Samsung Ladekabel Isolierung weg.

Grundlagen des elektrischen Stromes. Alle Fragen zu Elektronik und Elektro sind erwünscht.

Grundlagen des elektrischen Stromes. Alle Fragen zu Elektronik und Elektro sind erwünscht.

Moderator: Moderatorengruppe

Samsung Ladekabel Isolierung weg.

Neuer Beitragvon Wangabang am Freitag 10. August 2018, 21:31

uten Tag zusammen! 

Folgendes, ich habe ein Galaxy s7 edge, und dessen Ladekabel ist kaputt bzw. Die Isolierung weg. Benutze das jetzt schon ca. 2 Monate in diesem Zustand. Zur Frage : Inwiefern ist das gefährlich fuer mich, wenn ich eine gewischt kriege? Habe gelesen, dass Originale Netzteile gewisse Standarte erfüllen muessen, und das das ganze dann relativ ungefährlich fuer den Menschen sein soll. 

Habe das Kabel heute länger (10 Sekunden ca.) an der nicht isolierten Stelle berührt, bis mir aufgefallen ist, dass das nicht so gut ist. Stromschläge merkt man aber schon, oder? 


Verzeiht mir, wenn euch meine Fragen die Hände ueber den Kopf zusammen schlagen lässt. Bin absoluter Elektronik Wannabe. 


Mit freundlichem Gruß. 
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wangabang
Threadstarter
63401
 
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 10. August 2018, 21:26
Postleitzahl: 77654
Land: Germany / Deutschland

Re: Samsung Ladekabel Isolierung weg.

Neuer Beitragvon BernhardS am Samstag 11. August 2018, 16:59

Es ist schon o.k. daß man frägt wenn man sich unsicher ist. Bitte nicht böse sein, das Folgende muss mal raus:
Schwer erträglich ist halt der Gedanke, daß Millionen das Bildungssystem eines hochindustrialisierten Landes durchlaufen haben und auf einer nach unten offenen Skala dieses Niveau des Nichtverstehens belegen.
Nun denn - Es ist so. Vielleicht erwacht ja noch eine Art Ehrgeiz über die Bedienkompetenz hinaus blicken zu wollen.

An den 230 Volt der Steckdose bekommt man "eine gewischt" - wie der Volksmund sich auszudrücken beliebt. An den 5V auf der USB-Seite nicht. Je nachdem wie trocken die Haut ist spürt man etwas ab ungefähr 30-40 Volt. Wann es gefährlich wird hängt sehr von den Umständen ab, wiederum sehr stark von der Feuchtigkeit. Bei 60V ist normalerweise Schluß mit lustig.

Ganz allgemein hält man sein Elektrozeugs in Ordnung und benutzt so ein Kabel nicht weiter. Das nennt sich Sicherheitskultur. Hat man oder hat man nicht - kann man aber auch lernen. Genauer gesagt: könnte man lernen.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
63402
Moderator
 
Beiträge: 4044
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Samsung Ladekabel Isolierung weg.

Neuer Beitragvon SAD am Samstag 11. August 2018, 18:30

Moin!
Von der Leitung geht keine Gefahr aus, "eine Gewischt" zu bekommen.
Wenn Du die Adern blank machen würdest und dann daran mit der Zunge leckst,
dann würdest Du ordentlich was merken. :lol:
Wenn Du länger was von Deinem Ladegerät was haben willst kaufe Dir ein neues Kabel.
Ist das Taschengeld alle, dann umwickele die Adern mit ein paar Lagen Isolierband und
verbinde die Aussenisolierung mit Heißkleber, dann passiert nichts mehr.
Gruß SAD
SAD
63405
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1838
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Das Forum für Newbies und Auszubildende

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste