Exquisit EHE 155-1.1UBZ

Ersatzteile und Reparaturen, Fragen zu Wäscherocknern, Waschmaschinen, Herden, Spüler und alle anderen Haushaltsgeräten.

Ersatzteile und Reparaturen, Fragen zu Wäscherocknern, Waschmaschinen, Herden, Spüler und alle anderen Haushaltsgeräten.

Moderator: Moderatorengruppe

Re: Exquisit EHE 155-1.1UBZ

Neuer Beitragvon Sparky am Montag 4. Juni 2018, 16:27

Der Thread driftet jetzt ab in Richtung Gesetze und Vorschriften.

BernhardS hat geschrieben:Also: L1 darf er anschließen, L2 bei einem anderen Gerät und L3 beim Dritten. Aber nicht L1 und L2 bei einem Gerät.

Hast du dazu eine belastbare Quelle?

Ich weiss, dass Küchenbauer sämtliche, da beziehe ich drehstrombetriebene Herde mit ein, Elektrogeräte einbauen dürfen. Voraussetzung ist nur, dass sie eine EuP (Elektrisch unterwiesene Person) beschäftigen.
Genau für diese Personengruppe wurde z.B. der Splitter erfunden.

Aber egal, das bezieht sich alles nur auf kommerzielle Betriebe.
Was du privat zu Hause für dich selbst machst, ist nur durch dich selbst zu verantworten.

Wenn du nun einen Herd mit defektem Ceranfeld, wie im aktuellen Fall hast und du das defekte Feld gegen ein neues I-Feld austauschst, brauchst du nochnichteinmal eine neues Kabel.

Du könntest die Verkabelung des alten Feldes auf das neue Feld verlegen.

Natürlich darf das nur eine EFK, sofern du eine Firme damit beauftragst.

Hier werden mir aber jetzt zuviele Haare gespalten, deshalb bin ich aus dem Thread raus.
Ciao
Sparky
62750
 

Re: Exquisit EHE 155-1.1UBZ

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Montag 4. Juni 2018, 16:42

Nochmal Klartext eine EUP darf da gar nichts anschließen , das ist einzig der Elektrofachkraft vorbehalten und die Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten ist eine solche!
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
62751
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2278
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Exquisit EHE 155-1.1UBZ

Neuer Beitragvon Sparky am Montag 4. Juni 2018, 18:43

der mit den kurzen Armen hat geschrieben:Nochmal Klartext eine EUP darf da gar nichts anschließen , das ist einzig der Elektrofachkraft vorbehalten und die Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten ist eine solche!


keine Beleidigungen hier, Sparky!!
Zuletzt geändert von Bernd am Dienstag 5. Juni 2018, 07:31, insgesamt 2-mal geändert.
Sparky
62752
 

Re: Exquisit EHE 155-1.1UBZ

Neuer Beitragvon Bernd am Montag 4. Juni 2018, 18:48

so iisses


wens interessiert: https://www.lichtmiete.de/de/blog/elekt ... etigkeiten


allerdings ist eine EFKffT keine EFK, sie hat nur in bestimmten Bereichen annähernd die Befugnis einer EFK
Zuletzt geändert von Bernd am Montag 4. Juni 2018, 18:57, insgesamt 3-mal geändert.
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
62753
Moderator
 
Beiträge: 1149
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Exquisit EHE 155-1.1UBZ

Neuer Beitragvon SAD am Montag 4. Juni 2018, 19:03

Moin!

BernhardS hat geschrieben:
SAD hat geschrieben:Nur den Herd dürfen Küchenbauer nicht anschließen, sonst alle Elektrogeräte.


Also: L1 darf er anschließen, L2 bei einem anderen Gerät und L3 beim Dritten. Aber nicht L1 und L2 bei einem Gerät.
Folgt das irgendeiner Logik?


Einen Herd mit Backofen, in einem Gerät oder ein Kochfeld,
welche 2 oder 3 Phasen benötigen darf nur eine EFK anschließen.

Andere Elektrogeräte, z.B Spülmaschine, Kühlschränke, ext.Backöfen darf
der Küchenbauer anschließen, da diese Geräte einen Schukostecker haben
und keinen Festanschluß benötigen.

Wie die Last aufgeteilt wird, sieht nur ein Fachmann/frau.
Gruß SAD
SAD
62754
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1777
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Exquisit EHE 155-1.1UBZ

Neuer Beitragvon Bernd am Montag 4. Juni 2018, 19:12

nein SAD, eine EFKffT darf das auch.
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Das Leben ist zu kurz um alle Erfahrungen selbst zu machen
Benutzeravatar
Bernd
62755
Moderator
 
Beiträge: 1149
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 12:19
Wohnort: Edemissen
Postleitzahl: 31234
Land: Germany / Deutschland

Re: Exquisit EHE 155-1.1UBZ

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Montag 4. Juni 2018, 20:27

Das sagt ja schon die Bezeichnung Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten. Damit ist klipp und klar ausgesagt das eben diese Fachkraft nur für die festgelegten Tätigkeiten eine Elektrofachkraft ist. Bei einer Elektrofachkraft mit abgeschlossener Ausbildung gilt die Einschränkung für festgelegte Tätigkeiten nicht.
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
62756
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2278
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Exquisit EHE 155-1.1UBZ

Neuer Beitragvon Papa77 am Dienstag 5. Juni 2018, 09:08

Ich möchte nicht das ihr euch hier streitet wegen mir , ich bin mir der gefahr durch starkstrom durchaus bewust
Die gesammte anlage hab ich selbst eingebaut vor jahren das heist von der herdanschlußdose über das kabel bis zu den sicherrungen dies wurde durch einen elektriker abgenommen ohne mängel

Und damals in meiner lehre zum landwirt hatten wir auch elektriker unterricht und nicht fahrzeugelektrik sondern
Starkstrom und reparaturen das war bei uns in der lehre mit drin
mfg Papa77
wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten habe selber genug
Papa77
Threadstarter
62757
Junior Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: Samstag 2. Juni 2018, 21:02
Postleitzahl: 06647
Land: Germany / Deutschland

Re: Exquisit EHE 155-1.1UBZ

Neuer Beitragvon BernhardS am Dienstag 5. Juni 2018, 09:51

Wir streiten uns nicht wegen Dir. Das ist immer so, wenn die Diskussion in den Normenbereich abgleitet.
Ich bin ja hier der Nicht-Elektriker, darf aber auf Grund einer technischen Ausbildung auch Elektroarbeiten ausführen, sehe das also etwas entspannter.
Sinngemäß ist das so formuliert: wenn die Kenntnisse und Erfahrungen für die jeweilige Tätigkeit vorhanden sind. Das wird gern damit verwechselt, ob die Kenntnisse durch eine Ausbildung erworben und duch eine Prüfung nachgewiesen sind.
$2B OR NOT $2B = $FF
BernhardS
62758
Moderator
 
Beiträge: 4018
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2005, 17:50
Postleitzahl: 84028
Land: Germany / Deutschland

Re: Exquisit EHE 155-1.1UBZ

Neuer Beitragvon Papa77 am Dienstag 5. Juni 2018, 12:09

BernhardS hat geschrieben:Wir streiten uns nicht wegen Dir. Das ist immer so, wenn die Diskussion in den Normenbereich abgleitet.

Ok dann ist ja gut
So das I-Feld ist da und da ist ein 5 artriges Kabel fest verbaut welches ca 1m lang ist kann also nicht gewechselt werden
Wird morgen eingebaut
mfg Papa77
wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten habe selber genug
Papa77
Threadstarter
62759
Junior Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: Samstag 2. Juni 2018, 21:02
Postleitzahl: 06647
Land: Germany / Deutschland

Re: Exquisit EHE 155-1.1UBZ

Neuer Beitragvon SAD am Dienstag 5. Juni 2018, 13:38

Moin!
Da es eine festverbautes Anschlußleitung ist, wäre es nett von Dir,
wenn Du uns den Anschlußplan u.o. techn. Unterlagen zukommen läßt.
Gruß SAD
SAD
62760
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 1777
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Exquisit EHE 155-1.1UBZ

Neuer Beitragvon Papa77 am Mittwoch 6. Juni 2018, 06:08

Hallo
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mfg Papa77
wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten habe selber genug
Papa77
Threadstarter
62765
Junior Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: Samstag 2. Juni 2018, 21:02
Postleitzahl: 06647
Land: Germany / Deutschland

Re: Exquisit EHE 155-1.1UBZ

Neuer Beitragvon Papa77 am Donnerstag 7. Juni 2018, 20:22

Hallo
Das I-Feld iss eingebaut und angeschloßen
Und läuft
Zu den Kabel ; vom Sicherungskasten kommt ein 5atriges 2,5qmm vom herd & i-feld auch
Das habe ich in einer verteilerdose mit klemmleiste welche für 6 quadrat ausgelegt ist angeschloßen
Und eine zugendlastung für die beiden gerädekabel ist auch dran bilder kommen morgen
Zuletzt geändert von Papa77 am Donnerstag 7. Juni 2018, 20:46, insgesamt 1-mal geändert.
mfg Papa77
wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten habe selber genug
Papa77
Threadstarter
62768
Junior Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: Samstag 2. Juni 2018, 21:02
Postleitzahl: 06647
Land: Germany / Deutschland

Vorherige

Zurück zu Haushaltsgeräte - Waschmaschine - Trockner - Geschirrspüler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste