Ariston Waschmaschine Steuerboard

Ersatzteile und Reparaturen, Fragen zu Wäscherocknern, Waschmaschinen, Herden, Spüler und alle anderen Haushaltsgeräten.

Ersatzteile und Reparaturen, Fragen zu Wäscherocknern, Waschmaschinen, Herden, Spüler und alle anderen Haushaltsgeräten.

Moderator: Moderatorengruppe

Ariston Waschmaschine Steuerboard

Neuer Beitragvon quarks am Freitag 1. Juni 2018, 18:34

Hallo liebe Leute,

auf dem Steuerboard (Hersteller Solectron) meiner Ariston Waschmaschine hat es auf dem Board eine Überspannung gegeben. Auf dem angehängten Bild ist das defekte Bauteil neben dem Netzteil zu sehen.
Ist das ein AC Keramik-Kondensator und welche Kapazität könnte der haben, hat jemand eine Idee?

Danke vorab

Viele Grüße
Tanja

20180601_1857171.jpg
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
quarks
Threadstarter
62722
 
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 1. Juni 2018, 18:17
Postleitzahl: 95152
Land: Germany / Deutschland

Re: Ariston Waschmaschine Steuerboard

Neuer Beitragvon SAD am Freitag 1. Juni 2018, 18:56

Moin!
wenn es eine Überspannung gegeben hat,
hat es nicht nur den Kondensator erwischt.
Da hat sich garantiert noch mehr verabschiedet.
Nur die Tantalperle auswechseln bringt da garnichts.
Gruß SAD
SAD
62723
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1777
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Ariston Waschmaschine Steuerboard

Neuer Beitragvon Sparky am Freitag 1. Juni 2018, 19:00

Das ist auf dem Bild nicht eindeutig zu erkennen, aber meiner Erfahrung nach, könnte das ein NTC gewesen sein.

Du wirst nicht umhin kommen, dir vom Hersteller einen Schaltplan zu besorgen. Das ist allerdings heutzutage nichtmehr die Regel. Die Hersteller mauern und möchten ihren Vertriebspartnern ein erkleckliches Zusatzeinkommen gewährleisten.

Einen AC-Kondensator halte ich für sehr unwahrscheinlich, eher ein NTC.
Wenn allerdings ein NTC so aussieht wie auf deinem Foto, dann halte ich es auch für sehr wahrscheinlich, dass die dahinter befindliche Elektronik ebenfalls defekt ist.

Ein NTC ist ein temperaturabhängiger Schutzwiderstand für nachfolgende Elektronik. Der geht nicht eben mal für sich defekt, der geht nur defekt, wenn die zu schützende Elektronik wegen zu hoher Belastung den NTC ins Nirwana schickt.

Also mache dich darauf gefasst, das da noch mehr defekt ist.
Sparky
62724
 

Re: Ariston Waschmaschine Steuerboard

Neuer Beitragvon BernhardS am Samstag 2. Juni 2018, 11:42

Das sieht schon sehr nach einem VDR aus. Das ist ein Bauteil, das bei Überspannung plötzlich leitend wird. Ganz typisch, daß die Bezeichnung mit K2 beginnt.
Nun, das Teil hat gemacht was es sollte. Ein Überspannungsereignis auf sich genommen und dabei gestorben.

Das Folgende bitte als Erklärung auffassen, nicht als Vorschlag zum konkreten Handeln: Grundsätzlich kann man die traurigen Reste einfach auslöten. Falls auf der Platine kein weiteres Bauteil gestorben ist, dann würde sie einfach wieder funktionieren - hätte halt momentan keinen Überspannungsschutz.
So ein VDR kostet nicht viel. Jedoch den einfach zu ersetzen und Strom auf die Platine geben, das wage ich nicht vorzuschlagen. Es wird ein dickeres Teil mit 3 Anschlüssen und ermutlich einem Kühlkörper geben (TRIAC genannt), bei dem ich mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen würde, daß es ebenfalls defekt ist.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
62726
Moderator
 
Beiträge: 4018
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Ariston Waschmaschine Steuerboard

Neuer Beitragvon Sparky am Samstag 2. Juni 2018, 11:52

BernhardS hat geschrieben:Das sieht schon sehr nach einem VDR aus. Das ist ein Bauteil, das bei Überspannung plötzlich leitend wird. Ganz typisch, daß die Bezeichnung mit K2 beginnt.


Du hast recht, habe gerade so ein ähnliches Teil bei Reichelt gefunden: https://www.reichelt.de/Heissleiter-Var ... ICLE=22309
Sparky
62727
 


Zurück zu Haushaltsgeräte - Waschmaschine - Trockner - Geschirrspüler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste