Stromversorgung Motorschloss

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Moderator: Moderatorengruppe

Re: Stromversorgung Motorschloss

Neuer Beitragvon SAD am Mittwoch 5. September 2018, 02:19

@ Hotliner
Irgendwie raffst Du das nicht.
Der Fingerprint hat ein Netzteil, das Motorschloss auch.
Grund:
Beide brauchen eine kleinere Spannung, als 230V Wechselspannung,
nämlich 1x 12V Gleichspannung für den Fingerprint und
1x24V Gleichspannung für das Moorschloss.

Wozu dann die USV, die aus einer kleinen Gleichspannung 230V Wechselspannung generiert?
Nur damit man daran die beiden Netzteile anschließen kann?

Glatte Energieverschwendung, weil man aus einer kleinen Gleichspannung 230V Wechselspannung
macht, um dann wieder eine kleine Gleichspannung zu machen.

In diesem speziellen Fall würde ich mich auch generell gegen eine USV wehren.

Statt einer USV könnte man auch ein kleines Notstromaggregat installieren,
welches bei Stromausfall automatisch anspringt und nicht nur Fingerprint und Motorschloss,
sondern auch andere Geräte mit 230V Wechselspannung im Haus versorgt.
Sowas z.B.
https://www.amazon.de/Stromerzeuger-Ben ... omaggregat

Und das hält garantiert länger durch, als Deine geliebte USV.
Gruß SAD
SAD
63582
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1804
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromversorgung Motorschloss

Neuer Beitragvon Hotliner am Mittwoch 5. September 2018, 06:34

@SAD!

Ich raff es schon, ich habe selber ein solches System u. auch bei Anderen so montiert u. in Betrieb genommen.
Entweder mit zusätzlicher USV, bzw. hätten Alle von denen, auch noch ein normales Schloss noch zur Verfügung!

Nur ich raff es nicht, dass Jemand so Engstirnig wie der TE ist, auf einfachste Art wenn die E-Technik egal aus welchem Grund auch immer versagt, dann die Einfachste Lösung bei Stromausfall, aus Sturheit keinen normalen Schlüssel dazu verwenden will.

Ausserdem ist es eigentlich zu schade um die Zeit, für einen Crossposter, sich irgendwelche Gedanken zu machen weil er normale Spielregeln nicht einhalten will u. dadurch dann bei seiner Haustür nicht mehr rein kommt!
Zuletzt geändert von Hotliner am Mittwoch 5. September 2018, 06:35, insgesamt 1-mal geändert.
Hotliner
63583
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 25. August 2018, 15:31
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Stromversorgung Motorschloss

Neuer Beitragvon technyyk am Mittwoch 5. September 2018, 07:55

Hotliner hat geschrieben:Ausserdem ist es eigentlich zu schade um die Zeit, für einen Crossposter, sich irgendwelche Gedanken zu machen weil er normale Spielregeln nicht einhalten will u. dadurch dann bei seiner Haustür nicht mehr rein kommt!


Ja, es haben alle verstanden dass DU nicht willst, dass MIR jemand hilft. Das ist mehr als deutlich. Ich weiss nicht, was du für ein Problem hast, aber bitte halt dich einfach raus und nerve irgendwelche anderen Leute!

Das Thema mit dem Schlüssel hatten wir jetzt 1000x. Und ja, ich habe verstanden, dass ein mechanisches Schloss von Vorteil wäre, es ist aber nun mal keines da und ich werde jetzt die die Tür nicht dafür nachrüsten lassen. Es geht hier um eine Frage zu einem Schaltplan und nicht um eine Grundsatzdiskussion.
technyyk
Threadstarter
63584
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 23. August 2018, 14:16
Postleitzahl: 22159
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromversorgung Motorschloss

Neuer Beitragvon Hotliner am Mittwoch 5. September 2018, 08:15

@Technyyk!

Du hast doch bereits so viele diverse Schaltpläne bekommen, warum probierst Du die nicht mal selber aus.
Ob Du dann dabei was falsch machst erfahren wir sowieso nie, fange endlich an, es ist einiges zum Um-Klemmen.
Hotliner
63585
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 25. August 2018, 15:31
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Stromversorgung Motorschloss

Neuer Beitragvon technyyk am Mittwoch 5. September 2018, 08:45

Ich dachte du kannst nur nicht lesen, aber du kannst noch nicht mal rechnen... Es gibt genau einen Plan, den wir gerade diskutieren. Aber macht nichts, da du ihn ja nicht verstehst, kannst du ja nichts dafür.
technyyk
Threadstarter
63586
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 23. August 2018, 14:16
Postleitzahl: 22159
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromversorgung Motorschloss

Neuer Beitragvon BernhardS am Mittwoch 5. September 2018, 18:28

Wenn mehrere Teilnehmer das Thema weiterführen wollen, dann möchte ich nicht die Spaßbremse sein. Aber bitte mit Konzentration auf das Thema.
In bewährter Tradition wird nach 4 Seiten der Schlüssel umgedreht. Ellenlange Threads in denen nur noch geschimpft wird liest später kein Mensch. Ein wesentlicher Teil eines Forums besteht jedoch auch darin, Suchenden mit vergleichbarere oder übertragbarer Fragestellung einen Denkanstoß bereitzustellen.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
63587
Moderator
 
Beiträge: 4027
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromversorgung Motorschloss

Neuer Beitragvon SAD am Donnerstag 6. September 2018, 18:13

Moin!
Hab hier mal die Anleitung für Fingerprint und Motorschloss heraus gesucht.
Es sind Funktionsweise , Einbau und technische Daten angegeben.
Also Daten, die der TE vorenthalten hat.
http://www.isarholz.com/media/82668/NEM_ALU-kfv.pdf
Gruß SAD
SAD
63588
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1804
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromversorgung Motorschloss

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Donnerstag 6. September 2018, 20:01

Zum Kotzen das Ganze! :traurig: Die Versorgung kann mit Wechselspannung oder mit 24V Gleichspannung erfolgen. Da der TE sich für Gleichspannung entschieden hat kommt da nur eine einfache 24 V Versorgung für Fingerscanner und Motorschloss in Frage. Damit entfällt aber auch der Step-Down-Wandler!
Ich bin Hier raus nur schade um die investierte Zeit!
Als Mod hätte ich Hier wahrscheinlich das Schloss gezückt und den Schlüssel weggeworfen.
Aber wie Immer solche Informationen kommen ja von den Erstellern solcher Fragen nie !
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
63589
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2284
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromversorgung Motorschloss

Neuer Beitragvon Hotliner am Donnerstag 6. September 2018, 20:43

FP-Scanner ekey AP.jpg
Hallo@an Alle Helfer!

Der Plan von SAD ist zwar schön, trifft es aber nur, wenn es wirklich wenn ein Integra vorhanden ist, dann hat es zwar von Extern 24V zur Türe, aber einen extra Spannungsteiler im Integra, runter auf 9-12V für den FP-Scanner.

Vermutlich ist es aber NICHT ein in der Türe integriertes Ekey-FP-System, sondern eher eines welches daneben montiert wurde, darum werden dann die 2 verschíedenen getrennten Externen Stromversorgungen benötigt.

Dann sieht es aber eher so aus:
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hotliner
63590
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 25. August 2018, 15:31
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Stromversorgung Motorschloss

Neuer Beitragvon SAD am Freitag 7. September 2018, 07:54

@ Hotliner
Ob AP, UP oder in der Tür integriert ist doch wurscht,
die Systeme sind alle kompatibel und sehr teuer.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß SAD
SAD
63591
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1804
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromversorgung Motorschloss

Neuer Beitragvon Hotliner am Freitag 7. September 2018, 08:53

@SAD

Ob teuer oder nicht, ich habe selber 3 Stk. rd. um`s Haus, sie funktionieren gut u. manche vergönnen sich sonst nichts.
Und wenn man die Spielregeln einhält bei seltenen Stromausfällen, gibt es auch normal keine Probleme.
Was machen denn die alle, welche z.B. eine EDV u. wirklich Lebenswichtige Geräte bei Stromausfall schützen?
Richtig konzipieren, aber nicht was Aussergewöhnliches als geouteter Laie "zusammenbasteln" wollen!
Hotliner
63592
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 25. August 2018, 15:31
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Stromversorgung Motorschloss

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Freitag 7. September 2018, 13:56

Die sorgen dafür das solche Anlagen entweder mit einem Notakku oder über ein nicht ausfallendes Netz versorgt werden. Eine USV gehört aber nicht zu einem nicht ausfallendem Netz, es sei denn sie wird für die Zeit des Netzausfalls und bis zur Verfügbarkeit des Notstromaggregats aus Akkus versorgt! Und selbst wenn der Notstromer nicht kommen sollte muss der Akku sicherstellen , das die EDV sicher runter gefahren wird!
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
63593
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2284
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromversorgung Motorschloss

Neuer Beitragvon SAD am Freitag 7. September 2018, 15:31

@ Hotliner
Scheinbar hast Du noch nie eine Notstromanlage für eine EDV gesehen.
Die sind doppelt und dreifach abgesichert und falls die dann versagen,
passiert genau das was "der mit den kurzen Armen" geschildert hat.

Deine Notversorgung ist sicher eine USV,für ein paar Minuten und
dann?
Dann kommt der übliche Schlüssel, den man dann nicht dabei hat. :lol:
----------------------------------------------------------------------------------------
@ technyyk

Ich würde keinen normalen Taster für die Öffnung oder
Zuschaltung des Notstromes verwenden,
sondern ein Schaltschloss mit Tastfunktion.

Dieser könnte dann ein Relais oder ein Zeitrelais anteuern,
welches dann die Notstromversorgung zuschaltet.
Dafür reichen 2 Drähte aus.
Gruß SAD
SAD
63594
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1804
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Stromversorgung Motorschloss

Neuer Beitragvon Hotliner am Freitag 7. September 2018, 16:10

@SAD

Ich habe je eine USV die dementsprechend lange hält, u.a. für die TK-Anlage sowie für einen Fingerscanner.

Hält rd. 1 Std und hat bis jetzt immer noch gereicht, Ausserdem habe ich ein Motorschloss von KABA mit 12V, sowie einen Schlüssel normal immer noch dabei.
Jeder wie er will u. kann.
Hotliner
63595
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 25. August 2018, 15:31
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Stromversorgung Motorschloss

Neuer Beitragvon technyyk am Samstag 8. September 2018, 20:09

Entschuldigung, ich war für ein paar Tage raus. Also die ekey Komponenten, die ich habe, sind folgende:

https://www.my-knx-shop.net/ekey-home-S ... gKCTPD_BwE
Über diese "Zentrale" wird auch der Fingerscanner mit Strom versorgt, die Zentrale läuft mit 8-12v lt Datenblatt, der Fingerscanner mit 8-24v, hat aber, wir gesagt, keine eigene Stromversorgung.

Fingerscanner ist folgender:
https://www.my-knx-shop.net/ekey-home-F ... gJ1o_D_BwE

Vom Motorschloss habe ich jetzt leider keinen Link, aber das sind 24v.
technyyk
Threadstarter
63596
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 23. August 2018, 14:16
Postleitzahl: 22159
Land: Germany / Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Elektro Haushalt und Installationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste