Samstag 9. Juli 2022, 10:35

Hallo zusammen,

ich bin's wieder und ich habe beim Löten einen Zweifel bekommen:
Die Verbindung von C1/R3 zu den Leuchtdioden D1 und D2 erzeugt eine Parallelschaltung von R8 und R9. Das halbiert den Widerstandswert und die LED werden übermäßig belastet. Jetzt könnte ich die Werte einfach erhöhen.
Aber diese Verbindung bewirkt ja auch, dass R8 und R9 wie ein einzelner Vorwiderstand auf die beiden parellelen LED wirken. Das sollte man ja auch nicht tun.

Wenn ich also die Stränge R8/D1 und R9/D2 trennen will, dann muss ich die Verbindung zu C1/R3 aufspalten und eine Brückenbildung verhindern. Mir fallen da nur wieder Dioden ein. Um den Spannungsabfall zu verringern, habe ich an Schottkys gedacht. BAT43 habe ich zur Hand (1N4148 auch).

Sind meine Überlegungen richtig und ist die Idee mit den Schottky Dioden eine saubere Lösung oder gibt es einen besseren Weg?

Bis später!

Olaf
LED_Blitzer_v4.png
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von CHOLTH am Samstag 9. Juli 2022, 10:36, insgesamt 1-mal geändert.
Wofür brauchen Sie diese Zahl?
CHOLTH
Threadstarter
67587
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: Montag 22. August 2005, 20:55
Wohnort: Bayern
Postleitzahl: 93055
Land: Germany / Deutschland

Re: 2 LED an 3 Volt simultan blinken lassen?

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Samstag 9. Juli 2022, 17:27

Was sollen da die Dioden D3 und D4 ? Der pluspol vom Elko geht direkt auf die Verbindung R8 + R9 + Ein . Rückwirkung auf die Blinkschaltung kannst du vergessen. Den der + Pol des Elkos ist dauerhaft mit dem + Pol der Spannungsquelle verbunden. Und Led ohne Strombegrenzung zu betreiben ist nie gut . Deshalb ist da ja auch der Vorwiderstand vor den LED !
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
67588
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2558
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Vorherige

Zurück zu Das Forum für Newbies und Auszubildende

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste