Kondensator bestimmen Macbook Pro

Fragen zu Elektronik und Elektro allgemein.Fragen zu Bauteilen wie z.B. Tansistoren, Dioden, Kondensatoren usw.

Fragen zu Elektronik und Elektro allgemein.Fragen zu Bauteilen wie z.B. Tansistoren, Dioden, Kondensatoren usw.

Moderator: Moderatorengruppe

Kondensator bestimmen Macbook Pro

Neuer Beitragvon wobax am Mittwoch 25. September 2019, 15:33

Hallo zusammen,

ich hab nun schon google und verschiedene Seiten von Anbietern durchsucht aber nach 3 Tagen hab ich nun aufgegeben. Kennt jemand diesen Kondensator Macbook Pro 15.
Vielen Dank im Voraus

wobax

Bild
wobax
Threadstarter
65350
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 25. September 2019, 15:21
Postleitzahl: 36251
Land: Germany / Deutschland

Re: Kondensator bestimmen Macbook Pro

Neuer Beitragvon SAD am Mittwoch 25. September 2019, 17:02

Moin!
Dürfte Tantal 68pF /16V haben, laut SMD-Tabelle.
Zuletzt geändert von SAD am Mittwoch 25. September 2019, 17:03, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß SAD
SAD
65351
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2064
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Kondensator bestimmen Macbook Pro

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Mittwoch 25. September 2019, 18:44

Die 68 pF halte ich für deutlich zu klein bei einem Tantal-Elko. Es gibt mehrere Kennzeichnungen für SMD-Kondensatoren.
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
65352
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2410
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Kondensator bestimmen Macbook Pro

Neuer Beitragvon wobax am Donnerstag 26. September 2019, 08:01

Hallo und danke für die schnelle Antwort.

Ja, die 68 steht auf allen Tatal auf dem Board.
Die meisten haben die Bezeichnung 68 C15, der hier hat
68 C2N

C könnte für 16V stehen, die 2 für 0,1yF mit dem N kann ich garnichts anfangen. Kann ich mir aber nicht vorstellen.

Bei reinem Kaffesatz lesen würde ich es mit 120yF bei 35V Tantal probieren, oder 100yF 16V Elektrolyt.
Zuletzt geändert von wobax am Donnerstag 26. September 2019, 08:11, insgesamt 1-mal geändert.
wobax
Threadstarter
65353
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 25. September 2019, 15:21
Postleitzahl: 36251
Land: Germany / Deutschland

Re: Kondensator bestimmen Macbook Pro

Neuer Beitragvon SAD am Donnerstag 26. September 2019, 14:58

@ wobax
Wenn Du ein Multimeter hast, was auch Kondensatoren messen kann,
dann messe doch mal den 68C15 durch dann weißt Du ob es pF, nF oder uF sind.
C =16V
Gruß SAD
SAD
65354
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2064
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Kondensator bestimmen Macbook Pro

Neuer Beitragvon wobax am Freitag 27. September 2019, 06:00

Hallo und Danke für den Tipp, hätte ich selber drauf kommen können.
Mal schauen ob es so geht, oder ob ich für die Messung einen auslöten muss.

Ich werde berichten.
wobax
Threadstarter
65355
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 25. September 2019, 15:21
Postleitzahl: 36251
Land: Germany / Deutschland

Re: Kondensator bestimmen Macbook Pro

Neuer Beitragvon Kai am Dienstag 1. Oktober 2019, 21:03

Guten Abend,
das N könnte in diesem Fall für die Toleranz stehen. Laut Tabelle wären dies ±2500.
LG Kai
Kai
65366
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 1. Oktober 2019, 20:59
Postleitzahl: 36289
Land: Germany / Deutschland


Zurück zu Fragen zur Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste