Siedle n+1 Schaltung Problem / Anspruchsvoll

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Haushaltstechnik, Ersatzteile und Reparatur. Fragen und Antworten zur Installation.

Moderator: Moderatorengruppe

Siedle n+1 Schaltung Problem / Anspruchsvoll

Neuer Beitragvon Gaup2k am Mittwoch 3. Juni 2020, 10:40

Hallo Leute,

ich bin am Verzweifeln. Vielleicht hat jemmand eine gute Idee. Folgende Situation:

Ausgangssituation:
N+1 Anlage vorhanden. Eine Klingel, Freisprecheinrichtung, Türöffner an der Haustür und eine Klingel, Freisprecheinrichtung, Türöffner am Gartenzaun. Ich habe die Anlage geerbt, sie soll mal funktioniert haben.

Die Klingel, Sprache und der Türöffner an der Haustür (links im Schaltbild) funktionieren. Die Klingel und Sprechen (Hören, Reden) an der Gartentür klappen nicht. Der Türöffner am Gartentor ist mit einem Schalter geschaltet und der funktioniert.

Was habe ich gemacht:
Ich habe mir dann die Schaltunterlagen heruntergeladen und die Verschaltung soweit ich konnte ohne Spannungsmessgerät überprüft. Siehe Bild: Links (Funktioniert) - Rechts (Tor / fehlerhaft).
Ich kam dann auf die Idee das untere Türlautsprechermodul mal an der Haustür anzuschließen und auf Funktion zu überprüfen. Ergebniss: Es klappt. Die Lampe im roten Rechteck leuchtete, Lautsprecher funktionierte. Am Gartentor leuchtet Sie nicht.

Schlußfolgerung:
Ich denke ich habe entweder eine falsche Verschaltung, einen Kabelbruch oder eine defekte Klemmleiste.
Jetzt meine Frage an die Profis: Welche Leitungen versorgen die Leuchte im roten Dreieck. Ich würde versuchen, dort mit dem Multimeter zu messen. Habt Ihr vielleicht noch eine Idee oder einen Tipp was ich machen könnte.

Da die Anlage am Hauseingang funktioniert, schließe ich Probleme am Netzteil aus. Die roten LEDs leuchten aber.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Gaup2k am Mittwoch 3. Juni 2020, 11:01, insgesamt 3-mal geändert.
Gaup2k
Threadstarter
65787
 
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2020, 09:55
Postleitzahl: 65817
Land: Germany / Deutschland

Re: Siedle n+1 Schaltung Problem / Anspruchsvoll

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Mittwoch 3. Juni 2020, 14:36

Da wird eine Leitungsunterbrechung vorliegen ! Ohne Messgerät und etwas Erfahrung wird das eine Langwierige Bastelei für dich .
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
65789
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2449
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Siedle n+1 Schaltung Problem / Anspruchsvoll

Neuer Beitragvon Gaup2k am Mittwoch 3. Juni 2020, 14:51

Ich habe genug Reserveadern . D.h. ich könnte umschalten. Es wäre nur hilfreich das absolute Minimum umzuschalten. D.h. jene Adern damit die Lampe leuchtet. Okay dann weiter basteln oder stilllegen.

Was nicht wartbar und kostengünstig pflegbar ist, kommt nicht in mein Haus.
Zuletzt geändert von Gaup2k am Mittwoch 3. Juni 2020, 15:00, insgesamt 2-mal geändert.
Gaup2k
Threadstarter
65790
 
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2020, 09:55
Postleitzahl: 65817
Land: Germany / Deutschland

Re: Siedle n+1 Schaltung Problem / Anspruchsvoll

Neuer Beitragvon Gaup2k am Mittwoch 3. Juni 2020, 16:31

Messergebnis für + und -: Es liegen bei rot/blau genau 4,67 V an. Ist das normal für eine Siedle?
Gaup2k
Threadstarter
65793
 
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2020, 09:55
Postleitzahl: 65817
Land: Germany / Deutschland

Re: Siedle n+1 Schaltung Problem / Anspruchsvoll

Neuer Beitragvon SAD am Donnerstag 4. Juni 2020, 00:00

Mojn!
Es sollten wohl 12V anliegen.
Wenn Du noch Reserveadern hast,
würde ich für Plus und Minus die Adern doppelt oder
gar 3-fach legen und dann nochmal messen.
Zu Gartentor natürlich.
Zuletzt geändert von SAD am Donnerstag 4. Juni 2020, 00:03, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß SAD
SAD
65795
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2135
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Siedle n+1 Schaltung Problem / Anspruchsvoll

Neuer Beitragvon Gaup2k am Donnerstag 4. Juni 2020, 05:56

Danke Sad!

Die Doppelbelegung ist eine gute Idee! Ich habe gestern vor Deiner Antwort schon angefangen und hab durch Umschalten erstmal 24 Volt auf den +/- bekommen. Dadurch ist auch die Lampe vom TLM wieder angesprungen.
Das TM leuchtet jetzt auch. Nur die Klingel kommt noch nicht.

Das coole ist, das +/7.1 Durchgang hat (TLM also in Ordnung) und auch 6/7.1 (beim Drücken der Klindeltaste am TM) Durchgang hat (TM auch in Ordnung). Dann wurde es leider zu dunkel um weiter zu machen.

Aber das verbleibende Problem ist wahrscheinlich nur noch das beim Drücken der Schalter auf dem TM die Spannung Durchgegebene Spannung (6 und 11) zu niedrig ist.

Vermutlich ist die Leiste vergammelt. Das Teste ich morgen nochmal nach und versuche die Kontakte zu reinigen. Aber es sieht gut aus.
Zuletzt geändert von Gaup2k am Donnerstag 4. Juni 2020, 05:59, insgesamt 2-mal geändert.
Gaup2k
Threadstarter
65796
 
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2020, 09:55
Postleitzahl: 65817
Land: Germany / Deutschland

Re: Siedle n+1 Schaltung Problem / Anspruchsvoll

Neuer Beitragvon SAD am Donnerstag 4. Juni 2020, 16:50

Mojn!
Vlt sind die Kontakte von dem Taster oxidiert.
Wenn möglich mit einer alten Zahnbürste säubern.
Wenn vorhanden Kontaktspray mit Sprühröhrchen benutzen
evtl. WD 40 nehmen.
.
Gruß SAD
SAD
65799
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2135
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Siedle n+1 Schaltung Problem / Anspruchsvoll

Neuer Beitragvon Gaup2k am Donnerstag 4. Juni 2020, 17:26

Leider negativ. Die Lampe vom TLM leuchtet. Die Lampe vom Taster leuchtet. Durch reinigen der Kontakte bekomme ich 8 V zwischen 6 und 11 am TM.

Nur leider klingelt das Telefon nicht. Weiß jmd. wie ich Das Phone 7.1 an der Haustür messen muss, um zu prüfen ob das Signal vom Gartentor ankommt?
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Gaup2k am Donnerstag 4. Juni 2020, 17:26, insgesamt 1-mal geändert.
Gaup2k
Threadstarter
65800
 
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2020, 09:55
Postleitzahl: 65817
Land: Germany / Deutschland

Re: Siedle n+1 Schaltung Problem / Anspruchsvoll

Neuer Beitragvon SAD am Donnerstag 4. Juni 2020, 20:49

Mojn!
Hier ein Schaltplan, vlt. hilft er Dir weiter.
https://www.siedle.de/xs_db/DOKUMENT_DB ... UG_503.pdf
Gruß SAD
SAD
65801
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2135
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Siedle n+1 Schaltung Problem / Anspruchsvoll

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Donnerstag 4. Juni 2020, 21:02

@ Sat das ist schon mal der Falsche Plan . Der TE hat eine 1+N Anlage . An seiner Wohnungssprechstelle kommt da nur 1 + 7 + Etagenruf an.
Zuerst solltest du mal die Spannungen am Netzgerät direkt messen !
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
65802
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2449
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Siedle n+1 Schaltung Problem / Anspruchsvoll

Neuer Beitragvon der mit den kurzen Armen am Donnerstag 4. Juni 2020, 21:10

Deine Anlage hat 2 Türsprechstellen und eine Wohnungssprechstelle . Je nachdem wo da geklingelt wird ob am Gartentor oder an der Haustür schaltet die Anlage um . Somit kannst du auch nur von der Wohnung mit der Tür an der geklingelt wurde sprechen . Und normal wird dann auch nur die Tür geöffnet an der geklingelt wurde .
Also klingelt einer an der Gartentür öffnest du nur die Gartentür und klingelt einer an der Haustür wird nur die Haustür geöffnet .
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst das von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!
der mit den kurzen Armen
65803
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2449
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:33
Postleitzahl: 00000
Land: Germany / Deutschland

Re: Siedle n+1 Schaltung Problem / Anspruchsvoll

Neuer Beitragvon Gaup2k am Donnerstag 4. Juni 2020, 21:42

Ich habe das Teil wiederbelebt. Man war das ein Kraftakt.

Auf der Seite Messwerte stehen die Werte (V) die für die Klemmen 1 und 7.1 erreicht werden müssen, damit die Klingel auslöst. In meinem Fall zwischen 22 – 24 V. Mehrere Kabel von der Garage zum Hauseingang erreichen nur MikiMaus Werte von unter 5 V. Keine Ahnung was da los ist. Ich habe am Ende das Tln Kabel geklaut und die 22,4 V erreicht. Die Tln Klemme habe ich dann mit einem schwachen bestückt. Statt 6 Volt kamen aber erst nur 3,6 durch. Folge Dauerklingeln weil die Türstationen nicht synchronisieren. Dann kam Sad mit seinem Doppelkabeltrick ins Spiel. Ergebniss 2 Kranke schaffen die 6 V am Tln und die Sache rockt. :sm12:

Aber es darf jetzt kein Kabel mehr ausfallen, sonst sieht die Sache sehr, sehr schlecht aus :-).

Danke Jungs!

Service Handbuch: Falls mal einer ein ähnliches Problem hat.
https://www.siedle.de/xs_db/DOKUMENT_DB ... 0_DE--.pdf
Zuletzt geändert von Gaup2k am Donnerstag 4. Juni 2020, 21:45, insgesamt 4-mal geändert.
Gaup2k
Threadstarter
65805
 
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2020, 09:55
Postleitzahl: 65817
Land: Germany / Deutschland

Re: Siedle n+1 Schaltung Problem / Anspruchsvoll

Neuer Beitragvon SAD am Freitag 5. Juni 2020, 14:13

Mojn!
Wenn die Masse (blanke Ader) durch geklemmt, bzw.
überall verbunden ist, hast Du noch eine Reserveader.
Hatte mal ein ähnliches Problem, da kamen von 24V nur 18,4V an.
Mit der Masseader zur Leitungsverdopplung waren es dann 23,6V
und die Anlage funktionierte tadelos.
Dein NT dürfte ok sein, die 2. Türanlage wurde vermutlich vom
Vorbesitzer selbst dazu gefrickelt.
Die Leitungen sind vermutlich nur in 0,6mm, besser wären 0,8mm
gewesen.
Wenn die Leitung zum Gartenzaun in Rohr liegt, rate ich Dir,
eine neue Leitung einzuziehen indem Du die alte als Zugdraht verwendest.
Wenn das Rohr groß genug ist solltest Du ein J-Y(St)Y 8x2x0,8mm verwenden,
je nach Händler kostet es ca.1€/m.
Dann hast Du Adern genug,selbst wenn Du welche doppelt nimmst und
es kommen auch fast 24V an, ein bisschen Verlust(Leitungsverlust) ist immer.
Gruß SAD
SAD
65807
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2135
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Re: Siedle n+1 Schaltung Problem / Anspruchsvoll

Neuer Beitragvon Hotliner am Samstag 6. Juni 2020, 07:03

Hallo TE!

Interessant sind vom Handbuch die Seiten 26-28 für Deine vorhandene Anlage mit den 2 Aussenstellen.
Der Plan vom alten SHB anno 2013, hat die Bezeichnung AS-TA-64/2.

MfG.
Wer hilft, wo fördern reicht, schädigt.
Hotliner
65809
Bronze Mitglied
 
Beiträge: 147
Registriert: Samstag 25. August 2018, 15:31
Postleitzahl: 00000
Land: Austria / Österreich

Re: Siedle n+1 Schaltung Problem / Anspruchsvoll

Neuer Beitragvon SAD am Samstag 6. Juni 2020, 14:44

Na klar, der Überschlaue ist wieder da,
Ich bin raus.
Gruß SAD
SAD
65810
Platinum Mitglied
 
Beiträge: 2135
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 14:25
Wohnort: 00000
Postleitzahl: 38259
Land: Germany / Deutschland

Nächste

Zurück zu Elektro Haushalt und Installationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste